Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

USA | UNO | GLOBAL

Rohanis Rede vor der UN-Vollversammlung

Rohani vor der UNO: USA werden sich dem Iran beugen

In seiner Rede vor der UN-Vollversammlung verglich Rohani George Floyd mit dem Iran, der ebenfalls die „Knie der Arroganz“ in seinem Nacken spüre.

Erdogans Rede vor der UN-Generalversammlung

Erdogan hetzt erneut vor der UNO gegen Israel

Bei der UN-Vollversammlung in New York erklärte der türkische Präsident, Israels Politik den Palästinensern gegen über sei „eine blutende Wunde der Menschheit“.

Nur drei Länder stimmten gegen die Entschließung, Deutschland enthielt sich bloß der Stimme

Die UNO veruteilt mal wieder – nur – Israel

Während Australien, Kanada und die USA gegen die Entschließung stimmten, die Israel der Verletzung von Frauenrechten bezichtigt, enthielt sich Deutschland nur der Stimme.

Stefan Kaltenbrunner im Puls-24-Gespräch

„Es ist ein Meilenstein, was da passiert“

Stefan Kaltenbrunner, Chefredakteur des TV-Senders Puls 24, analysiert die Unterzeichnung des Friedensvertrags zwischen Israel, VAE und Bahrain im Weißen Haus.

Die US-Botschafterin in Südafrika Lana Marks

Washington: Iran plant Anschlag auf US-Botschafterin in Südafrika

Der Anschlag soll eine der Optionen sein, die das iranische Regime erwägt, um sich für den Tod des Revolutionsgardenführers durch eine US-Drohne zu rächen.

Der ungarische Außenminister Peter Szijjarto (re.) mit seinem israelischen Amtskollegen Gabi Ashkenasi (mi.)

Ungarn als einziges EU-Land mit Minister bei israelisch-arabischer Friedenszeremonie

Ungarns Außenminister Peter Szijjarto wird bei der Zeremonie anlässlich der Friedensabkommen zwischen Israel, Bahrain und den VAE im Weißen Haus anwesend sein.

Die Kommunikationsdirektorin des U.S.-Büros des Hilfswerks der Vereinten Nationen für Palästina (UNRWA) Laila Mokhiber

Leitende UN-Mitarbeiterin spricht auf Konferenz der Israelboykott-Bewegung

Die US-Direktorin des UN-Hilfswerks der Vereinten Nationen für Palästina soll Boykottaktivisten in antiisraelischer Lobbyarbeit schulen.

Der von der Hamas verhaftete Friedensktivist des Gaza Youth Commitee Rami Aman

„UN Watch“ fordert Freilassung von palästinensischem Friedensaktivisten

Rami Aman wurde am April 2020 von der Hamas in Gaza verhaftet, weil er eine gemeinsame Videokonferenz mit israelischen Friedensaktivisten veranstaltet hatte.

Podcast Sandra Kreisler

Folge 25: Juden – Jesus-Style

Immer wieder zaubern jene, die Israel als Terrorstaat bezeichnen wollen, den einen oder anderen Juden aus dem Sack, der ihnen recht gibt.

Am 13. August verkündete US-Präsident Trump das Normalisierungsabkommen zwischen Israel und den VAE

Israel / Emirate: Unterzeichnung des Friedensabkommens im Weißen Haus

Die Zeremonie wird das erste öffentliche Treffen zwischen einem israelischen Premierminister und einem Minister der Vereinigten Arabischen Emirate sein.

Malawis Präsident Chakwera und Israels Premier Netanjahu

Malawi will Botschaft nach Jerusalem verlegen

Das südostafrikanische Land unterhält seit 1964 durchgehend diplomatische Beziehungen zu Israel.

Serbischer Präsidenten Aleksandar Vučić (re.) und kosovarischer Premierminister Avdullah Hoti unterzeichnen Abkommen im Weißen Haus

Kosovo und Serbien wollen Botschaften in Jerusalem eröffnen

Am Freitag kündigten Serbien und der Kosovo bei einem Treffen im Weißen Haus an, ihre Botschaften nach Jerusalem zu verlegen bzw. dort zu errichten.

Rechte Milizionäre aus dem Umfeld der Boogaloo Bois auf einer Demonstration in Pennsylvania

Rechtsextreme Hamas-Sympathisanten in den USA verhaftet

Der antisemitische Hass auf Israel verbindet Linke, Rechte und Islamisten – politische Bewegungen also, die sich ansonsten als Todfeinde betrachten.

Das Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York

USA: Jüdische Solidarität mit verfolgten Muslimen in China

Dutzende jüdische New Yorker versammelten sich vor der UNO zu einer Kundgebung aus Solidarität mit der in China verfolgten muslimischen uigurischen Gemeinde.

In Mosambik erobert der Islamische Staat die Hafenstadt Mocimba da Praia

Islamischer Staat breitet sich in Afrika aus

Der Islamische Staat wird im südlichen Afrika stärker und hat kürzlich eine Hafenstadt in Mosambik erobert.

USA | UNO | GLOBAL

Erneut Synagoge in den USA mit „Freiheit für Palästina“-Slogan geschändet

Von Jackson Richman. Während der Black Lives Matter-Proteste in Kenosha wurde die Auffahrt einer Synagoge der Stadt von einem der Demonstranten beschmiert

UN-Sicherheitsratsvorsitzender Dian Triansyah Djani und US-Botschafterin Kelly Craft

UN-Sicherheitsrat lehnt US-Antrag auf Aktivierung der Iransanktionen ab

Der Präsident des UN-Sicherheitsrates lehnte am Dienstag die Forderung der Trump-Administration ab, alle UN-Sanktionen gegen den Iran wiedereinzuführen.

Antisemitische Plakate in der südargentinischen Stadt Neuquen

Antisemitische Corona-Plakate in Argentinien

In der südargentinischen Stadt Neuquen wurden kürzlich antisemitische Poster plakatiert, die Juden für die Corona-Pandemie verantwortlich machen.