Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Autor: Jewish News Syndicate

Der Mufti von Jerusalem Muhammad Hussein mit PA-Präsident Abbas

Mufti von Jerusalem: Islam-Gesetze verlangen Kampf gegen die Juden

Die VAE und Bahrain werden sich „vor Allah verantworten“ dafür müssen, dass sie Abkommen mit dem jüdischen Staat unterzeichnet haben, erklärt der Kleriker Muhammad Ahmad Hussein.

Aktivisten behaupten immer wider US-Polizisten würden ihr Repressionshandwerk in Israel lernen

Doku widerlegt Gerücht, dass US-Polizisten in Israel lernen, wie man Menschen mißhandelt

Neue Reportage widerlegt die Verleumdung, dass der Informationsaustausch zwischen der israelischen und der US-Polizei zum Tod amerikanischer Schwarzer führe.

Der äthiopische Premierminister Abiy Ahmed und israelischer Amtskollege Netanjahu

Netanjahu will 2.000 äthiopische Juden nach Israel zu bringen

Der äthiopische Premierminister billigt den Einwanderungsplan und lobt Israel für die Unterzeichnung der Normaliserungsabkommen mit den VAE und Bahrain.

Der katarische Soziologe al-Ansari wittert in Kinderrechten eine jüdische Verschwörung

Katarischer Soziologe entdeckt jüdisches Komplott zur Zerstörung Gazas

Abd Al-Aziz Al-Ansari wettert gegen die Forderung nach einer Konferenz zur Kinderehe, weil eine „Verzögerung der Heirat die Verderbtheit und Homosexualität erhöht“.

EU-Außenbeauftragter Joseph Borrell mit Mahmud Abbas

EU droht Palästinensern mit Aussetzung der Hilfszahlungen

Die Palästinensische Autonomiebehörde soll so lange keine EU-Hilfe mehr bekommen, bis sie ihre von Israel eingenommenen Steuereinnahmen akzeptiert.

Rajoub mit dem Präsidenten der Palästinensischen Autonomiebehörde Abbas

Spitzenfunktionär der Palästinenser droht mit Gewalt

Der Generalsekretär des Fatah-Zentralkomitees Jibril Rajoub erklärte, die Palästinenser könnten die „Spielregeln“ ändern, wobei „alle Optionen offen“ seien.

Militärparade der Hamas

TV-Doku über Raketenindustrie der Hamas auf Al-Jazeera

Der Bericht beschreibt, wie der Iran Raketen nach Gaza schickt, und wie die Hamas aus nicht explodierter israelischer Munition und 2005 beim Rückzug hinterlassenen Leitungsrohren Raketen herstellt.

Treffen der palästinensischen Führung in Ramallah

Katar, Türkei drängen auf Koalition von Fatah und Hamas

Doha und Ankara fordern Mahmud Abbas auf, eine Koalition der nationalen Einheit zwischen seiner Fatah-Partei und der Hamas zu bilden.

Der iranische Tanker "Forest" im venezolanischen Hafen El Palito

Weiterer Tanker mit iranischem Treibstoff erreicht Venezuela

Die Ladung gehört zu einer Serie iranischer Benzinlieferungen an das eigentlich ölreiche Venezuela.

Netnajahus Rede vor der UN-Generalsversammlung

Netanjahu warnt vor Waffendepot der Hisbollah in Beirut

Die UNO „muss darauf bestehen, dass die Hisbollah aufhört, libanesische Zivilisten als menschliche Schutzschilde zu benutzen“, sagte der israelische Premier.

Saudi-Arabiens ehemaliger stellvertretender Minister für öffentliche Diplomatie Saud al-Kateb

„Palästinenser haben Sympathien für ihre Sache verspielt“

Die Palästinenser haben „katastrophale Fehler“ gemacht und müssen aufhören, zu glauben, dass sie die Hauptsache seien, sagt der ehemalige Vizeminister Saud al-Kateb.

Der Abbas-Rivale Dahlan (auf dem Plakat mit Arafat) lebt in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Palästinenser-Führer Abbas lässt Anhänger seines internen Rivalen verhaften

Zuvor gab es Gerüchte, dass Mohammed Dahlan eine Rolle beim Normalisierungsabkommen zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten und Israel gespielt haben soll.

Ein israelischer Grenzpolizist auf Patrouille in der Altstadt von Jerusalem

Israels Geheimdienst lässt iranische Terrorzelle in Jerusalem auffliegen

Gemeinsame Einheit der iranischen Quds Force und der libanesischen Hisbollah versucht, Agenten in Israel und der Westbank für Terroranschläge zu rekrutieren.

Das Außenministerium von Mohammad Javad Zarif verurteilte das Abkommen Bahrain-Israel

Der Iran nennt Normalisierung zwischen Israel und Bahrain „schändlich“.

Teheran erklärte, Bahrain und die VAE würden für Handlungen Israels zur Verantwortung gezogen, was als Drohung mit Terrorangriffen verstanden werden kann.

Die Kommunikationsdirektorin des U.S.-Büros des Hilfswerks der Vereinten Nationen für Palästina (UNRWA) Laila Mokhiber

Leitende UN-Mitarbeiterin spricht auf Konferenz der Israelboykott-Bewegung

Die US-Direktorin des UN-Hilfswerks der Vereinten Nationen für Palästina soll Boykottaktivisten in antiisraelischer Lobbyarbeit schulen.

Hamas und Hisbollah trafen einander kürzlich in Beirut, um Normalisierungsabkommen Israel-VAE zu besprechen

Hamas-Funktionär: Hisbollah unterstützte Abbas‘ Fatah während der „zweiten Intifada“

Die libanesische Terrorgruppe habe nie aufgehört den „palästinensischen Widerstand“ zu unterstützten, erklärte Saleh al-Arouri.

Anhänger Erdogans feiern ihr Idol als neuen Sultan

Erdogan: „Keine Macht kann die Türkei stoppen“

In einer Rede in Ankara sagte Erdogan, die Türkei habe keine Armee, sondern sei eine Armee, die bereit sei, Märtyrer im Kampf zu opfern.

Am 13. August verkündete US-Präsident Trump das Normalisierungsabkommen zwischen Israel und den VAE

Israel / Emirate: Unterzeichnung des Friedensabkommens im Weißen Haus

Die Zeremonie wird das erste öffentliche Treffen zwischen einem israelischen Premierminister und einem Minister der Vereinigten Arabischen Emirate sein.

Die USA wollen 2.200 Soldaten aus dem Irak abziehen

USA ziehen bis Ende des Monats 2.200 Soldaten aus dem Irak ab

Die Truppenpräsenz wird von 5.200 auf 3.000 Soldaten reduziert, so der oberste US-Kommandeur im Nahen Osten.

Emiratischer Beamter verabschiedet Israels Sicherheitsberater Meir Ben-Shabbat, der Teil der Delegation nach Abu Dhabi war

Vereinigte Arabische Emirate wollen Delegation nach Israel schicken

Nachdem Anfang September eine israelische Delegation die VAE bereiste, soll nun eine Abordnung aus den Emiraten den jüdischen Staat besuchen.

Malawis Präsident Chakwera und Israels Premier Netanjahu

Malawi will Botschaft nach Jerusalem verlegen

Das südostafrikanische Land unterhält seit 1964 durchgehend diplomatische Beziehungen zu Israel.

Serbischer Präsidenten Aleksandar Vučić (re.) und kosovarischer Premierminister Avdullah Hoti unterzeichnen Abkommen im Weißen Haus

Kosovo und Serbien wollen Botschaften in Jerusalem eröffnen

Am Freitag kündigten Serbien und der Kosovo bei einem Treffen im Weißen Haus an, ihre Botschaften nach Jerusalem zu verlegen bzw. dort zu errichten.

Saudi-Arabien hat erklärt, seinen Luftraum für Israel zu öffnen

Saudi-Arabien öffnet Luftraum für Israel

Laut einem saudischen Luftfahrtfunktionär folgte die Entscheidung einem Antrag der Luftfahrtbehörde der Vereinigten Arabischen Emirate. Saudia-Arabien gab am Mittwoch bekannt, dass alle Flüge zwischen Israel …

Ayatollah Khamenei wetterte gegen das Normalisierungsabkommen zwischen Israel und den VAE

Khamenei macht Juden für Normalisierungsabkommen verantwortlich

Der Verrat der Vereinigten Arabischen Emiraten würde in der islamischen Welt niemals vergessen werden, erklärte Irans oberster Führer.

Der Sekretär des Fatah-Zentralkomitees Jibril Rajoub

Palästinensischer Spitzenfunktionär: Terror ist zulässige Option im Kampf gegen Israel

Der Sekretär des Fatah-Zentralkomitees Jibril Rajoub war bereits in der Vergangenheit immer wieder durch Verherrlichung des Terrorismus aufgefall

Der amtierende Führer der ägyptischen Muslimbruderschaft Mahmoud Ezzat

Ägypten verhaftet den Führer der Muslimbruderschaft

Die ägyptischen Behörden haben die Verhaftung des amtierenden Führers der Muslimbruderschaft, Mahmoud Ezzat, in Kairo bekanntgegeben.

Treffen Erdogans mit Hamas-Führern in Istanbul am 22. August

Israel kritisiert Türkei wegen Vergabe von Pässen an Hamas-Mitglieder

Ankara hat etwa ein Dutzend Pässe an Mitglieder der Terrorgruppe ausgegeben, erklärte der israelische Geschäftsträger in der Türkei.

Euroscheine in verschiedener Stückelung

Palästinenser verstecken Terroristengehälter vor internationalen Geldgebern

Die arabische und englische Version des aufgeschlüsselten Haushaltsplans der Autonomiebehörde sind identisch – mit Ausnahme einer nicht ganz unbedeutenden Zeile

Der Sprecher der iranischen Atomenergiebehörde Behrouz Kamalvandi

Iran hat viel mehr angereichertes Uran, als im Atom-Deal erlaubt war

Der Sprecher der Atomenergiebehörde Behrouz Kamalvandi sagte, der Atomdeal werde vom Iran für null und nichtig erklärt werden, falls es zu Wiedereinführung von Sanktionen käme.

Der Leiter der Jerusalem-Abteilung des Präsidialbüros der Palästinensischen Autonomiebehörde Mu’tasim Tayyim

Palästinensischer Funktionär: „Unsere Kinder lehren die Welt, was Selbstaufopferung ist“

„Solange Jerusalem besetzt ist, wird es eine Eskalation des palästinensischen Kampfes geben“, sagte der Leiter von Mahmud Abbas‘ Jerusalem-Abteilung.

Israels Verteidigungsminister Gantz und sein VAE-Amtskollege al-Bowardi

Israel und VAE: Gespräche über verstärkte Sicherheitszusammenarbeit

Die Delegationen werden beim ersten direkten kommerziellen Flug zwischen den beiden Nationen in einem israelischen Jet von Tel Aviv nach Abu Dhabi fliegen.

Sudanesischer Politiker: Arabisch-israelische Allianz könnte islamischen Extremismus stoppen

Der Vorsitzende der sudanesischen Umma-Partei, Mubarak al-Fadil al-Mahdi, fordert den Sudan auf dem Beispiel der Vereinigten Arabischen Emirate zu folgen.

Der marokkanische Premierminister Saad-Eddine el-Othmani mit US-Außenminister Mike Pompeo

Marokkos Premierminister: Weiter keine Normalisierung mit Israel

Die Normalisierung der Beziehungen mit „der zionistischen Entität“ fördere die Verletzung der „palästinensischen Rechte“, erklärte Marokkos Premierminister.

Laut Mohammad-Hadi Homayoun sei die Mondlandung eine Lügengeschichte

Iranischer Professor: Raumfahrt erst nach der Ankunft des Verborgenen Imams möglich

Der ehemalige Vizeminister für Kultur und islamische Leitung erklärte auch, dass nach dem Eintreffen des Imams, die Kommunikation mit Dschinn möglich sein wird.

Am sonntag wurde der dritte Watergen-Generator in den Gaza-Streifen geliefert

Israel spendet dritten Wassergenerator an Gaza-Streifen

Wassertests, die im Rahmen des ersten Pilotprojekts durchgeführt wurden, zeigen, dass die Qualität des Trinkwassers im Gazastreifen die beste seit Jahren ist.

Abbas gratulierte Erdogan zur Umwandlung der Hagia Sophia in eine Moschee

Abbas gratuliert Erdoğan zur Umwandlung der Hagia Sophia in eine Moschee

Der türkische Präsident erwiderte Abbas‘ Ehrbezeugung, indem er Unterstützung für die palästinensische Sache zusagte.