Mena-Exklusiv

Sprecher des Islamischen Staates bei Luftschlag getötet

Von Florian Markl

Al-AdnaniNahe Aleppo soll einer der wichtigsten Akteure des Islamischen Staates, Abu Muhammad al-Adnani, bei einem Luftangriff getötet worden sein. Ob die Attacke, wie zuerst berichtet, von einem amerikanischen Flugzeug unternommen wurde, oder ob die russische Luftwaffe für das Ableben Adnanis verantwortlich ist, wie zuletzt zu lesen war, lässt sich im Augenblick nicht klären. [...]

weiter hier ...
Mena-Exklusiv

Hunger ist vor allem eine Waffe des syrischen Regimes

Siege in SyriaSehr geehrte Presse-Redaktion,

in der gestrigen Presse-Ausgabe schrieben Sie: „Knapp zwei Dutzend Orte sind in Syrien belagert, der Hunger der Bevölkerung wird von den Kampfparteien oft als Druckmittel benutzt.“ Auch wenn es stimmt, dass sowohl das syrische Regime als auch dessen Kontrahenten Hungerblockaden als Kriegswaffe einsetzen, vermittelt die von Ihnen gewählte Formulierung [...]

weiter hier ...
Mena-Exklusiv

Gebührenfinanzierte Dämonisierung Israels

Von Alex Feuerherdt

Wassernotstand im WestjordanlandDie Tagesschau und die Tagesthemen senden einen Beitrag über den Wassermangel in der Westbank, in dem Israel an den Pranger gestellt wird und elementare journalistische Grundsätze vernachlässigt werden. Der offenkundige Unwille zur Recherche und die einseitige Auswahl der Gesprächspartner seitens des Filmautors sind dabei jedoch nicht bloß Schlamperei, sondern [...]

weiter hier ...
Mena-Exklusiv

Obama will keine Auskunft über Lösegeldzahlungen an den Iran geben

Von Thomas von der Osten-Sacken

ransom_iranInzwischen ist klar: Es wurde gezahlt. Kidnapping lohnt sich eben, und das weiß auch jenes von der Obama Administration so hofierte iranische Regime, das zugleich vom US-State Department noch immer als der weltweit größte „State Sponsor of Terrorism“ geführt wird. Wer sich mit dem iranischen Regime einlässt, muss nach dessen Regeln spielen – aber

weiter hier ...
Mena-Exklusiv

Wie die Vereinten Nationen Assads Krieg gegen die eigene Bevölkerung unterstützen

Von Florian Markl

Uno - SyrienDie Vereinten Nationen brechen in Syrien ihre eigenen Prinzipien für humanitäre Hilfe, sind zum Teil des Konflikts geworden und haben den Tod unzähliger Menschen mitverantwortet. Zu diesem vernichtenden Urteil kommt The Syria Campaign, eine Organisation, die sich für den Schutz jener syrischen Zivilisten einsetzt, die im Krieg zwischen der Diktatur Assads und [...]

weiter hier ...

Warum die Syrer den Preis für den Iran-Deal zahlen

Von Thomas von der Osten-Sacken

Deadly SyriaWarum hat Barack Obama seinen starken Worten über „rote Linien“ in Syrien keine Taten folgen lassen und trotz des massiven Giftgaseinsatzes durch das Assad-Regime im August 2013 nicht militärisch reagiert? Weil es auf anderem Wege und in vorbildlicher Zusammenarbeit mit Russland gelungen sei, die syrischen Chemiewaffenbestände zu vernichten – sagen [...]

weiter hier ...