Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Schlagwort: Türkei

Mohammed bin Salman zu Beusch bei Ägyptens Präsident Al-Sisi

Saudi-Arabien drängt auf Aussöhnung zwischen Ägypten und Muslimbruderschaft

Saudi-Arabien arbeitet daran, seinen Einfluss auf die sunnitischen Gruppen wiederherzustellen, um ein Gleichgewicht gegen den Iran zu erreichen.

Muss ruslland wegen des Ukraine-Kriegs Truppen aus Syrien abziehen?

Wie sich der Ukraine-Krieg auf Syrien auswirkt

Sollte Russland wegen des Ukraine-Kriegs gezwungen sein, Truppen aus Syrien abzuziehen, werden sich die Kräfteverhältnisse in Syrien zugunsten des Iran verschieben.

Erdogan neben NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg

NATO-Beitritt Schwedens und Finnlands: Türkische Medien feiern »Erdogans Sieg«

In einer überraschenden Übereinkunft hat Ankara kurz vor Beginn des NATO-Gipfels in Madrid sein Veto gegen den Beitritt der beiden skandinavischen Länder aufgegeben.

Erdogan empfängt saudischen Kronprinz Mohammed bin Salman in der Türkei

Mohammed bin Salman zu Besuch in der Türkei

Die Visite des saudischen Kronprinzen beim türkischen Premierminister deutet auf eine Intensivierung der wirtschaftlichen und politischen Beziehungen hin.

Das Buch "Ilmihal für Frauen — Islamisches Grundwissen" wurde in Deutschland auf den Index gesetzt

Wie man Frauen richtig schlägt

Von Nina Scholz. Deutschland indiziert ein Buch, das zur Tötung von Islam-Kritikern aufruft und schriakonforme Anleitung zum Schlagen von Frauen gibt.

Kämpfer der kurdisch geführten SDF im Norden Syriens

Kurdische Politikerin: SDF könnten sich mit syrischer Armee vereinigen

Die stellvertretende Führerin des kurdischen Demokratischen Rats Syriens kann sich eine Zusammenlegung der eigenen Streitkräfte mit dem syrischen Militär vorstellen, um zusammen gegen die Türkei vorzugehen.

London, neues Zentrum der Muslimbruderschaft (© imago images/agefotostock)

London wird Sitz der Muslimbruderschaft

Im internen Machtkampf in der Muslimbruderschaft scheint London sich gegen Istanbul durchsetzen zu können.

Türkische Küstenwache greift von Griechenland zurückgeschickte Flüchtlinge auf

UNO bestätigt: Systematische Pushbacks in Griechenland

Laut UN sind im Jahr 2021 14.000 Flüchtlinge an der Einreise nach Griechenland gewaltsam gehindert und zurück in die Türkei gedrängt worden.

Russland droht mal wieder, den Grenzübergang Bab al-Hawa für Hilfslieferungen schließen zu lassen

Weitere UN-Hilfslieferungen nach Idlib fraglich

Im Jänner dieses Jahres beschloss der UNO-Sicherheitsrat die Verlängerung des Mandats bis Juli, um Hilfslieferungen in das von Islamisten gehaltene Gebiet zu ermöglichen. Wie es danach weitergehen wird, hängt von Russland ab.

Der in der Türkei tätige und mit der ägyptischen Muslimbruderschaft verbundene YouTuber Maged Abdullah

Muslimbruderschaft: Frankreich wird untergehen wie einst Pompei

In einem Video verurteilt ein in der Türkei tätiger Muslimbruder die Einstellung Frankreichs zur Homosexualität und prophezeit dem Westen den Untergang der Zivilisation.

Demosntration für LGBTIQ-Rechte in der Türkei

Türkische Aleviten öffnen Gotteshäuser für LGBTQ-Beerdigungen

Künftig werden die wichtigsten alevitischen Organisationen der Türkei Begräbnisse von LGBTQ-Personen ermöglichen, um gleiche Bestattungsrechte zu unterstützen.

Der gestohlene Weizen konnte bis in den syrischen Hafen Latakia verfolgt werden

Russland verkauft in der Ukraine gestohlenen Weizen an Syrien

Wie von mehreren Quellen bestätigt wurde, beschlagnahmen russische Armeeeinheiten tonnenweise Getreide in der Ukraine, das von Russland an Syrien weiterverkauft wird.

MHP-Chef und Mitglied der Regierungskoalition Devlet Bahceli mit Präsident Erdogan

Türkei will zwölf griechische Inseln

Mitten während der Verhandlungen zu einem NATO-Beitritt von Finnland und Schweden erhebt die Türkei territorialen Anspruch auf griechische Inseln in der Ägäis.

Grenze zwischen Zypern und dem türkisch besetzten Teil

Zyperns Präsident: »Erdogan agiert wie Putin«

Seinen Angriffskrieg gegen die Ukraine rechtfertige Russland ähnlich wie die Türkei die Invasion Zyperns im Jahr 1974.

Kurden in Marseille demonstrieren gegen Erdogans Syrien-Pläne

Türkei nennt neue Ziele in Syrien

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan will weiterhin eine gewichtige Rolle im Bürgerkriegsland Syrien spielen und erwägt neue Militäreinsätze.

Gelingt der Türkei die Wieder-Anäherung an Ägypten?

Erfolgreiche Annäherung zwischen der Türkei und Ägypten?

Trotz der Bemühungen Ankaras, seine Außenpolitik im Nahen Osten umzugestalten, ging die Normalisierung der Beziehungen zu Kairo bisher nur langsam voran.

Die Ditib-Zentralmoschee in Köln. (© imago images/imagebroker)

Ditib-Zentralmoschee verbreitet gefährliche Hetzschrift

In der Ditib-Zentralmoschee in Köln ist ein Buch zu erwerben, das brutale Körperstrafen vorschreibt und den weltweiten Dschihad propagiert.

Israels Präsident Herzog spricht vor der jüdischen Gemeinde in Istanbul

Mangelnde Religionsfreiheit für jüdische Gemeinden in der Türkei

Von Uzay Bulut. Nicht-muslimische Bürger der Türkei, darunter auch Mitglieder der jüdischen Gemeinde, leiden unter institutionellen Verletzungen ihrer Religions- und Glaubensfreiheit.

Versucht Erdogan mal wieder, sich als starker Mann der Türkei derzustellen

Will Erdogan syrische Flüchtlinge zwangsrückführen?

Erdogan bestreitet zwar die Absicht, syrische Flüchtlinge abschieben zu wollen, lässt aber gleichzeitig Tausende Häuser für »freiwillige Rückkehrer« in Syrien errichten.

Der Vorsitzende des Scharia-Berufungsgerichts in Nablus, Nasser Al-Qaram

Abbas-Funktionär: Israelis sind die Feinde Allahs

In einer Predigt wartet Nasser Al-Qaram mit abstrusen Verschwörungstheorien über die Gründungsgeschichte und die Ziele des jüdischen Staates auf.

Türkeis Präsident Erdogan will 1 Mio. syrischer Flüchtlinge in Idlib ansiedeln

Türkei: Erdogan will eine Million syrischer Flüchtlinge in Idlib ansiedeln

Momentan leben in der Türkei 3,7 Mio. Syrien-Flüchtlinge. Mit einem groß angelegten Bauprojekt soll bald eine Mio. wieder in ihrem Heimatland angesiedelt werden.

Propagandaplakat der Hamas im Gazastreifen

Türkei wendet sich von Hamas ab

Die Türkei kehrt der Hamas den Rücken, nachdem sie unter wirtschaftlichen Druck geraten ist und sich Israel, Ägypten und den Golfstaaten angenähert hat.

Demonstartion für Jamal Khashoggi vor dem saudischen Konsulat in Istanbul

Türkisch-saudische Annäherung: Warum jetzt?

Der türkische Präsident Erdogan wird am Donnerstag Saudi-Arabien besuchen. Dies ist nach jahrelangem Streit der letzte Annäherungsschritt zwischen den beiden Ländern.

Zur Landflucht gezwungen: Dorf im kurdischen Nordirak

Wassermangel: Irak trocknet aus

Ausgerechnet dem Irak, einst das Wasserreservoir der Region und unter dem Namen Zweistromland bekannt, könnte in wenigen Jahren das Wasser ausgehen.

Sender der Muslimbruderschaft preist Diaa Hamarsheh

Muslimbruderschaft bejubelt Attentäter von Bnei Brak

Die ägyptische Muslimbruderschaft feiert in ihren Medien den kürzlich von Diaa Hamarsheh verübten Terroranschlag in Israel.

Der ehemalige Premier von Katar, Hamad bin Jassim Al Thani, 2014 zu Beusch bei Mohammed Mursi

Wendet sich Katar von der Muslimbruderschaft ab?

Nach ähnlichen Entwicklungen in der Türkei gab es in den vergangenen zwei Monaten immer wieder Anzeichen für einen Rückgang der katarischen Unterstützung für die Muslimbruderschaft.

Der Islamgelehrte und Huthi-Prediger Ibrahim Al-Ubeidi

Huthi-Prediger: »Türkei biedert sich zionistischem Feind an«

Nachdem der türkische Präsident seinen israelischen Amtskollegen zu einem Staatsbesuch empfangen hatte, folgte eine Hasstirade eines jemenitischen Huthi-Predigers.

Der ägyptische Gelehrte der Muslimbruderschaft Yasser Al-Naggar

Muslimbruder: Muslime dürfen im Ukraine-Krieg kämpfen, um Ungläubige zu töten

Gehe es darum, Ungläubige zu töten, sei es nach der Scharia erlaubt, in einem Krieg, der zwischen Ungläubigen herrscht, mitzukämpfen.

Israels Präsident Isaac Herzog zu Gast bei Erdogan in der Türkei

Eine gute Nachricht: Die Hamas ist verärgert

Die radikal-islamische Terrororganisation Hamas ist besorgt über die Annäherung zwischen der Türkei und Israel.

Der ehemalige türkische Premier- und Außenminister Ahmet Davutoglu

Früherer Außenminister: Erdogan nicht qualifiziert, die Türkei zu regieren

Schon während seiner Zeit als Mitglied der Partei Erdogans sparte Ahmet Davutoglu nicht mit Kritik an der Amtsführung des türkischen Präsidenten.

Israels Präsident Issac Herzog zu Besuch in der Türkei

Erdogans große Umkehr gegenüber Israel?

Alles scheint darauf hinzudeuten, dass die Türkei ihre Beziehungen zu Israel neu aufstellen möchte.

Mit 54,4% erreicht die Inflation in der Türkei einen 20-Jahres-Höchststand

Türkei: Inflation auf höchstem Stand seit zwei Jahrzehnten

Neben den durch Russlands Krieg verteuerten Energiepreise erschweren vor allem die steigenden Lebensmittelpreise das Leben der Bevölkerung.

Die Türkei lieferte Bayraktar-TB2-Drohnen an die Ukraine

Ukraine: Drohnen aus der Türkei

Obwohl sich die Türkei in ihrer Verurteilung gegenüber Russland bedeckt hält, liefert sie der Ukraine Waffen.

Die Präsidenten der Türkei und der USA, Recep tyyip Erdogan und Joe Biden

Mit der Absage der EastMed Pipeline gefährdet Joe Biden Europa

Von Burak Bekdil. Wieder einmal hat eine strategische Fehleinschätzung von US-Präsident Joe Biden einen hohen Preis, wenn er der Türkei Zugeständnisse macht und damit die Energiesicherheit Europas gefährdet.

Seit Erdogan seine eigenen Vorstellungen von Wirtschaftspolitik umsetzt, geht es mit der Türkei bergab. (© imago images/ITAR-TASS)

Türkei: Aufstieg und Fall von Erdogans Wirtschaftspolitik

Die anfänglichen wirtschaftlichen Erfolge hatte Erdogan dem IWF zu verdanken. Seine obsessive Niedrigzinspolitik könnte nun aber die Basis seines Untergangs sein.

Ein russisches U-Boot passiert im November 2021 den Bosporus in der Türkei. (© imago images/ITAR-TASS)

Warum die Türkei nicht mit Russland brechen wird

Ob die Türkei russischen Kriegsschiffen die Passage des Bosporus verweigern könnte, ist eine rein theoretische Frage: Sie kann sich einen Bruch mit Putin nicht leisten.