Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

USA: Atomgespräche mit Iran könnten binnen weniger Wochen beendet sein

Israels Verteidigungsminister Benny Gantz bei seinem Treffen mit dem Nationalen Sicherheitsberater der USA Jake Sullivan
Israels Verteidigungsminister Benny Gantz bei seinem Treffen mit dem Nationalen Sicherheitsberater der USA Jake Sullivan (Quelle: JNS)

„Hinter verschlossenen Türen sprechen wir über Zeitrahmen, und die sind nicht lang“, sagte der Nationale Sicherheitsberater der USA, Jake Sullivan.

Die Vereinigten Staaten und ihre Partner „diskutieren über verschiedene Zeitrahmen für die Nukleardiplomatie mit dem Iran“, zitierte Reuters den nationalen Sicherheitsberater der USA am Mittwoch. Jake Sullivan warnte, dass die derzeitige Verhandlungsrunde „innerhalb von Wochen“ an ihr Ende gelangt sein könnte.

„Wir nennen öffentlich kein Datum, aber ich kann Ihnen sagen, dass wir hinter verschlossenen Türen über Zeitrahmen sprechen, und die sind nicht lang.“ Auf Nachfragen nach dem genauen Zeitrahmen habe Sullivan vor Reportern in Jerusalem mit: „Wochen“ geantwortet, heißt es in dem Bericht.

Der israelische Premierminister Naftali Bennett traf sich am Mittwoch mit Sullivan in seinem Büro in Jerusalem.

Die beiden erörterten eine Reihe von Themen, darunter die laufenden Verhandlungen in Wien zwischen dem Iran und den anderen Unterzeichnern des Joint Comprehensive Plan of Action (Atomabkommens, JCPOA) aus dem Jahr 2015, wie Bennetts Büro mitteilte.

Während seiner Ausführungen vor Reportern sagte Sullivan, Washington glaube weiterhin, dass „Diplomatie, Abschreckung und Druck“ der beste Weg seien, um den Iran am Erwerb einer Atomwaffe zu hindern, so Reuters.

Er fügte hinzu, dass er und die israelische Führung „Mittel und Wege erörtert haben, um sicherzustellen, dass wir die internationale Gemeinschaft zusammenhalten, um den Druck auf den Iran aufrechtzuerhalten, damit dieser seinen Verpflichtungen nachkommt und sich wieder an die Regeln hält.“

„Was die operativen Angelegenheiten angeht, so denke ich, dass die Diskussion darüber am besten in den privaten diplomatischen Gesprächen zwischen den Vereinigten Staaten und Israel aufgehoben sind«, fügte Sullivan laut Reuters-Bericht hinzu.

(Der Artikel Current nuclear talks with Iran ‘may be exhausted within weeks,’ says US national security advisor“ ist zuerst beim Jewish News Syndicate erschienen. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Bleiben Sie informiert!
Mit unserem wöchentlichen Newsletter erhalten Sie alle aktuellen Analysen und Kommentare unserer Experten und Autoren sowie ein Editorial des Herausgebers.

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren