Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Kategorie: Vereinigte Arabische Emirate

russlands Außenminister Lawrow zum Kondolenzbesuch in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Wer ist der neue Präsident der Vereinigten Arabischen Emirate?

Eigentlich ist die Wahl des neuen Präsidenten eine reine Formsache gewesen, ist doch Mohammed bin Zayed al-Nahyan seit vielen Jahren der eigentliche Führer des Landes.

Vorsitzender der Vereinigung der jüdischen Gemeinden am Golf, Rabbi Elie Abadie

VAE: Rabbi plant erste jüdische Gemeinde am Golf

Seit Abschluss der Abraham-Abkommen erhöht sich die Zahl der in den Golfstaaten lebenden Juden.

Der Marsch der Lebenden in Auschwitz-Birkenau

VAE nehmen am »Marsch der Lebenden« in Auschwitz teil

Die Teilnahme der Vereinigten Arabischen Emirate sind eine historische Möglichkeit, eine Botschaft der Versöhnung und des Friedens für die Zukunft auszusenden.

Einheit der Revolutionsgarde bei Militärparade in Teheran

VAE »schockiert« über US-Pläne zur Rehabilitierung von Irans Revolutionsgarden

Sollte die USA die Revolutionsgarden von der Terroriste streichen, werden sich die Beziehungen zur Arabischen Halbinsel noch weiter verschlechtern.

VAE-Kronprinz Sheikh Mohammed bin Zayed al-Nahyan und Syriens Präsident Baschar Al-Assad

Syriens Diktator Assad besucht VAE

Der Staatsbesuch in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist die erste Reise des syrischen Präsidenten in ein arabisches Land seit dem Beginn des Krieges vor elf Jahren.

Die USa verlegen den Lenkwaffenzerstörer USS Cole in die Vereinigten Arabischen Emirate

US-Militärhilfe für Vereinigte Arabische Emirate

Nach den Angriffen der Huthi-Milizen auf die Vereinigten Arabischen Emirate schalten sich nun die USA in das Geschehen ein.

Erneut muss der Flughafen von Abu Dhabi wegen Raketenangriff geschlossen werden

Erneuter Huthi-Raketenangriff auf Emirate

Der neuerliche Angriff auf die VAE lässt eine Ausweitung des Kriegs im Jemen auf die Vereinigten Arabischen Emirate befürchten.

Die UN-Botschafterin der VAE, Lana Nusseibeh, berichtet über Huthi-Angriff auf Abu Dhabi

Huthi-Angriff auf Abu Dhabi wird Lage in der Region weiter verschärfen

Der Iran war an den Angriffen der jemenitischen Huthi-Milizen auf Abu Dhabi nicht unbeteiligt und stellt eine ernste Bedrohung für den Nahen Osten dar.

Dubai bei Nacht

Österreichische Technik unterstützt Dubais Energiepläne

Die Stadt Dubai hat sich entschlossen, ihren CO2-Ausstoß künftig zu verringern und setzt dabei auf österreichische Unterstützung.

Brigadegeneral der Huthi-Miliz im Jemen, Abdul Ghani Al-Zubaidi, rühmt sich der Achse mit dem Iran

Israel bietet Emiraten Hilfe im Kampf gegen Drohnen-Terror an

Während sich die Huthis beim Iran für die Unterstützung bedanken, verurteilt Israel den Angriff auf die Vereinigten Arabischen Emirate und bietet Unterstützung an.

Aufgrund des Drohnenangriffs musste der Flugverkehr zeitweise eingestellt werden

Emirate drohen Huthis mit Vergeltung für Drohnenangriff

Die militärischen Aktionen der vom Iran unterstützten Huthis weiten sich immer mehr aus. Zu dem jüngsten Angriff auf Abu Dhabi bekennen sie sich öffentlich.

Amerikanische und israelische F-35-Kampfjets bei einer gemeinsamen Übung

USA wollen weiterhin F-35-Kampfflugzeuge an die Emirate verkaufen

Zuvor hatten Quellen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten verlauten lassen, dass der Deal aufgrund spezifischer US-Anforderungen undurchführbar geworden sei.

Ein amerikanischer F-35 Kampfjet

USA setzen Verkauf von F-35 an die Emirate fort

Die Verkaufsgespräche hatten sich verzögert, weil es in den USA Bedenken wegen der der Beziehungen der Vereinigten Arabischen Emirate zu China gab.

Die Skyline von Abu Dhabi

Neues Gesetz in Abu Dhabi erlaubt Zivilehe für Nicht-Muslime

Die Nachrichtenagentur des Emirats bezeichnete das Dekret, das divesre Familienstandangelegenheiten regeln wird, als das erste seiner Art in der islamischen Welt.

Fussballnationalmannschaft der Vereinigtem Arabischen Emirate beim "Asian Cup" 2019

Fußballmannschaft der Arabischen Emirate nimmt an israelischem Turnier teil

Der israelische und der emiratische Fußballverband hatten nach der Normalisierung der Beziehungen beider Länder eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet.

Die Luftbrücke der USA aus Afghanistan läuft über Al Dhafra Air Base bei Abu Dhabi,

Vereinigte Arabische Emirate halfen bei der Evakuierung von 28.000 Afghanen

Die Vereinigten Arabischen Emirate und Katar waren wichtige Stationen für die Luftbrücke der westlichen Staaten in Afghanistan.

Israels Außenminister in den vereinigten Arabischen Emiraten

Israel eröffnet Botschaft in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Der israelische Außenminister Yair Lapid sagte bei der Botschaftseröffnung in Abu Dhabi: „Der Nahe Osten ist unsere Heimat, wir sind hier, um zu bleiben.“

Die Holocaust-Ausstellung im Crossroads of Civilizations Museum in Dubai

Arabische Emirate eröffnen als erster Golfstaat eine Holocaust-Ausstellung

Im Zuge der im Abraham-Abkommen beschlossenen Normalisierung der Beziehungen mit Israel bauen beide Länder ihre kulturellen Beziehungen immer weiter aus.

Al Khajah (re.) wird von Scheich Al Maktoum als erster VAE-Botschafter in Israel vereidigt (Quelle: JNS)

Vereinigte Arabische Emirate ernennen ersten Botschafter in Israel

Mohammad Mahmoud Al Khajah wurde in einer offiziellen Zeremonie in Abu Dhabi zum Botschafter für Israel ernannt.

Die Staatsministerin der VAE für internationale Zusammenarbeit Reem al-Hashimy

Emirate wollen Unterstützung der UNRWA nicht wieder aufnehmen

Statt des Palästinenserhilfswerks will der Golfstaat Organisationen wie das Rote Kreuz finanzieren, die ihre Gelder effektiv zur Hilfe Bedürftiger einsetzen.

Abu Dhabi möchte zum Drehkreuz für weltweite Coronaimpfstoff-Lieferungen werden

Abu Dhabi bietet sich als Drehkreuz für weltweite Coronaimpfstoff-Lieferungen an

Impfstoffzentrum in Abu Dhabi will zentrales Problem der Coronavirus-Pandemie lösen, indem es Impfstoffe für Länder ohne moderne Kühlmöglichkeiten auf Vorrat hält.

Eine Hanukkah-Menorah in Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Sind die Vereinigten Arabischen Emirate sicherer für Juden als Europa?

Während Juden in Dubai und den VAE völlig angstfrei offen ihre Kippa tragen können, trauen sie sich das in Europa immer weniger.

Der emiratische Politiker Dirar Belhoul al-Falasi im Gespräch mit dem kuwaitischen Diwan Al-Mulla Online TV

Emiratischer Politiker über palästinensische Führer: „Sind kleine Hausierer“

Die Palästinensische Autonomiebehörde kümmere sich nur um ihre eigenen Interessen, und die Hamas sei so tief gesunken, dass sie Spitäler als Raketenabschussrampen benutze.

Die Vereinigten Arabischen Emirate wollen individuelle Rechte stärken

Vereinigte Arabische Emirate reformieren islamisches Recht zugunsten von Individualrechten

Die Emirate wollen unter anderem unverheiratete Paare anerkennen und Muslimen den Konsum von Alkohol erlauben.

Das Mitglied des Bundesrates der Vereinigten Arabischen Emirate Dehrar Belhoul Al Falasi im Interview mit i24News

„Hamas und Palästinensische Autonomiebehörde sind korrupt und Mörder“

Der emiratische Politiker Dehrar Belhoul Al Falasi erklärte, die VAE würden künftig palästinensische Volk unterstützen, aber nicht mehr die palästinensische Führung.

Der KRonprinz von Abu Dhabi, Mohamed Bin Zayed Al Nahyan und Frankreichs Präsident Macron

Kronprinz von Abu Dhabi verurteilt Terror in Frankreich

In einem Telefonat mit Frankreichs Präsidenten Macron unterstrich Mohamed Bin Zayed Al Nahyan seine Ablehnung von Extremismus und Terror.

Islamischer Gelehrter: Israel ist nicht schuld an Konflikten in der arabischen Welt

Waseem Yousef aus den Vereinigten Arabischen Emiraten kritisierte in einem Video Araber, die sich gegen die Friedensverträge aussprechen.

Den Vereinigten Arabischen Emiraten ist an einem warmen Frieden mit Israel gelegen

Emiratische Schulbücher behandeln bereits den Friedensschluss mit Israel

In den Büchern heißt es, dass Zusammenarbeit und Frieden grundlegende islamische Werte und nationale Merkmale der VAE sind.

Emiratischer Beamter verabschiedet Israels Sicherheitsberater Meir Ben-Shabbat, der Teil der Delegation nach Abu Dhabi war

Vereinigte Arabische Emirate wollen Delegation nach Israel schicken

Nachdem Anfang September eine israelische Delegation die VAE bereiste, soll nun eine Abordnung aus den Emiraten den jüdischen Staat besuchen.

Macht sich über Abbas' „Gequake“ lustig: Dubais stv. Polizeichef Dahi Khalfan Tamim

Dubais stellvertretender Polizeichef kritisiert Abbas‘ Verweigerungshaltung

Dhahi Khalfan Tamim erklärte, nicht der Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde entscheide, zu wem arabische Staaten Beziehungen haben und zu wem nicht.

Kooperationsrat der arabischen Golf-Staaten kritisiert Palästinenserführung

Von Dean Shmuel Elmas. Generalsekretär al-Hajraf verlangt öffentliche Entschuldigung der Palästinenser wegen hetzerischer Aussagen zum Normalisierungsabkommen.

Israels Premier Netanjahu auf der Pressekonferenz anlässlich des ersten Fluges einer israelischen Maschine in die VAE

„Israelische Souveränitätsausweitung würde den Frieden nicht aufhalten“

Von Ariel Kahana. Hochrangiger Beamter der VAE erklärte, selbst Souveränitätsausweitung auf Teile der Westbank würde dem Frieden mit Israel nicht im Weg stehen.

Der kürzliche aufgehobene Israelboykott der VAE galt auch für die Fluglinie Etihad

Etihad bietet Flüge für Israelis an

Israelische Staatsbürger können nun offiziell Tickets bei der in Abu Dhabi ansässigen Fluggesellschaft kaufen.

Der Präsident der VAE Bin Said al-Nahyan und Israels Premier Netanjahu

Vereinigte Arabische Emirate heben Israelboykott auf

Der Präsident des Landes, Scheich Chalifa Bin Said al-Nahjan, hat den Boykott des jüdischen Staates formell mit einem Dekret aufgehoben.

Die wiedervereinten jüdischen Familien aus dem Jemen

Emirate erreichen Befreiung jemenitischer Juden

Den Vereinigten Arabischen Emiraten gelingt es, zwei jüdische Familien aus dem Jemen zu retten und mit ihren Verwandten zu vereinen.

Die Skyline von Abu Dhabi, Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate. (imago images/photothek)

Israel und die Emirate: „Ein Traum geht in Erfüllung“

Ein Libanese, der in den Emiraten aufgewachsen ist, hat nicht für möglich gehalten, dass sich die Beziehungen zu Israel so ändern können.