Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Schlagwort: Westen

Das Narrativ der Palästinenser hat sich nicht geändert - wie auf dem Plakat zu sehen, geht es noch immer um Palästina vom Mittelmeer bis zum Jordan. (imago images/ZUMA Wire)

Die Welt hat sich geändert, die Opfererzählung der Palästinenser nicht

Die Palästinenser symbolisierten einst die arabische Unterlegenheit gegenüber dem Westen. Heute zieht das nur mehr bei Islamisten.

Afrikanische Studenten im türkisch besetzten Teil Zyperns demonstrieren gegen den alltäglichen Rassismus

Rassismus, der im Westen niemanden interessiert

Kann es denn sein, dass Opfer von Rassismus nur interessant sind, wenn die Täter „weiß“ sind? Ist der neue Antirassismus tatsächlich so rassistisch?

Sitzstreik gegen die proiranische Hisbollah im Libanon

Eine Revolution im Nahen Osten, die der Westen nicht sehen möchte

Eine Rückkehr zum Status Quo des Atomdeals mit dem Iran wäre ein Verrat an den Demonstranten im Nahen Osten.

Fluchtlinge in Syrien (imago images/ZUMA Press)

Expertin: „Der Westen tut nichts zum Schutz der Zivilisten in Syrien“

Zweierlei Maß: Der Westen führt ohne UN-Mandat Krieg gegen den IS, kann aber Zivilisten angeblich nicht schützen, weil es kein UN-Mandat dafür gebe.

Warum der Atomdeal mit dem Iran so schlecht verhandelt wurde

Während iranische Entscheidungsträger den Westen genau studieren, folgen westliche Politiker oft den Klischees, die sie vom Iran haben, weswegen sie in den Verhandlungen so oft den Kürzeren ziehen.

Versagen des Westens: das Beispiel Syrien

„Die Truppen des syrischen Diktators Assad und seiner Schutzmächte Russland und Iran stehen vor der Eroberung der Provinz Idlib, der letzten Hochburg der Rebellen. Bis …

30 Personen im Iran festgenommen – wegen Ausübung von Yoga

„Nachdem 30 Menschen in einem Haus in der iranischen Stadt Gorgan festgenommen wurden, weil sie Yoga praktizierten, erklärten mehrere im Land lebende Personen gegenüber dem …

Islamischer Staat wird sich in eine Guerilla-Terrorgruppe verwandeln

„Fünf Jahre nachdem der Islamische Staat den Nahen Osten blitzkriegartig überollte, befindet sich das Territorialkalifat der Gruppe nun in seinen letzten Atemzügen. Eine kürzlich durchgeführte …

Was Sudans Präsident Bashir und Syriens Präsident Assad verbindet

Von Thomas von der Osten-Sacken Hoher Besuch war im Präsidentenpalast in Damaskus in den letzten Jahren eher eine Seltenheit, sieht man von Vertretern Russlands und …

Assad fordert bis zu 450 Milliarden Dollar für Wiederaufbau Syriens

„Über seine Verbündeten Russland, forderte der syrische Regierungschef Bashar al-Assad bis zu 400 Milliarden Dollar für den Wiederaufbau. Assad machte seine Anliegen bei einem Treffen …

Kamel Daoud: Ich bin das Opfernarrativ leid

„Ich bin ein Mann der es müde ist zu hören, dass wir Opfer sind, dass der Westen unser Scharfrichter und dass er allein für unsere …

Die nostra-culpa-Europäer: Der Westen ist an allem schuld

Von Florian Markl In den Salzburger Nachrichten findet sich ein ganzseitiges Interview mit einem deutschen Nahost-Experten. Das Gespräch ist überaus lehrreich, wenn auch nicht so …

Angriff auf iranische Kurden: Und der Westen schweigt

Von Thomas von der Osten-Sacken Wer wissen möchte, wie es um jene „westliche Wertegemeinschaft“ bestellt ist, die der deutsche Bundesaußenminister kürzlich erneut in einer Twitter-Meldung …

Syrien: Das westliche Nichteingreifen war ein Desaster

„Damaskus wurde 1979 als staatlicher Förderer des Terrorismus eingestuft und hat sich dieser Bezeichnung seitdem Jahr für Jahr als würdig erwiesen. Das Abgleiten in den …

Ein Lebenszeichen und Terroraufruf: Der IS gruppiert sich um

„Seit einem knappen Jahr fragen sich Kommentatoren, die sich mit dem Islamischen Staat befassen, ob der Anführer der Gruppe Abu Bakr al-Baghdadi noch am Leben …

Israels Interesse an einer US-Präsenz in Ostsyrien

„In einem Bericht der Londoner Times vom 27. Juli hieß es unterdessen unter Berufung auf ‚Quellen am Golf‘, Präsident Trump habe bei seinem Treffen mit …

US-Verteter trafen sich mit Syriens Geheimdienstchef

„Den Berichten mehrerer Quellen zufolge haben sich Vertreter der US-amerikanischen Geheim- und Sicherheitsdienste mit dem syrischen Geheimdienstchef in Damaskus getroffen. Dies spiegelt das Bestreben des …

Der Westen in Syrien: Nicht die Unterdrücker belohnen

„Allem Wunschdenken zum Trotz nähert sich der Syrien-Krieg nicht seinem Ende, sondern tritt nur in eine neue Phase. Diese wird von repressiver Scheinstabilität, lokal begrenzten …

Ost-Syrien: das letzte Hindernis für den Iran

„Das Assad-Regime ist nicht mehr in Gefahr. Dank der iranischen und russischen Unterstützung ist sein Überleben inzwischen gesichert. Dennoch kontrolliert es nur 60 Prozent des …

Der Iran und die Freiheit: Der Verrat der westlichen Linken

„Infolge der Polarisierung der Politik und des zivilgesellschaftlichen Diskurses in den Vereinigten Staaten interessiert sich praktisch nur noch die Rechte, die den Islamismus und seinen …

Wird der Westen die Golanhöhen einem Psychopathen überlassen?

Von Moshe Ya‘alon und Yair Lapid Wir leben in einer Welt voller komplexer diplomatischer Dilemmata, in diesem Fall ist es jedoch ein ganz einfaches: Würden …

Wie der Westen auf Erdogans Wahlsieg reagieren sollte

„Dass Erdogan sein Land von einer unzulänglichen Demokratie in einen islamistischen Polizeistaat verwandelt, ist keine Neuigkeit. Das ist seit einiger Zeit bekannt. Bemerkenswert ist eher, …

Erste Proteste der Mittelschichten im Iran

Von Thomas von der Osten-Sacken Anders als im Jahr 2009, als Millionen gegen die gefälschte Wiederwahl Ahmedinejdas im Iran auf die Straßen gingen, wurde die …

Westliche Medien behandeln Palästinenser wie Kleinkinder

„Die palästinensischen Araber sind Menschen. Das heißt, dass sie über einen freien Willen, die Fähigkeit zum Handeln, und die natürliche Begabung verfügen, wie andere Menschen …

Ein Syrien-Gipfel ganz ohne Syrer und ein unliebsamer Juniorpartner

Von Thomas von der Osten-Sacken Der türkische Präsident, der jüngst zum Syrien-Gipfel in Ankara lud – an dem zwar keine Syrer, wohl aber seine Amtskollegen …

Erdogans Kampferklärung an den Westen

„Während der türkische Rüpel Recep Tayyip Erdogan und seine Anhänger die westlichen Hauptstädte, insbesondere Washington und Paris, eine nach der anderen wegen ihrer mangelnden Unterstützung …

In Syrien gilt das internationale Kriegsrecht längst nicht mehr

„Zynisch hatte der russische Außenminister Lawrow am Montag angekündigt, die ‚Erfahrungen mit der Befreiung von Aleppo-Stadt von Militanten‘ könnten in Ostghuta als Vorbild dienen. Die …

Die Folgen der westlichen Untätigkeit in Syrien

„Wieder ein Giftgas-Angriff auf Zivilisten in Syrien. Dieses Mal am vergangenen Wochenende in der Provinz Idlib. Mindestens 30 Giftgas-Attacken durch das Assad-Regime hat Human Rights …

Was der türkische Krieg gegen die Kurden für den Westen bedeutet

„Die Schlacht um Afrin können westliche Regierungen nicht so leicht ignorieren wie das kurdische Unabhängigkeitsreferendum im Irak. Auf der unmittelbar taktischen Ebene sind die kampfgestählten …

Wie kann die Zukunft für die Kurden in Syrien und im Irak aussehen?

„Noch vor wenigen Monaten sah es so aus, als seien die Kurden im Irak und in Syrien die größten Gewinner des Kriegs gegen den Islamischen …

Giftgas in Syrien: Die Motive der Verschwörungstheoretiker

„Vor wenigen Wochen stellte eine vom UN-Sicherheitsrat beauftrage unabhängige Ermittlungskommission zur Untersuchung des Einsatzes von Chemiewaffen in Syrien – der OPCW Joint Investigative Mechanism – fest, …

Der Westen hat sich mit Putins Triumph in Syrien abgefunden

„Erst vor wenigen Tagen verhinderte Moskau mit seinem Veto im Weltsicherheitsrat, dass die UN weiter nach den Verantwortlichen für die Giftgasangriffe im syrischen Krieg fahnden …

Sinnbild des Scheiterns: Jemens Ex-Präsident Saleh

Von Thomas von der Osten-Sacken Im Jemen droht zehntausenden Kindern der Hungertod, bald werden mehr als eine Million Menschen an Cholera erkrankt sein, das Armenhaus …

Der Westen wird die atomaren Ambitionen des Iran nicht stoppen

„Die internationale Gemeinschaft, und das gilt auch für die USA, hat wenig Neigung, dem Iran entgegenzutreten. Den kriegerischen Tonfall von Präsident Trump mag man in …

Freiheit ist universell

„Jene mutigen Menschen, die in reaktionären Gebieten den Kampf von innen heraus führten, wurden an den Rand gedrängt, verhaftet, verfolgt und als Verräter an ihrer …

Westen muss aufhören, Kritik an Islamismus-Grundlagen als „islamophob“ zu bezeichnen

„‚Es gibt einen ganz klaren Zusammenhang zwischen Fundamentalismus, Terror und Grundannahmen der islamischen Orthodoxie‘, sagt Kyai Haji Yahya Cholil Staquf, Generalsekretär der größten Muslim-Vereinigung in …