Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

USA | UNO | GLOBAL

Podcast Sandra Kreisler

Barack Obamas verzerrte Sicht auf Israel

Sandra Kreisler über kognitive Verzerrungen bei der Israelbewertung von Obama, EU, UNO und Co.

Der Chef-Berater des Weißen Hauses Jared Kushner

Jared Kushner will Annäherung zwischen Saudis und Katar erreichen

Der Chef-Berater des Weißen Hauses möchte noch einen politischen Erfolg erlangen, bevor Präsident Trump im Januar aus dem Amt scheidet.

Der demokratische Abgeordnete für Hawaii Kai Kahele

Ein US-Demokrat auf der Seite Israels

Der neue hawaiianische Abgeordnete Kai Kahele versichert Israel seine Verbundenheit und will die Gesetzgebung gegen die antisemitische BDS-Kampagne unterstützen.

US-Kongressabgeordnete Ilhan Omar (re.) wetter gegen die Friedensabkommen arabischer Staaten mit Israel

Ilhan Omar fordert Biden auf, die jüngsten Nahostabkommen rückgängig zu machen

In einem Artikel in The Nation erklärte die US-Kongressabgeordnete, dass die Abkommen zwischen den Golfstaatstaaten und Israel keine Friedensabkommen seien.

Suchte nicht erst nach 9/11 bei den Taliban Zuflucht: Osama bin Laden. (© imago images/UPI Photo)

Mudschaheddin, Taliban, al-Qaida – wer soll sich da noch auskennen?

Im Kurier schreibt ein Gastkommentator über Afghanistan, die Taliban und islamistischen Terror. Ein beachtlicher Teil des Textes ist schlicht falsch.

Joe Bidens designierte stellvertretende Direktorin des Büros für Gesetzgebungsangelegenheiten Reema Dodin

Biden-Mitarbeiterin rechtfertigte während der „Zweiten Intifada“ Selbstmordattentate

Reema Dodin rechtfertigte den palästinensischen Terrorkrieg gegen Israel als „letzten Ausweg eines verzweifelten Volkes“.

Rashida Talib reagiert auf Biden Ankündigung Blinken zum Außenminister machen zu wollen

Woran Rashida Tlaib denkt, wenn ein Jude US-Außenminister werden soll

In einer ersten Reaktion fürchtete die demokratische US-Abgeordnete, dass der von Biden ins Spiel gebrachte Blinken ihr Recht auf Israelkritik beschneiden könnte.

Antony Blinken war stellvertretender nationaler Sicherheitsberater unter Präsident Obama

Joe Biden entscheidet sich für seinen zukünftigen US-Außenminister

Antony Blinken, der unter Obama bereits stellvertretender nationaler Sicherheitsberater und stellvertretender Außenminister war, gilt als „wahrer Freund Israels“.

Mitglieder der pro-iranischen Houthis-Milizen im Jemen

Jemen: Trump-Administration erwägt, pro-iranische Houthis als Terroristen einzustufen

Eine solche Einstufung der Houhti-Milizen zur Terrororganisation wäre ein weiterer Schritt in Trumps Kampagne „maximalen Drucks“ gegen den Iran.

Ein Flugzeug vom Typ Embraer EMB-110 Bandeirante

Terroranschlag der Hisbollah in Panama vor Aufklärung?

Das amerikanische FBI zeigt neuerliches Interesse an einem bislang nicht aufgeklärten Terroranschlag auf ein Passagierflugzeug in Panama im Jahr 1994.

US-Präsident Trump will die Truppen in Afghanistan drastisch reduzieren

Afghanistan und der Iran: Eine Win-Win-Situation für die Islamisten

Während die Taliban auf Donald Trumps Sieg hofften, setzte die Islamische Republik auf Joe Biden. Momentan seiht es so aus, als profitierten trotzdem beide vom Wahlausgang.

In Biafra/Nigeria wurden sechs Synagogen der dortigen jüdischen Gemeinde zerstört

Soldaten zerstören sechs Synagogen in Nigeria

Viele der in der Region Biafra ansässigen christlichen Igbo halten sich für Nachkommen eines verlorenen Stamms Israel. Auch eine jüdische Gemeinde gibt es vor Ort.

Die demokratische US-Abgeordnete Ilhan Omar hetzt wieder einmal gegen Israel

Könnte es sein, dass US-Abgeordnete Ilhan Omar ein Problem mit Juden hat?

Während es Omar nicht kümmert, wenn Israel Bauvorschriften gegen Juden durchsetzt, schreit sie „ethnische Säuberung“, wenn es dasselbe gegenüber Nichtjuden tut.

In einer Rede vor der UNO enthüllte Benjamin Netanjahu 2018 die Existenz des geheimen Nuklearlagers in Teheran

UNO glaubt Iran Erklärungen zu „nuklearem Lagerhaus“ nicht

UNO-Atomenergiebehörde hält Erklärungen des Iran über das Vorhandensein von Nuklearmaterial an einem nicht deklarierten Ort im Land für „nicht glaubwürdig“.

US-Finanzminister Steven T. Mnuchin erläuterte die Sanktionen gegen libanesische Politiker

USA verhängen neue Sanktionen gegen mehrere Akteure in Nahost

Die neuen Sanktionen richten sich gegen Korruption im Libanon, gegen Einnahmequellen des syrischen Diktators Bashar al-Assad und gegen das iranische Militär.

Die Flugzeugentführerin Leila Khaled mit einem Schal der Terrorgansiation PFLP

US-Regierung untersucht Universitätswebinar mit Terroristin

Die Universität, deren geplantes Online-Seminar mit Leila Kahled von Zoom nicht zugelassen wurde, wird nun von US-Bundesbehörden überprüft.

Der US-Gesandte für den Iran Elliott Abrams

Trump plant Sanktionsflut gegen den Iran

Die US-Regierung plant, eine Reihe von Sanktionen gegen die Islamische Republik zu erlassen, bevor Joe Biden im Januar sein Amt als neuer Präsident antritt.

Die wiedergewählte demokratische US-Abgeordnete Ilhan Omar

US-Demokratin Ilhan Omar bezichtigt Israel der ethnischen Säuberung

In ihrem Tweet forderte Omar die USA auf, die „schweren Verbrechen“ Israels nicht weiter zu unterstützen.