Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Ein Jude betet in der Nähe der Westmauer in Jerusalem

Geschichtsfälschung auf Jordanisch

Ein jordanischer Think-Tank behauptet, die Bibel beweise, dass Jerusalem immer eine arabische Stadt gewesen sei.

Der ehemalige Vorsitzende des Politbüros der Hamas Kahled Mashal

Souveränitätspläne: Ehemaliger Hamas-Führer ruft zu Terror gegen Israel auf

Der ehemalige Hamas-Führer Khaled Mashal fordert einen Widerstandsplan, der alle Palästinenser weltweit einbezieht.

Fatah-Zentralausschussmitglied Abbas Zaki fordert die Todesstrafe für Kooperation mit Israel

Palästinensische Autonomiebehörde: Kooperation mit Israel ist Hochverrat

Das Zentralausschussmitglied von Abbas‘ Fatah-Partei Abbas Zaki geht noch einen Schritt weiter und fordert die Todesstrafe für Kollaborateure.

Die von der türkischen Präsindentschaft veröffentlichte Katrte mit 40 Militärstützpunkten im Nordirak

Die Militäroffensive der Türkei im Nordirak geht weiter

Laut einer Karte der türkischen Präsidentschaft haben die Streitkräfte der Türkei fast 40 Militärstützpunkte in der Region Irakisch-Kurdistan eingerichtet.

Josep Borrell und Federica Mogherini: Wieso findet die EU immer nur anti-israelische Außenkommissarinnen?

Israels falsche Freunde

Gestern hat der außenpolitische Sprecher der NEOS hier auf einen Kommentar von Christian Ortner geantwortet. Heute nun die Antwort auf Brandstätters Gastkommentar.

Gregor Gysi macht Israel im deutschen Bundestag für die Zunahme des Antisemitismus verantwortlich

Ein alter antisemitischer Hut: Die Israel-Rede des Gregor Gysi

So sieht er also aus, der heldenhafte Einsatz der deutschen Linkspartei gegen antiisraelische Vernichtungsdrohungen und überhaupt gegen Antisemitismus.

Am Wochenende brachten sich in Gaza drei Männer aus Verzweiflung über die wirtschaftliche Lage um – einer von ihnen ein Straßenhändler

Selbstmordwelle im Gaza-Streifen löst Proteste gegen Hamas aus

Die am Sonntag in Gaza-Stadt stattfindenden Proteste könnten auf andere Teile der Küstenenklave übergreifen und Massendemonstrationen wie 2019 auslösen.

Mena-Watch

Erwin Javors Zeitreise vom Schtetl nach Budapest, Wien und Israel ist eine Liebeserklärung an seine Eltern, deren Geschichten über eine längst verlorene Welt ihn geprägt haben

Werbung

Demonstration gegen die Todesstrafe im Iran

Der Iran verhängt zwölf Todesurteile in einer Woche

Mit diesem harten Vorgehen gegen regimekritische Demonstranten will die Islamische Republik Iran eine eindeutige Botschaft an ihre Bevölkerung senden.

Außenpolitischer Sprecher der NEOS Helmut Brandstätter und Partei-Chefin Beate Meinl Reisinger

Neos: „Ein einiges Europa für ein sicheres Israel“

Der außenpolitische Sprecher der NEOS antwortet auf einen Kommentar von Christian Ortner, der einen Entschließungsantrag der Partei kritisiert hatte.

Eine der in Deutschland ansässigen Firmen ist ein Tochterunternehmen der iranischen Mobarakeh Steel

Handel mit Iran: US-Sanktionen gegen deutsche Unternehmen

Die USA haben neue Sanktionen gegen den iranischen Stahl- und Aluminiumsektor verhängt. Auch zwei Unternehmen aus Deutschland sind betroffen.

Das durch eine Explosion beschädigte Gebäude in der iranischen Nuklearanlage Natanz

Erneut Explosion in einer iranischen Atomanlage

Während der Iran darauf beharrt, dass es sich bei dem erneuten Zwischenfall nicht um Sabotage handelt, legen Geheimdienstkreise das Gegenteil nahe.

Geht es um Israel, scheint die Europäische Union zu Realpolitik nicht in der Lage zu sein

Welchen Frieden gefährdet Israels Souveränitätsausweitung?

Aktuell scheinen die arabischen Länder eher zu Realpolitik in der Lage zu sein als Teile der Europäischen Union.

Soleimanis (Bild re.) Tochter heiratete den Sohn von Hisbollah-Chef Nasrallahs (mi.) wahrscheinlichem Nachfolger

Revolutionsgarden und Hisbollah: Heiratspolitik auf Iranisch

Die Heirat der Tochter Soleimanis mit dem Sohn von Nasrallahs wahrscheinlichem Nachfolger soll die Verbindungen des Iran mit der Terrororganisation festigen.

Der deutsche UN-Botschafter Christoph Heusgen fiel wieder einmal durch zweifelhafte Vergleiche auf

Wie lange will Europa noch zwischen Teheran und Washington lavieren?

Über eine bemerkenswerte Sitzung des UN-Sicherheitsrats, in der der deutsche UN-Botschafter erneut einen zweifelhaften Vergleich vornahm.

Das ägyptische Gesundheitssystem ist wegen Corona am Zusammenbrechen

Ägypten: Mit Verhaftungen gegen Corona

Während Ägypten versucht, Touristen ins Land zu holen, gehen die Sicherheitsbehörden gegen Mediziner vor, die die Krise des Gesundheitssystems öffentlich machen.

Rede von Ayman Odeh, Chef der zweitplatzierten "Gemeinsamen Liste" am Abend der israelischen Wahlen

Ein Knesset-Abgeordneter mit Sympathien für den Kampf gegen Israel

Auf der Pressekonferenz erklärten Abbas Fatah-Partei und die die islamistische Terrororganisation, gemeinsam gegen Israels Souveränitätspläne kämpfen werden.

Italiens Behörden beschlagnahmten 14 Tonnen Captagon, das über Latakia/Syrien verschifft worden war

Drogenhandel: Wie Syriens Präsident Assad sein Regime finanziert

Italien beschlagnahmte kürzlich 84 Millionen Captagon-Tabletten. Als Hersteller wurde ursprünglich der IS benannt, woran Recherchen jedoch zweifeln lassen.

Treffen zwischen Äthiopiens Premierminister Abiy und Ägyptens Präsident al-Sisi blieben erfolglos

Streit zwischen Ägypten und Äthiopien um Staudamm am Nil eskaliert

In diesem Monat will Äthiopien mit dem Füllen einer gigantischen Talsperre am Blauen Nil beginnen, wodurch Ägypten seine Existenz bedroht fühlt.

Vereinzelt kam es zu Protesten in Ramallah, Massenkundgebungen blieben aber aus

Palästinenser sorgen sich mehr um Corona als um die israelische Souveränität

Trotz der Aufrufe der Autonomiebehörde und der Hamas, gegen den geplanten Schritt Israels zu protestieren, blieb Ramallah ziemlich ruhig.

Millionen Kinder im Jemen sind vom Hungertod bedroht

Jemen: Millionen Kinder von Corona und Hunger bedroht

Während sich die Lage im kriegsgebeutelten Jemen weiter verschlechtert, haben die Geberländer ihre humanitäre Hilfe gekürzt.

Demonstranten verbrennen Israelflaggen vor einem zur Vernichtung des jüdischen Staates in Teheran

Berliner Verfassungsschutz: Iran verbreitet Antisemitismus

Der Verfassungsschutz von Berlin hält in seinem neuen Antisemitismusbericht fest, dass das klerikale Regime im Iran ein führender Förderer des Judenhasses ist.

Ben Segenreich im Interview mit Puls 24 News

Israels Souveränitätsausweitung: Wieso am 1. Juli nichts passiert ist

Mena-Watch-Korrespondent Ben Segenreich sprach gestern im PULS-24-Interview über die israelischen Pläne zur Souveränitätsanwendung in Teilen des Westjordanlands.

Deutschlands Außenminister Maas und sein iranischer Amtskollege Zarif

Notwendiger denn je: „Keine Waffen für Teheran!“

Warum will Deutschland das Waffenembargo gegen den Iran beenden?

Jüdische Gemeinde im Siedlungsblock von Gush Etzion, auf den die israelische Souveränität ausgeweitet werden könnte

Was wurde eigentlich aus Israels geplanter Souveränitätsausweitung?

Am 1. Juli hätte es soweit sein sollen. Netanjahu wollte im Rahmen des Trump-Plans die israelische Souveränität auf Teile des Westjordanlandes ausweiten.

US-Abgeordnete Ocasio-Cortez wirbt mit BDS-Organsiationen um Unterstützung für ihren antiisraelischen Brief

Eine US-Abgeordnete kämpft an der Seite von Terror-Sympathisanten gegen Israel

In einer internen Mail zu ihrem Appell für die Kürzung der Israel-Hilfe listet Ocasio-Cortez BDS-Organisationen auf, die Verbindungen zu Terrorgruppen haben.

US-Botschafterin Shea äußerte sich kritisch über die Rolle der Hisbollah im Libanon

Libanesischer Richter verbietet Kritik an Terrororganisation Hisbollah

Ein libanesischer Richter untersagte den Medien die Berichterstattung über Kritik der US-Botschafterin an der Hisbollah.

Sitzung im – coronabedingt ausgedünnten – belgischen Parlament

Belgisches Parlament plant Sanktionen gegen Israel

Der eingebrachte Antrag beweist erneut, was das internationale Recht für Israelkritiker ist: ein bloßes Kampfmittel gegen den jüdischen Staat.

Werbung