Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Schlagwort: LGBT

Demonstranten am Nationalen Frauentag Tunesiens fordern die Entkriminalisierung der Homosexualität

Zwei Tunesier wegen Homosexualität zu Gefängnis verurteilt

In Tunesien sind zwei junge Männer, die wegen Homosexualität angeklagt waren, in der Stadt Kef zu einem Jahr Gefängnis verurteilt worden.

Die Tahini-Marke al Arz unterstützt eine Hotline für arabisch-israelische LGTB-Personen

Warum israelische Diplomaten 300 Kilo Sesampaste bestellen

Die arabisch-israelische Besitzerin einer beliebten Tahinimarke ist wegen einer Spende an eine israelische LGBTQ-Organisation von einem Boykott bedroht.

Wegen staatlicher Einmischung beendet Netflix eine türkische Serienproduktion

Warum Netflix eine Serienproduktion in der Türkei einstellt

Weil eine homosexuelle Figur vorkommen sollte, schaltete sich die türkische Regulierungsbehörde RTÜK ein und verlangte eine Änderung des Drehuchs.

Die arabsiche-israelische Tahini-Firma Al Arz unterstützt die Einrichtung einer LGBT-Hotline

Warum israelische Araber einen Hersteller von Sesampaste boykottieren

Mit einer öffentlichen Spende an eine LGBT-Wohltätigkeitsorganisation entfachte ein Tahin-Produzent eine Debatte über LGBT-Rechte unter arabischen Israelis.

Die Fernsehmoderatorin der Muslimbruderschaft Hala Samir erklärte, dass auf Homosexualität die Todesstrafe stehe

Fernsehsprecherin der Muslimbruderschaft erklärt, dass Homosexuelle getötet werden müssen

Über die Todesstrafe für Homosexuelle habe bei Mohammed und seinen Gefährten keine Zweifel bestanden, nur über die Tötungsart gab es unterschiedliche Meinungen.

Die Stadtverwaltung von Tel Avivi während der Pride-Woche

Stadt Tel Aviv ermöglicht jetzt auch Homo-Ehen

Bis jetzt mussten homosexuelle Paare im Ausland heiraten und ihre Ehen nachträglich registrieren lassen.

Lahav-Hertzano wird das sechste offen homosexuelle Knesset-Mitglied sein

Israel hat mehr schwule Parlamentarier als viele andere Staaten

Diese Woche wird das sechtse offen homosexuelle Knessetmitglied in Israel angelobt werden.

Logo der Persian Pride

USA: Die schwule jüdisch-persische Community feiert ihr Coming-Out

In Los Angeles lebt die größte jüdisch-persische Gemeinde außerhalb Israels. LGBT-Personen sind mit besonderen Problemen konfrontiert.

Regenbogenfahne: Sarah Hegazy auf jenem Bild, für das sie von den ägyptischen Behörden verhaftet wurde

Ägyptische LGBT-Aktivistin begeht Selbstmord

Die ägyptische Aktivistin für die Rechte Homosexueller Sarah Hegazy beging in Kanada, wo sie Asyl beantragt hatte, Selbstmord.

Teilnehmer der Pride Parade in amsterdam demonstrieren für LGBT-Rechte im Im Iran

Iran richtet weiter Homosexuelle hin

Der kürzlich veröffentlichte Geheimdienstbericht der Stadt Hamburg berichtet, dass die Hinrichtungen von Schwulen und Lesben im Iran unvermindert weitergehen.

Hinrichtung der minderjährigen Homosexuellen Mahmoud Asgari und Ayaz Marhoni im Iran

Homosexuellen droht in bis zu elf Ländern die Todesstrafe

Laut Gay Travel Index der „International Lesbian, Gay, Bisexual, Trans and Intersex Association gelten in 70 Staaten und Territorien der Welt Anti-LGBT-Gesetze.

2018 demonstrierten Mitglieder der LGBT-Community noch dagegen, dass sie vom damaligen Leihmutterschaftsgesetz ausgeschlossen blieben

Israelische Einheitsregierung will homosexuellen Paaren helfen, Kinder zu bekommen

Die neue Regierung will gleichgeschlechtliche Paare bei Leihmutterschaftsverfahren im Ausland finanziell unterstützen, was die bisherige Benachteiligung gegenüber alleinstehenden Frauen und heterosexuellen Paaren beendet.

Tunesische Demonstranten für die Rechte von Homosexuellen

Tunesien dementiert, gleichgeschlechtliche Ehe anerkennen zu wollen

Ein Minister widersprach den Angaben einer Homosexuellenorganisation, wonach in Tunesien eine gleichgeschlechtliche Ehe anerkannt worden sei.

Der Diyanet-Leiter Erbas und Präsident Erdogan beim Gebet

Erdogan nimmt schwulenfeindlichen Leiter der Religionsbehörde in Schutz

Der Leiter der türkischen Religionsbehörde Diyanet hatte erklärt, Homosexualität korrumpiere Menschen, sei schuld an Krankheiten und werde vom Islam abgelehnt.

Netflix in der Türkei ist mit Boykottaufrufen konfrontiert

Serien mit Schwulen: Warum in der Türkei gegen Netflix gehetzt wird

Der Präsident des Obersten Rundfunk- und Fernsehrates will keine Serie dulden, in der einer der Charaktere homosexuell ist.

Englische Onlinezeitung unterstellte Litzman, Corona als Strafe für Homosexualität bezeichnet zu haben

Corona: Britisches Medium verbreitet Fake News über israelischen Minister

Pink News berichtete fälschlicherweise, Yakov Litzman habe Corona zur göttliche Strafe erklärt, bevor er selbst sich damit ansteckte.

Iraksische Polizisten tragen wegen Corona Mundschutz

Irakischer Kleriker: Gleichgeschlechtliche Ehe führte zu Corona

Der irakische Schiitenführer Muqtada al-Sadr machte die Legalisierung der gleichgeschlechtlichen Ehe für den Corona-Ausbruch verantwortlich.

Demonstration gegen die Todesstrafe für Homosexualität im Iran

Geschlechtsumwandlung, um der Exekution zu entgehen

Berichten zufolge werden im Iran jedes Jahr etwa 4.000 Operationen zur Geschlechtsumwandlung durchgeführt, um den Iran von Homosexualität zu säubern.

Demonstration für die Rechte von Homosexuellen in Tunesien

Tunesische Homosexuellenorganisation erzielt Sieg vor oberstem Gericht

Der staatliche Versuch die LGBTQ-Organisation „Shams“ verbieten zu lassen, wurde vom Kassationsgericht Tunesiens als unzulässig erklärt.

Die Professorin für Women's and Gender Studies an der Rutgers University Jasbir Puar

Eine der bösartigsten Antisemitinnen in Amerika

Auszüge einer Rede der Gender-Studies-Professorin Jasbir Puar geben einen Eindruck ihrer kreativen und (post)modernen Wiederaufbereitung mittelalterlicher Ritualmordlegenden.

Irans Außenminister Zarif, zwei minderjährige Homosexuelle

UN-Bericht verurteilt die Verhängung der Todessstrafe für Homosexuelle im Iran

Zuvor hatte Außenminister Zarif, die Todesstrafe für Homosexuelle als im Einklang mit den moralischen Grundsätzen der Gesellschaft verteidigt.

HRW-Geschäftsführer Kennth Roth, saudischer Geschäftsmann Mohamed Bin Issa Al Jaber

Human Rights Watch nahm Spende an, die nicht für Homosexuellenrechte verwendet werden durfte

Die Menschenrechtsorganisation nahm die Spende eines saudischen Milliardärs an, nachdem sie Arbeitsrechtsverletzungen in seinem Unternehmen dokumentiert hatte.

Der offen homosexuelle Sänger Hamed Sinno der libanesischen Indie-Rockband Mashrou’ Leila

US-Universität in Katar geht vor Schwulen-Hassern in die Knie

Aufgrund von Protesten gegen Homosexuelle hat die Zweigstelle einer amerikanischen Universität in Katar eine geplante Diskussionsveranstaltung abgesagt.

Vertrter der iranisch gelenkten Volkmobilisierungseinheiten demonstrieren vor der US-Botschaft in Bagdad

Vom Iran gelenkter Miliz-Führer: „Der Irak ist kein Land für Homosexuelle und Verräter“

Der Funktionär der Volksmobilmachungskräfte kündigt an, dass seine Organisation die Anti-Regierungsproteste ausradieren werde.

Aktivistin Amina Sbou, Demo in Tunis 2018

Tunesien: die unvollkommene Drehscheibe für LGBT-Rechte

Tunesien wurde zum Zentrum von Aktivisten für LGBT-Rechte in Nordafrika und der arabischen Welt. Doch Homosexuelle werden immer noch verfolgt.

Palästinensische Polizei nimmt Homosexuelle in Visier

Eine palästinensische LGBTQ-Gruppe gab an, in den letzten Wochen mehr als ein Dutzend Fälle von gezielten Aktionen und Belästigungen beobachtet zu haben.

Vater wollte Sohn töten – weil er schwul ist

Als der Iraker herausfand, dass sein Sohn homosexuell ist, attackierte er ihn mit einem Messer, was dieser nur knapp überlebte.

Saudi-Arabien: Homosexueller verhaftet, weil er kurze Hosen trug

Saudi-Arabien klagt einen Mann der Zurschaustellung von Nacktheit an, weil er Shorts getragen hat. Kritiker sagen, dass er damit für seine Homosexualität bestraft werde.

Human Rights Watch streicht Israel von der Landkarte

Die Menschenrechtsorganisation beklagt die Diskriminierung und Verfolgung von Homosexuellen und LGBT-Personen im Nahen Osten und „vergisst“ dabei den jüdischen Staat.

Fußball-WM 2022: Worin Katar dem FIFA-Ethikkodex widerspricht

  „Ein neuer kritischer Bericht von Fox News enthüllt vor der in Katar stattfindenden FIFA-Weltmeisterschaft 2022 die Diskriminierung von Israelis, Ägyptern und LGBTQ-Personen durch das …

Palästinensische Autonomiebehörde verbietet Aktivitäten sexueller Minderheiten

„Die Palästinensische Autonomiebehörde hat es Mitgliedern der palästinensischen Lesben-, Schwulen-, Bisexuellen-, Transgender- und Queer-Community (LGBTQ) untersagt, Aktivitäten im Westjordanland durchzuführen. Das Verbot erfolgte, nachdem die …

Muslimische Helden, die Schwule vor dem IS retteten

„Während der Blütezeit des IS im Irak und in Syrien wurden religiöse Minderheiten gnadenlos umgebracht, genau wie LGBT-Iraker und -Syrer, die häufig in ‚grauenhaften Bildern …

Wo eine Pride-Marsch-Teilnahme Studenten das Stipendium kosten kann

„Die türkischen Behörden haben die Stipendien von mehreren Studenten der Technischen Universität des Nahen Ostens annulliert, die während eines LGBTI-Pride Marsches auf dem Universitätsgelände im …

Wo es als moralisch gilt, Schwule umzubringen

„Eine für BBC News Arabic veröffentlichte Umfrage zeigt ein schockierendes Ausmaß an Homophobie im Nahen Osten und in Nordafrika. Die Studie wurde vom Arab Barometer …

Türkische Brauerei feiert Pride Monat mit regenbogenfarbigem Bier

„Zu einer Zeit, in der die LGBT+-Gemeinde in der Türkei immer noch Strafverfolgung und Homophobie ausgesetzt ist, hat eine lokale Biermarke den Pride Monat auf …

Ein Regenbogen über ganz Tel Aviv

In Tel Aviv, der LGBTQ-freundlichsten Stadt der Welt, fand vergangenen Freitag die Gay-Pride Parade statt. Diese gehört zu den weltweit größten Regenbogenparaden der Welt und …