Erweiterte Suche

Palästinenser

Alle News, aktuelle Beiträge und Reportagen zum besonderen Verhältnis zwischen Israel und den Palästinensern.

Hat Hamas-Führer Yahya Sinwar bislang die Durchschlagskraft der israelischen Offensive unterschätzt?

Gaza-Krieg: Schwere Verluste für die Hamas

Die Verluste der Hamas könnten erklären, warum die Terrororganisation die Forderung eines völligen Kriegsendes als Vorbedingung für einen Geiseldeal fallenließ.

Es ist ein Paradoxon, dass die Bewegung »Queer for Palestine« das LGBTQ-feindliche Regime der Hamas nicht kritisiert

Das Paradoxon der »Queers for Palestine«

Von Steve Rosenberg. Das Eintreten für Menschenrechte muss den Kampf gegen Unterdrückung in all ihren Formen unterstützen und gleichzeitig vermeiden, repressive Regime zu billigen.

Demonstration für die Freilassung der Hamas-Geiseln vor dem katarischen Konsulat in New York

USA: Hamas lehnte Geiseldeal formell ab 

Die Hamas hat eine schriftliche Ablehnung und einen Gegenvorschlag vorgelegt, bestätigte der Sprecher des US-Außenministeriums, Matthew Miller, zum ersten Mal. 

Die Hamas finanziert sich nicht zuletzt durch Spenden von Privatpersonen. (© imago images/IlluPics)

Crowdfunding für die Hamas

Sicherheitsbehörden sagen, private Spenden seien die wichtigste Finanzierungsquelle der Hamas. Spuren führen nach Deutschland und Österreich.

Ein Plakat des Hamas-Chefs in Gaza, Yahya Sinwar, vor einem UNRWA-Büro in der libanesischen Hauptstadt Beirut

Gazastreifen als Polizeistaat der Hamas

Wie neue Dokumente enthüllen, lebten die Menschen im Gazastreifen vor dem Überfall auf Israel in einem autoritär überwachten Polizeistaat der Terrororganisation Hamas.