Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Erweiterte Suche

Schlagwort: Krise

Gasbohrplattform vor der israelischen Küste

Israel wird Libanon mit Erdgas versorgen

Um den iranischen Einfluss im Libanon einzudämmen, haben die USA einen Deal ausgehandelt, im Zuge dessen Israel den Zedernstaat mit Erdgas beliefert.

Nach Protesten kam es im Libanon zu einem landesweiten Stromausfall

Libanon: Demonstranten verursachen landesweiten Stromausfall

Die katastrophale Wirtschaftslage im Libanon mit ihren verheerenden Auswirkungen auf das tägliche Leben führten nun zu Sabotageakten an Stromwerken durch protestierende Bürger.

die libanesische Währung verfällt weiter

Libanon: Währung auf neuem Rekordtief

Die reale Kaufkraft des libanesischen Pfunds schwindet immer weiter und fällt unter die symbolische Marke von 30.000:1 gegenüber dem US-Dollar.

Die Inflation in der türkei steigt auf über 30%

Anstieg auf über 30 Prozent: Inflation in der Türkei zusehends außer Kontrolle

Verschlimmert wird die Lage durch die türkische Zentralbank, die unter dem Druck von Präsidenten Erdogan den Leitzins immer weiter senkt, was die Inflation anheizt.

Libanon 2016: Anhänger von Aoun feiern mit Hisbollah-Fahnen seinen Wahl zum Präsidenten

Libanons Präsident fordert ein Ende des Regierungsstillstandes

Michel Aoun macht in einer Rede implizit die mit ihm verbündete Hisbollah für den Stillstand verantwortlich, scheint aber am Bündnis mit ihr festhalten zu wollen.

UNO-Generalsekretär Antonio Guterres bei seiner Pressekonferenz mit dem libanesischen Präsidenten Michel Aoun

UN-Chef kritisiert Führung des krisengeschüttelten Libanon

Bei seinem Besuch im Libanon rief UN-Generalsekretär Antonio Guterres die Führung des Landes auf, die Spaltung zu überwinden, die das Land lähme.

Iranische Leher prostetieren gegen die schlechten Lebensbedingungen

Iranische Lehrer streiken, fordern bessere Bezahlung

Nach den Arbeitern der ölverarbeitenden Industrie beschuldigen nun auch die Lehrer die Regierung und das Parlament, sie im Stich zu lassen.

Die Währung in der Türkei verliert weiter an Wert

Nach erneuter Zinssenkung in der Türkei stürzt die Währung weiter ab

Das Problem liegt nicht zuletzt darin, dass niemand Präsident Erdogan von seiner Überzeugung abbringen kann, (hohe) Zinsen seien die Wurzel alles Übels.

Der iranische Rial fiel auf ein Rekordtief gegenüber dem Dollar

Iran: Währung fällt auf Rekordtief

Die iranische Währung stürzte auf ein Rekordtief, nachdem die erneuten Bemühungen um eine Wiederbelebung des Atomabkommens des Landes keine Fortschritte brachten.

Die türkische Lira fällt von Tiefststand zu Tiefststand

Türkei: Warum Erdogan vom Absturz der Währung nicht beunruhigt ist

Die türkische Landeswährung ist in diesem Jahr um 45% gegenüber dem Dollar eingebrochen, doch Präsident Recep Tayyip Erdogan scheint das nicht weiter zu stören.

Die Proteste der Studenten in Irakisch-Kurdistan gehen weiter

Studentenproteste in Irakisch-Kurdistan gehen weiter

Nachdem die Demonstrationen wegen gewalttätiger Ausschreitungen für ein paar Tage ausgesetzt worden waren, nahmen die Studenten ihre Proteste am Wochenende wieder auf.

Die Hisbollah bekommt den Libanon zusehends unter ihre Kontrolle

Wie Hisbollah den Libanon völlig unter Kontrolle bringen möchte

Iranische Treibstofflieferungen sowie finanzielle Unterstützung der sozialen Infrastruktur und maroden Gemeinden verstärken den mafiösen Würgegriff der Hisbollah.

Erdogan bei den Feierlichkeiten zum 83. Todestag von Mustafa Kemal Atatürk

Erdogans Glaubwürdigkeit stürzt mit der türkischen Lira ab

Der türkische Präsident hat von den Verbrauchern die schlechteste Note seiner Karriere erhalten, da seine Wirtschaftspolitik die Inflation weiter anheizen dürfte.

Durch anhaltende Hitze und Trockenheit droht dem Irak, das Wasser auszugehen

Weltbank warnt, dass Irak Wasser ausgeht

Die Weltbank warnt davor, dass der Klimawandel den Irak besonders hart trifft, was verheerende Auswirkungen auf die Arbeitlosgkeit und die Wirtschaft haben wird.

Demonstration in Suleymaniah

Studentenproteste in irakisch-kurdischen Städten

Was vor zwei Tagen als Studentenprotest an einigen Universitäten in Irakisch-Kurdistan begann, hat sich inzwischen zu Massenprotesten ausgeweitet.

Der Libanon gilt als vergleichsweise LGBT-freundliches arabisches Land

Libanon: LGBT-freundliche Bar muss wegen Krise schließen

Das „Bardo“, das wegen der Wirtschaftskrise und steigender Mieten schließen muss, war eines der drei offen LGBT-freundlichen Lokale des Libanon.

Die Nahrungsmittelknappheit im Jemen wird immer drastischer

Mehr als 20 Millionen Jemeniten hungern

Die Nahrungsmitelknappheit im Jemen hat sich derart verschärft, dass Eltern überlegen müssen, welches Kind sie ernähren und welches sie verhungern lassen.

Aufgrund des Währungsverfalls muss die Türkei immer neue Kredite zur Zinsenzahlung aufnehmen

Türkisches Budget 2022: Zinszahlungen übertreffen Bildung und Gesundheit

Aufgrund des Absturzes der türkischen Währung sind die Zinszahlungen zum größten Posten des Budgetentwurfs für das kommende Jahr geworden.

Vor allem die hohen Lebenmittelpreise tragen zur starken Infaltion bei

Türkei: Inflation stieg im Oktober auf fast 20%

Während die Armutsquote in der Türkei den höchsten Stand seit 2012 erreicht hat, sind 80% der Türken der Meinung, dass die Wirtschaft „schlecht geführt“ werde.

Fouad Siniora in seiner Zeit als libanesischer Ministerpräsident

Ex-Ministerpräsident: „Hisbollah hält Libanon als Geisel“

Fouad Siniora kritisierte in einem Interview auch den Hintermann der Hisbollah: den Iran, der die Souveränität des Libanon verletze.

Der tunesische Präsident Kais Saied ist verärgert über die internationalen Ratingagenturen

Tunesien vor wirtschaftlichem Zusammenbruch?

Ratingagenturen stufen Tunesien weiter herab, was zu Problemen bei der Kreditbeschaffung führt, der IWF fordert Reformen in dem ohnehin schon krisengebeutelten Land.

Die türkische währung fällt von einem historischen Tiefstand auf den nächsten

Türkei droht „graue Liste“ für Korruption, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung

Sollte die Financial Action Task Force die Türkei auf die Liste setzen, könnte das die kriselnde Wirtschaft und die verfallende Währung weiter unter Druck setzen.

Hisbollah- und Amal-Anhänger beim Begräbnis der vergangene Woche in Beirut Getöteten

Libanons oberster christlicher Kleriker verurteilt Gewalt

„Niemand steht über dem Gesetz“, sagte Patriarch Bechara Boutros Al-Rai, nach einem Schusswechsel zwischen Hisbollah und nicht identifizierten Angreifern in Beirut.

Stromausfall in der Hauptstadt des Libanon, Beirut

Der Libanon scheint endgültig zu kollabieren

Vor einem Monat wurde vor dem Szenario gewarnt, nun ist es wie zu erwarten war eingetreten: Im Libanon sind vergangenen Freitag und Samstag die Lichter ausgegangen,

Das World Food Programme muss seine Hilfsleistungen für Syrien erneut einschränken

Syrien: World Food Programme muss Hilfsleitungen erneut reduzieren

Als Grund für die erneute Kürzung der ausgegebenen Essensrationen wurden die Corona-Krise, Finanzknappheit und die Krisen im Jemen und in Afghanistan genannt.

Anhänger der Hisbollah feiern die Ankunft von Tanklastern mit iranischem Treibstoff

Libanon: Dritter Öltanker mit iranischer Treibstofflieferung angekommen

Die iranischen Öllieferungen stärken die Hisbollah, während sich die libanesische Regierung in der Treibstoffkrise weiter ohnmächtig zeigt.

Aufgrund von Treibstoffmangel kommt es in Beirut immer wieder zu Stromausfällen

Treibstoffmangel: Libanon droht „totaler Stromausfall“

Die Elektrizitätsgesellschaft erklärt, dass die Heizölreserven einen kritischen Punkt erreicht hätten und dem Land auch der Treibstoff zur Stromerzeugung ausgehe.

Laut Erdogan ist die hohe Inflation auf hohe Zinsen zurückzuführen

Türkei: Erdogan erzwingt Leitzinssenkung

Die jüngste Entscheidung der türkischen Zentralbank zeigt, wie stark sie unter dem Druck Erdogans und seiner irrigen Vorstellung steht, dass hohe Zinsen eine hohe Inflation bewirken.

Die Hungesrnot im Jemen wird immer schlimmer

Jemen: Größte Hungersnot seit Jahrzehnten

Entwicklungshelfer beschreibt schreckliche Szenen in einem jemenitischen Krankenhaus, in dem hungernde und unterernährte Kinder wie Skelette aussehen.

Der designierte libanesische Premierminister, Najib Mikati

„Die Hisbollah-Treibstoffimporte aus dem Iran verletzen die Souveränität des Libanon“

In einem Interview sagte Premierminister Najib Mikati, dass die Operation der Hisbollah ohne Beteiligung der Regierung durchgeführt worden sei.

Erdölkrise: Freitagsgebet an einer libanesischen Tankstelle

Libanon: Regierung erhöht Benzinpreis um 37 Prozent

Das libanesische Energieministerium hat am Freitag die Benzinpreise weiter angehoben und damit de facto seine bisherige Subventionierung von Kraftstoffen verringert.

Beirut liegt wegen Stromausfällen und Treibstoffmangel im Dunkeln

Der iranische Treibstoffkrieg im Libanon

Wie der Iran von der Treibstoffkrise im Libanon profitieren und seine Verbündeten Assad und Hisbollah stärken möchte.

Syriens Assad möchte Lgitimät zurückgewinnen und Sanktionen loswerden

Syrien: Mafiapate für Libanons Energiesektor

Wie das Assad-Regime von der libanesischen Energiekriese profitieren und die gegen Syrien verhängten Sanktionen loswerden will.

Inflationsrate in der türkei steigt auf fast 20%

Türkei: Inflationsrate steigt auf 20 Prozent

Nach einer kurzen Phase der Stabilität steigt die Inflationsrate in der Türkei seit Juni wieder: ein Trend, der weiter andauern dürfte.

Protest gegen die Krise im Libanon richtet sich immer öfter auch gegen die Hisbollah

Libanon-Krise: Immer mehr Kritik an Hisbollah

Galt die Hisbollah in ihrem Kampf gegen Israel einst als unantastbare Kraft, so wird sie heute vielfach bloß als Teil der korrupten politischen Clique angesehen.

Die Hamas ist Schuld an der Krise in Gaza

Israels Herrschaft in Gaza war für die Menschen besser als die Hamas

Von Mohammed Altlooli. Statt sich von der Hamas am Grenzzaun verheizen zu lassen, müssten die Bewohner von Gaza ihre Verzweiflung über die Krise gegen die eigenen Machthaber wenden.