Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Israel

An der Aushandlung des historischen Abkommens beteiligt: Sudans Premier Abdalla Hamdok. (© imago images/Xinhua)

Vor historischem Abkommen zwischen Sudan und Israel

In wenigen Tagen werden Israel und der Sudan diplomatische Beziehungen aufnehmen. Die Einigung darüber wurde in Khartum erzielt.

Skyline von Manama, der Hauptstadt von Bahrain. (© imago images/Eibner)

Israel unterhielt seit elf Jahren geheime Botschaft in Bahrain

Unter dem Namen „Zentrum für internationale Entwicklung“ betrieb Israel eine diplomatische Mission in Bahrains Hauptstadt Manama.

Kenneth Roth, Direktor von Human Rights Watch, ist wegen seinen extrem einseitigen Äußerungen über Israel schön öfter Antisemitismus vorgeworfen worden. (© imago images/ZUMA Press)

US-Regierung: Prominente NGOs sind antisemitisch

Amnesty International und Human Rights Watch zählen zu den Gruppen, die vom State Department für antisemitisch erklärt werden könnten.

Joe Biden bezeichnet sein Treffen mit Golda Meir als eines der folgenreichsten seines Lebens. (© imago images/Sven Simon)

Als Golda Meir einen jungen Senator namens Biden traf

Wenige Tage vor dem Jom-Kippur-Krieg besuchte Joe Biden Israel. Bei einem Treffen weihte ihn Premier Golda Meir in Israels „Geheimwaffe“ ein.

Nicht nur bei der Unterzeichnung der bahnbrechenden Abraham-Abkommen glänzte Deutschland durch Abwesenheit. (© imago imagres/ZUMA Wire)

Morgendämmerung im Nahen Osten: Deutschland steht auf der falschen Seite

Das offizielle Deutschland versteht die Zeitenwende im Nahen Osten nicht – oder stellt sich absichtlich an die Seite der Feinde des Friedens.

Silicon Wadi: Viele Hochtechnologieprodukte haben ihren Ursrung in Israel

Silicon Wadi: Was Intel, Google und den USB-Stick mit Israel verbindet

Wegen der Fülle an wissenschaftlichen Entdeckungen und technologischen Innovationen wird Israel auch das Silicon Valley des Nahen Ostens genannt.

In Manama beschlossen Israel und Bahrain u.a. die Aufnahme voller diplomatischer Beziehungen. (© imago images/Xinhua)

Bahrain und Israel unterzeichneten Friedenserklärung

Bahrain und Israel schlugen bei einem Treffen in Manama ein neues Kapitel des Friedens und der Zusammenarbeit auf.

Nach einer COVD-19-Erkrankung befindet sich Saeb Erekat in kritischem Zustand. (© imago images/UPI Photo)

COVID-19: PLO-Chefverhandler Erekat in kritischem Zustand

Nach seiner Einlieferung in ein Jerusalemer Krankenhaus hat sich der Zustand des an COVID-19 erkrankten Saeb Erekat stark verschlechtert.

Die al-Aqsa-Moschee in Jerusalem - angeblich „geschändet“ von Besuchern aus den Vereinigten Arabischen Emiraten. (© imago images/ZUMA Wire)

Palästinenser: Besucher aus den Emiraten „schändeten“ al-Aqsa-Moschee

Die Wut palästinensischer Agitatoren richtet sich neuerdings gegen Touristen aus den Emiraten, denen Verrat vorgeworfen wird.

Abdel Aziz Salha präsentiert dem Lynchmob seine blutverschmierten Hände

20 Jahre zweite „Intifada“ (Teil 3): „Wir waren wild darauf, Blut zu sehen“

Wie eine antisemitische Lüge, die auch von der Palästinensischen Autonomiebehörde verbreitet wurde, zum Lynchmord an zwei israelischen Soldaten führte.

Israel

Israel und der Libanon in ruhigeren Gewässern

Nicht ganz so viel Aufsehen wie um die Friedensabkommen zwischen Israel, den VAE und Bahrain gibt es um eine weitere Entwicklung, die jetzt gerade passiert.

Das Satire-Magazin Mideeast Beast machte sich über den Shitstorm gegen Gal Gadot lustig

Wenn sich Araber israelischen Filmstar als Kleopatra wünschen

Während anfänglich ein Shitstorm gegen die israelische Schauspielerin losgebrochen war, hielt die Mehrheit der Umfrageteilnehmer die Besetzung für passend.

Die Jaffa Street in Jerusalem während der Corona-Maßnahmen

Talmudhochschulen in Israel akzeptieren endlich Corona-Regelungen

Von Raimund Fastenbauer. Nach langen Auseinandersetzungen akzeptieren die Talmudhochschulen die sogenannte „Kapsel“-Regelung zur Eindämmung von Corona.

Israel sucht einen sicher Weg aus dem zweiten Corona-Lockdown

Israel: Der Weg aus dem zweiten Corona-Lockdown

Mit Ende des Wochenendes treten in Israel erste Lockerungen der strengen Corona-Maßnahmen in Kraft.

Der Mufti von Jerusalem Muhammad Hussein mit PA-Präsident Abbas

Mufti von Jerusalem: Islam-Gesetze verlangen Kampf gegen die Juden

Die VAE und Bahrain werden sich „vor Allah verantworten“ dafür müssen, dass sie Abkommen mit dem jüdischen Staat unterzeichnet haben, erklärt der Kleriker Muhammad Ahmad Hussein.

Der BDS-Chefdemagoge Barghouti fordert den Boykott der VAE, weil diese Frieden mit Israel geschlossen haben

BDS-Chefdemagoge droht Vereinigten Arabischen Emiraten

Omar Barghouti bezichtigt die Vereinigten Arabischen Emirate des „Verrats an der palästinensischen Sache“ und fordert zum Boykott ihrer größten Bank auf.

Der PA-Premier Mohammad Shtayyeh in einer Videokonferenz mit Deutschlands Außenminister Heiko Maas

Premier der Autonomiebehörde: „Gott helfe uns bei einem Wahlsieg Trumps“

Mohammad Shtayyeh verurteilte die Normalisierungsabkommen der VAE und Bahrains mit Israel.

Aktivisten behaupten immer wider US-Polizisten würden ihr Repressionshandwerk in Israel lernen

Doku widerlegt Gerücht, dass US-Polizisten in Israel lernen, wie man Menschen mißhandelt

Neue Reportage widerlegt die Verleumdung, dass der Informationsaustausch zwischen der israelischen und der US-Polizei zum Tod amerikanischer Schwarzer führe.