Kopftuch

Proteste im iranischen Rasht gegen den Versuch der Sittenpolizei, die Hidschab-Pflicht wieder durchzusetzen

Hidschab-Pflicht: Neue Anti-Regime-Proteste im Iran

In der im Norden des Iran gelegenen Stadt Rasht reagieren die Menschen mit Protesten darauf, dass die Sittenpolizei wieder in den Straßen patrouilliert, um die Hidschab-Pflicht durchzusetzen.

Straßenszene in Teheran: Immer mehr Iranerinnen weigern sich, den obligatorischen Hidschab zu tragen

Iran: Alltagskrieg ums Kopftuch

Forderungen nach harten Strafen für Frauen, die den Hidschab in der Öffentlichkeit nicht mehr tragen, zeigen, dass das iranische Regime diesen Kampf zu verlieren scheint.

Schülerinnen in Gaza berichten, zum Hijab gezwungen zu werden

Wird der Hidschab in Gaza zur Pflicht?

Palästinensische Schülerinnen und Studentinnen ohne Kopfbedeckung werden zunehmend von der vom Iran unterstützten islamistischen Hamas-Regierung bedroht.

Solidartätsdemonstration mit den Protesten im Iran

Iran: Schulkinder festgenommen

Die Reaktionen der iranischen Behörden auf die landesweiten Proteste werden immer drakonischer. Sogar Kinder sind vor Festnahmen nicht mehr sicher.

Iran: »Fuck Off« – Das Bild zur Revolution

Was gerade im Westen gerne als Ausdruck besonders liebevoll gepflegter kultureller Selbstunterdrückung verkauft wird, ist eine Dystopia, von der die Iranerinnen endgültig genug zu haben scheinen.

Neben toten und Verletzten kam es auch zu zahlreichen Festnahmen protestierender Iranerinnen

Iran: Immer mehr Tote bei Protesten

Der Tod von Mahsa Amini nach einem Polizeiverhör löste im Iran eine kollektive Empörungswelle und landesweite Demonstrationen aus. Inzwischen gibt es mehrere Tote und Verletzte.

Proteste in Teheran gegen die Ermordung von Mahsa Amini durch die iranische Moralpolizei

Iran: Kritik von allen Seiten

Im Iran wird weiterhin gegen das Mullah-Regime und den grausamen Tod von Mahsa Amini protestiert. Auch international wird Empörung geäußert, dass dem auch Taten folgen, bleibt aber unwahrscheinlich.

Während die Menschen im IRan gegen das Regime protestieren macht Präsident Raisi sich auf den Weg zur UN-Generalversammlung

Der Iran ruft: Wir alle sind Mahsa!

Vor einer Woche nahm die iranische Moralpolizei eine junge Frau fest, weil ihr Haar nicht korrekt bedeckt war. Das Verhör und die Schläge brachten ihr den Tod – und den Mullahs Proteste im ganzen Land.

Im WDR wurde ein Ehemalige Funktionärin der Muslimbrüder als ganz normale Muslima präsentiert

WDR: Kopftuch-Doku mit Islamistin

Der WDR präsentiert in einer Dokumentation über Kopftuchträgerinnen auch eine ehemalige Funktionärin einer muslimbrudernahen Organisation, ohne dies den Zusehern mitzuteilen.