Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Iran

Begräbnis des Brigadegeneral der Revolutionsgarden und Atomwissenschaftlers Mohsen Fakhrizadeh

„Vater der iranischen Atombombe“: Wer trauert um Mohsen Fakhrizadeh?

Wer auch immer das Attentat ausführte: Er hat damit nicht nur Israel, sondern der ganzen Region und der Welt einen Dienst erwiesen.

Der schwedisch-iranische Wissenschaftler Ahmadreza Djalali

Iran könnte heute schwedisch-iranischen Wissenschaftler hinrichten

Mittwoch ist der Tag, an dem in der Islamischen Republik Iran in der Regel die Hinrichtungen vorgenommen werden.

War die Liquidierung eines Brigadegenerals der Revolutionsgarden des iranischen Regimes ein Akt des "Staatsterrorismus"? (© imago images/ZUMA Wire)

Ehemaliger CIA-Chef entdeckt angeblichen „Staatsterrorismus“ Israels

War die Liquidierung eines Brigadegenerals der iranischen Revolutionsgarden ein Akt der Selbstverteidigung oder „Staatsterrorismus“?

Allein am Sonntag gab es im Iran knapp 13.000 Corona-Neuinfektionen

Corona-Zahlen im Iran steigen weiter

Allein am Sonntag wurden fast 13.000 neue Corona-Fälle registriert, wobei die Dunkelziffer deutlich höher liegen könnte.

Iran Human Rights Monitorzum Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

Gewalt gegen Frauen im Iran gesetzlich gedeckt

Mehr als ein Jahr nach Präsentation eines zahnlosen Gesetzesentwurfs zum Schutz von Frauen vor Gewalt, wurde dieser noch nicht einmal dem Parlament vorgelegt.

Netanjah präsentiert das geheim weitergeführte Atomprogramm des Iran

Chef des iranischen Atomwaffenprogramms liquidiert

Wie das iranische Staatsfernsehen und andere iranische Medien berichten wurde Mohsen Fakhrizadeh am Freitag in der Nähe der Hauptstadt Teheran getötet.

Quds-Einheit-Führer Ghaani (re.) fordert Verbündete im Irak zu Ruhe und Wachsamkeit auf

Angst vor Trump: Iran bittet seine Verbündeten um vorübergehende Ruhe

Hinter der Bitte aus Teheran steht die Befürchtung, US-Präsident Trump könnte in den letzten Wochen seiner Amtszeit Militäreinsätze gegen iranische Ziele befehlen.

Luftschläge der Israeli Defence Forces gegen syrische und iranische Ziele am 20. November

Iran droht mit „vernichtender Antwort“ auf israelische Angriffe in Syrien

Die Drohung des iranischen Außenministeriums folgte auf Luftschläge der Israel Defence Forces gegen Ziele der Revolutionsgarden und der syrischen Armee.

Uranzentrifugen, Luftabwehr in Natanz

UN-Atombehörde: Iran nimmt moderne Zentrifugen in Natanz in Betrieb

Der Iran bricht den Atomdeal erneut, indem er Uranhexafluorid in moderne Zentrifugen einspeist, die kürzlich in Natanz installiert wurden.

Kayhan-Herausgeber Hossein Shariatmadari verfasste abstrusen Artikel über einen Holocaust zionistischer Juden

Iran: Der wahre Holocaust wurde von Juden im Jemen ausgeführt

Während es fragwürdig sei, ob der Holocaust der Nazis stattgefunden habe, sei der wahre Holocaust vor mehr als 1000 Jahren von Juden gegen Christen verübt worden.

Öffentliche Auspeitunschung wegen Alkoholkonsums im Iran

Iran lässt Christen auspeitschen

Die Islamische Republik Iran verhängte eine Strafe von 80 Peitschenhieben gegen Zaman Fadaee, einen iranischen Christen, der beim Abendmahl Wein getrunken hatte.

Irans Präsident Rohani spricht vor dem Parlament

Irans Rohani: „Trump führte Diktat der Zionisten aus“

Der iranische Präsident erklärte, dass durch die Wahl Bidens die Bedingungen für jene günstiger würden die wirklich den Interessen Amerikas gemäß handeln wollen.

FBI-Fahndungsplakt für den als Abu Muhammad al-Masri bekannten Al-aida-Terroristen Abdullah Ahmed Abdullah

Israel tötete hochrangigen Al-Qaida-Terroristen im Iran

Israelische Agenten haben im August auf Geheiß der Vereinigten Staaten den Stellvertreter des Al-Qaida-Führers auf einer Straße in Teheran erschossen.

Iranische Urananreicherungsanlage in Natanz

Iran besitzt zwölfmal soviel Uran wie vom Atomdeal erlaubt

Darüber hinaus hat Teheran auch Uran bis zu einer Reinheit von 4,5 Prozent angereichert, höher als die nach dem Atomdeal von 2015 erlaubten 3,67 Prozent.

Joe Biden und der Sprecher des iranischen Außenministeriums Saeed Khatibzadeh

Iran schließt Neuverhandlung des Atomdeals mit Biden-Administration aus

Der Sprecher des iranischen Außenministeriums Saeed Khatibzadeh erklärte, dass der Iran den 2015 geschlossenen Atom-Deal nicht neu verhandeln werde.

Der iranische Außenminister Javad Zarif

Ende von Trumps Amtszeit: Iran droht seinen Nachbarn in der Region

Während Trump im Januar aus dem Amt scheide und keine Sicherheit mehr garantieren könne, werde der Iran „für immer“ bestehen bleiben, warnte Außenminister Zarif.

Plattformen wie YouTube verbreiten harmlos daherkommende Hasspropaganda. (© imago images/ZUMA Wire)

Wie YouTube und SoundCloud Judenhass verbreiten

Große Online-Plattformen verbreiten ein persisches Hörbuch, das lange banal wirkt, um am Ende antisemitischen Hass zu propagieren.

Die Grundsteinlegung des „kritischen Dialogs“: Genschers Teheran-Besuch 1984

„Kritischer Dialog“: Europa unterstützt das mörderische Regime im Iran

Von Benjamin Weinthal. Nicht zuletzt die neuesten Entwicklungen zeigen, dass Europas „kritischer Dialog“ mit der Islamischen Republik Iran krachend gescheitert ist.