Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Schlagwort: Corona-Virus

„Lieder für die Freiheit“: Internetkonzert für inhaftierte Mitgleider der algerischen Protestbewegung

Algerien: „Lieder für die Freiheit“

Zum Ausklang des Ramadan fand in Algerien ein „Live“-Konzert für inhaftierte Anhänger der Protestbewegung „Hirak“ statt.

Abbas will über Israel gelieferte Corona-Hilfe nicht annehmen

UNO versucht Palästinenser zu überreden, Corona-Hilfe doch noch anzunehmen

Abbas‘ Autonomiebehörde will die Corona-Hilfslieferung der Vereinigten Arabischen Emirate nicht annehmen, weil sie über Israel geliefert werden soll.

Auch in Großbritannien sind Verschwörungsthorien zu Corona weit verbreitet

Zwanzig Prozent der Briten glauben, die Juden stecken hinter Corona

Laut einer Umfrage der Universität Oxford stimmt gut die Hälfte der Briten einer Verschwörungstheorie zur Corona-Pandemie zu.

Plakate der ägyptischen Regierung fordern die Bevölkerung auf, zu Hause zu bleiben

Coronavirus: Ägyptische Ärzte kritisieren Regierung

Während das Gesundheitspersonal über zu wenige Testmöglichkeiten klagt, machen Regierungsvertreter die Bevölkerung verantwortlich.

Mahmud Abbas lehnt Corona-Hilfe aus den Vereinigten Arabischen Emiraten ab

Abbas schlägt Corona-Hilfe der Emirate aus

Die Palästinensische Autonomiebehörde verweigert 16 Tonnen Coronavirus-Hilfe, weil sie zuerst in Israel gelandet sind.

Mit ihrem ersten Mit ihrem ersten Direktflug nach Israel lieferte die emiratische Fluglinie Etihad Corona-Hilfsgüter für die Palästinensergebietelieferte die emiratische Fluglinie Etihad Corona-Hilfsgüter für die Palästinensergebiete

Khamenei nennt Emirate „Verräter“ – weil sie Palästinensern helfen

Irans oberster Führer kritisiert, dass Etihad Airways Corona-Hilfsgüter für Palästinenser nach Israel flog.

Antisemitische Karikatur der jüdischen ehemaligen französischen Gesundheitsministerin Agnes Buzyn

Die digitalen Brunnenvergifter: Wenn Antisemitismus Online geht

Im Zuge der Corona-Krise hat sich der Antisemitismus international zusätzlich verschärft.

Der Islamische Staat im Irak erstarkt wieder

Wie der IS die Corona-Krise für ein Comeback nutzt

Die Terrororganisation ist in den letzten Monaten derart erstarkt, dass sie neuerdings auch wieder Anschläge in irakischen Städten ausführen kann.

Kuwait dürfte einer der drei Staaten sein, die in der Corona-Krise mit Israel zusammenarbeiten

Drei Golfstaaten arbeiten in der Corona-Krise mit Israel zusammen

Laut einem Vertreter eines der führenden israelischen Krankenhäuser arbeiten drei Staaten am arabischen Golf aktiv mit dem israelischen Gesundheitssystem zusammen.

Bürgermeister von Ischgl, Präsident der Türkei

Warum die Türkei an Ischgl erinnert – bloß unter umgekehrten Vorzeichen

Während Touristen das Corona-Virus vom Tiroler Skiort aus über halb Europa verteilten, schleppten es türkische Heimkehrer aus ganz Europa in die Türkei ein.

Immer für Seitenhiebe gut, wenn es um Israel geht: die New York Times. (imago images/Dean Pictures)

Die New York Times: Israel-Bashing aus Gewohnheit

Nicht einmal in einem Artikel über die Bekämpfung des Corona-Virus konnte sich die Zeitung einen Seitenhieb auf die israelische Armee verkneifen. Von Yoni Hersch.

Offener Brief des Moria Corona Awareness Team (MCAT) an die österreichische Caritas (Quelle: Facebook)

Offener Brief des Lagers Moria an die österreichische Caritas

Von MCAT. Wir sind erstaunt, dass die, die uns helfen wollen, nicht auch einmal mit uns darüber sprechen, was wir wirklich benötigen.

Iranische Luftlinie Mahan Air ignorierte die Corona-Bestimmungen

Iranische Fluglinie brachte Corona nach Irak & Libanon

Die iranische Fluglinie Mahan Air ignorierte die Reise- und Sicherheitsbeschränkungen und verbreitete das Virus über ihre Flugzeuge im Irak und Libanon.

In Gazas Textilfabriken werden auch Schutzmasken für Israel hergestellt

Textilarbeiter in Gaza nähen Corona-Schutzmasken für Israelis

In Textilfabriken in Gaza, die sonst Mode herstellen, werden seit März medizinische Schutzmasken und -kleidung genäht – vor allem für den Export nach Israel.

Logo des Israelischen Instituts für biologische Forschung

Israelisches Labor erzielt Durchbruch im Rennen um Corona-Medikament

Dem Israelischen Labor für biologische Forschung gelang es, einen Antikörper zu isolieren, der zur Produktion eines Corona-Medikaments verwendet werden kann.

Iranische Karikatur verspottet islamische Medizin

Wegen Karikatur über Kamelurin-Coronakur verhaftet

Der Chefredakteur und ein Social-Media-Manager einer iranischen Nachrichtengantur wurden wegen der Verspottung der „Islamischen Medizin“ verhaftet.

Auch im Irak herrschen Ausgangssperren wegen Corona

Corona-Lockdown: Mehr häusliche Gewalt im Irak

Der landesweite Lockdown seit Mitte März soll die Zahl der Coronavirus-Fälle im Land niedrig halten, aber er hat zu einem Anstieg der häuslichen Gewalt geführt.

New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio (mi.) ist wegen eines Tweets in die Kritik geraten

New Yorks Bürgermeister verbreitet antisemitische Klischees

Weil sich ein paar hundert Orthodoxe bei einem Totengedenken nicht an die Corona-Maßnahmen hielten, maßregelte Bill de Blasio die gesamte jüdische Gemeinde.

Auf der rechtlichen Grundlage darf die Corono-Überwachung in Israel nicht fortgesetzt werden. (imago images/Christian Ohde)

Israel: Corona-Überwachung braucht gesetzliche Grundlage

Der Oberste Gerichtshof hat entschieden, dass die Überwachung von Corona-Infizierten eine gesetzliche Grundlage verlangt – oder beendet werden muss.

Der israelische UN-Gesandte Danon und sein palästinensischer Amtskollege Mansour

Israels UN-Botschafter kontert Anklagen seines palästinensischen Amtskollegen

Danny Danon kritisierte den palästinensischen UN-Gesandeten , nachdem dieser behauptet hatte, die israelische Besatzung würde den Kampf gegen Corona verhindern.

Nicht nur der Tourismus kommt in der Türkei wegen Corona zum Erliegen

Corona verschärft die schwere Krise der türkischen Wirtschaft

Nicht nur der Tourismus steht wegen Corona still, die Türkei ist auch von einem massiven Kapitalabfluss betroffen.

Die Schulen in Marokko sind wegen Corona geschlossen

Corona: Online-Unterricht stellt viele Marokkaner vor finanzielle Probleme

Fernunterricht soll dafür sorgen, dass die Schüler nicht zu viel Unterricht verpassen. Doch Eltern mit geringem Einkommen klagen über hohe Internet-Kosten.

Zusammenstöße zwischen Polizei und Gläubigen, die sich den Corona-Maßnahmen widersetzen

Kleriker in Pakistan setzen trotz Corona Öffnung der Moscheen im Ramadan durch

Kritiker fragen angesichts dessen, wer in der Coronakrise in Pakistan das Sagen habe: die Regierung oder die Moscheen?

Video von Abbas' Fatah-Fraktion wirft israelischen Reportern Aufwiegelung vor

Abbas‘ Fatah-Fraktion beschuldigt israelische Reporter der Aufwiegelung

Die Vorwürfe kamen als Reaktion auf Berichte, dass hohe Funktionäre der Palästinensischen Autonomiebehörde antisemitische Hetze gegen Israel betrieben hatten.

Dieses Jahr wurden besondere Maßnahmen für den Gedenktag und den Unabhägigkeitstag in Israel ergriffen

Israel steht still: Dieses Jahr nicht nur, um der Kriegs-Opfer zu gedenken

Um einer stärkeren Verbreitung des Coronairus an den kommenden Feiertagen vorzubeugen, werden wieder strengere Maßnahmen ergriffen.

Die Wanderarbeiter in den Golfstaaten sind von Corona besonders bedroht

Ausländische Arbeiter in den Golfstaaten sind am stärksten von Corona betroffen

Hunderttausende Wanderarbeiter sind eingepfercht in Arbeitslagern, mit hohen Infektionsraten konfrontiert, und der Weg nach Hause ist ihnen abgeschnitten.

Die algerische Regierung verschärft in der Corona-Krise die Repression

Algerien zensiert in der Corona-Krise regimekritische Medien

Im Zuge der Covid-19-Pandemie verschärfen einige arabische Länder die Pressezensur und drohen denen, die angeblich „Fake News“ verbreiten, mit Gefängnis.

Iranisch-irakische Grenze in der iranischen Provinz Kermanschah. (PersianDutchNetwork/CC BY-SA 4.0)

Streit um Schließung der irakisch-iranischen Grenze

Der Irak wehrt sich gegen iranischen Druck, die Grenzen wieder zu öffnen. Bei dem Streit geht es um mehr als bloß die Eindämmung des Corona-Virus.

Im Stadtviertel Neve Shaanan wurde ein Corona-Testzentrum für Menschen ohne Krankenversicherung eröffnet

Corona bringt auch Schwierigkeiten für Asylsuchende in Israel

Da Asylsuchende nicht krankenversichert sind, sucht man Lösungen, ihnen dennoch Corona-Testmöglichkeiten zu Verfügung zu stellen.

#Covid48: Antisemitische Kampagne auf Twitter

Antisemitische Kampagne anlässlich des israelischen Holocaustgedenktages

In einer Twitter-Kampagne werden unter dem Hashtag #Covid48 Israel und die Juden als Viren gezeichnet.

Unlängst wurde im Jemen der erste Corona-Fall offiziell bestätigt

Was der Krieg im Jemen mit einer Heuschreckenplage in Ostafrika zu tun hat

Unlängst wurde der erste Corona-Fall im Jemen offiziell bestätigt, doch es steht zu befürchten, dass die Dunkelziffer viel höher liegt.

Der Regierungssprecher der Palästinensichen Autonomiebheörde verbreitet antisemitische Ressentiments

Und wieder einmal verbreitet die Palästinensische Autonomiebehörde plumpen Antisemitismus

Der palästinensische Regierungssprecher erklärte, die „Israelis lieben Geld“, weswegen sie auch nicht gegen das Coronavirus vorgehen können.

Ein Priester des Jerusalemer Patriarchats mit dem Heilgen Feuer

Ein Wunder in Zeiten von Corona

Mit einer hoch komplexen Operation ermöglichte Israel, dass eine der wichtigsten Zeremonien des orthodoxen Christentums trotz der Pandemie abgehalten werden konnte.

Ein „Spezialist für islamische Medizin“ ruft Iraner auf, Kamelurin gegen Corona zu trinken

Spezialist für islamische Medizin will Corona mit Kamelurin heilen

Ein „Spezialist für islamische Medizin“ aus dem Iran rief die Iraner dazu auf, Kamelurin zu trinken, weil dieser Lungenkrankheiten wie Corona heilen könne.

Zeremonie zu Begrüßung der chinesischen Corona-Hilfslieferung für Syrien

Chinas Corona-Hilfe für Syrien passt in zwei Kartons

Eine Coronavirus-Hilfslieferung aus China traf am Mittwoch in Damaskus ein, nachdem die Krankheit in Syrien ausgebrochen war und viele befürchten, dass sie verheerende Auswirkungen auf den angeschlagenen Gesundheitssektor des Landes haben wird.

Immer ein Erfolgsrezept: Israel, Mossad und Ultraorthoxe

Die üble Israel-Obsession des „Spiegel“

Von Leo Sucharewicz. Während das Covid-19-Virus in Spitälern bekämpft wird, hilft gegen das Augstein-Gift eventuell die Abo-Kündigung.