Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Neues Gesetz in Abu Dhabi erlaubt Zivilehe für Nicht-Muslime

Die Skyline von Abu Dhabi
Die Skyline von Abu Dhabi (© Imago Images / agefotostock)

Die staatliche Nachrichtenagentur des Emirats bezeichnete das Dekret, das die Zivilehe und andere Familienstandangelegenheiten regeln wird, als das erste seiner Art in der islamischen Welt.

Al-Monitor

Der Herrscher von Abu Dhabi hat ein Dekret erlassen, das die Zivilehe für Nicht-Muslime in dem Emirat erlaubt und die Scheidung regelt, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur WAM am Sonntag.

Das neue Familiengesetz, das von Abu Dhabis Scheich Khalifa bin Zayed al-Nahayan verkündet wurde, wird „einen flexiblen und fortschrittlichen gerichtlichen Mechanismus für die Bestimmung von Personenstandsstreitigkeiten für Nicht-Muslime“ bieten, so WAM.

Das Gesetz besteht aus 20 Artikeln, die sich mit der Zivilehe, der Scheidung, dem gemeinsamen Sorgerecht für Kinder, dem Vaterschaftsnachweis und Erbschaftsangelegenheiten in nicht-muslimischen Familien befassen, berichtete die Agentur.

Werbung

Eine Bestimmung führt das Konzept des gemeinsamen Sorgerechts zwischen den Eltern ein, „um den Zusammenhalt der Familie nach der Scheidung zu wahren und die psychische Gesundheit der Kinder zu schützen.“

Eine andere Bestimmung erlaubt die Zivilehe „auf der Grundlage des Willens von Mann und Frau“, anstatt die Zustimmung des Vormunds der Frau zu verlangen. Nicht-Muslime müssen nicht mehr nachweisen, dass in der Ehe Schaden angerichtet wurde, um eine Scheidung zu erwirken. Das Gesetz regelt auch Erbschaftsfragen und Testamente für Nicht-Muslime.

Abu Dhabi wird ein neues Gericht für nicht-muslimische Familienmitglieder einrichten, das Fälle sowohl auf Arabisch als auch auf Englisch verhandelt, um „die Transparenz der Justiz zu verbessern“ und der großen ausländischen Bevölkerung des Golfstaates entgegenzukommen.

WAM bezeichnete das Dekret als das erste seiner Art in der muslimischen Welt und sagte, dass der Schritt „die Stellung und die globale Wettbewerbsfähigkeit des Emirats als eines der attraktivsten Ziele für talentierte und fähigke Menschen verbessern wird.“

Im vergangenen Jahr führten die Vereinigten Arabischen Emirate eine Reihe von Reformen im Bereich der persönlichen Freiheiten ein, darunter eine Lockerung des Alkoholverbots und die Entkriminalisierung von vorehelichem Sex.(Aus dem Artikel New Abu Dhabi law allows civil marriage for non-Muslims, der bei al-Monitor erschienen ist. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren