Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Erweiterte Suche

Iranische Nachrichtenagentur jetzt mit hebräischer Website

die hebräische Website der iranischen Nachrichtenagentur "Tasnim"
Die hebräische Website der iranischen Nachrichtenagentur "Tasnim" (Quelle: JNS)

Der Generaldirektor von Tasnim begründet dies mit der „strategischen Bedeutung“, die das „Thema Palästina“ für den Iran und Muslime weltweit habe.

Wie die iranische Nachrichtenagentur Tasnim am Montag mitteilte, hat sie eine hebräischsprachige Version ihrer Website eingerichtet.

Laut einer in englischer Sprache veröffentlichten Mitteilung erfolgte der Start zeitgleich mit dem zweiten Jahrestag des „Märtyrertodes“ des ehemaligen Kommandeurs der Eliteeinheit Quds Force der iranischen Revolutionsgarden, Generalmajor Qasem Soleimani, der im Januar 2020 bei einem US-Drohnenangriff getötet wurde.

In einer offiziellen Mitteilung erklärte der Generaldirektor von Tasnim, Majid Qolizadeh, dass zwar nur relativ wenige Menschen auf der Welt Hebräisch sprechen, die Agentur sich aber aufgrund der „strategischen Bedeutung, die das Thema Palästina für die Islamische Republik Iran und für Muslime auf der ganzen Welt hat“, entschlossen habe, eine hebräischsprachige Website einzurichten.

Werbung

Qolizadeh sagte, dass die hebräische Website sich an Hebräisch sprechende Menschen in der ganzen Welt richte, auch in den „besetzten Gebieten“, womit er den gesamten Staat Israel meinte. „Die Führer des zionistischen Regimes sind sich wahrscheinlich des Verhängnisses ihrer Tyrannei bewusst und kennen die Fähigkeiten ihrer Gegner, einschließlich des Iran“, sagte Qolizadeh.

(Der Artikel Iran’s Tasnim news agency launches Hebrew website“ ist zuerst beim Jewish News Syndicate erschienen. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren