Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Schlagwort: Türkei

Im Juni wurde Deniz Poyraz bei einem Angriff auf ein Parteibüro der HDP ermordet. (© imago images/ZUMA Wire)

Türkei: Immer mehr Hassverbrechen gegen Kurden

In den vergangenen Jahren haben regierungstreue und rechtsextreme Medien der Türkei massiv gegen Kurden gehetzt. Jetzt mehren sich tödliche Angriffe.

Der türkische Präsident Erdoğan bei der Einweihung des Diyanet Center of America im April 2016. (© imago images/Depo Photos)

Wie die türkische Religionsbehörde in den USA Fuß fassen will

Nur wenige Kilometer vom politischen Herz der USA entfernt betreibt Diyanet einen riesigen Moscheekomplex.

Auf der Insel Telendos in der östlichen Ägäis. (© imago images/imagebroker)

Ruhe vor dem Sturm: Sommer in der Ägäis

Die Urlaubssaison in der Ägäis verläuft bisher ruhig. Lange wird das aber nicht halten: 2023 finden in der Türkei Präsidentschaftswahlen statt.

Tausende afghanische Flüchtlinge machen sich auf den Weg in die Türkei

Afghanistan: Tausende fliehen vor dem Vormarsch der Taliban in die Türkei

Während die Zahl der Binnenflüchtlinge in Afghanistan auf über 3,5 Millionen stieg, machten sich Tausende auf den Weg über den Iran in die Türkei.

Anhäger der "Grauen Wölfe" auf einer Demonstration in Berlin

Das Erdogan-Regime, eine Bedrohung für in Deutschland lebende Türken

Die meisten Gruppierungen im vor- und Umfeld von Erdogans AKP können völlig ungehindert in Deutschland agieren – bis hin zu den faschistischen „Grauen Wölfen“.

Erdogans AKP soll in der Nacht des Putschversuchs 2016 Waffen Anhänger verteilt haben

Rüstet Erdogans Partei ihre Anhänger mit Waffen vom Staat aus?

Ein ehemals in Regierungskreisen verkehrender Mafiaboss erklärte, dass Parteigänger Erdogans beim Putschversuch 2016 Waffen an AKP-Anhänger verteilt hätten.

Devotionalienverkauf für den fünften Jahrestags des Putschversuchs gegen Erdogan

„Erdogan hatte noch nie so große Angst um seine Macht wie jetzt“

Erdogan versuchte sich durch systematische Säuberung des Staatsapparat unbesiegbar zu machen, und beging dabei doch nur den gleichen Fehler, den alle Tyrannen begehen.

Stehen wegen Hang zu Luxus in der Kritik: Emine und Recep Tayyip Erdogan

Türkei: Ärger über Erdogans luxuriöse Sommerresidenz

Während die wirtschaftlichen Probleme und die Armut in der Türkei zunehmen, wurden kürzliche Fotos von Erdogans luxuriöser Sommervilla an der Ägäis veröffentlicht.

Protest gegen Einschüchterung und Gewalt gegen Journalisten in der Türkei

Türkei weltweit führend bei Gewalt gegen Journalistinnen

Laut einem Bericht der Coalition For Women in Journalism ist die Türkei das Land, in der es zu den meisten Übergriffen gegen Journalistinnen kommt.

Mit der türkei verbündete Milizen in Syrien setzen Kindersoldaten ein

USA: Verbündete der Türkei setzen Kindersoldaten ein

Von der Türkei unterstütze Milizen in Syrien rekrutieren laut einem US-Bericht Kindersoldaten und setzen diese in Kampfsituationen ein.

Verlassenes Lager der US- und NATO-Truppen nach deren Abzug aus Ost-Afghanistan

Welches Signal der Afghanistan-Abzug an Islamisten und Diktatoren sendet

Geradezu klammheimlich passiert derzeit der Abzug westlicher Truppen. Experten prophezeien, dass die Taliban in ca. 6 Monaten die Macht übernommen haben werden.

Streitpunkt Libyen: Der türkische Außenminister Cavusoglu zu Gast in Tripolis

Ägypten und die Türkei: Verhandlungen über Verbesserung der Beziehungen stagnieren

Die Gespräche zwischen Ägypten und der Türkei sind ins Stocken geraten, was Experten auf Differenzen bei den Themen Muslimbruderschaft und Libyen zurückführen.

Wolfsgruß: Erkennungszeichen der faschistsichen Organisation Graue Wölfe

Mit dem Wolfsgruß gegen Israel und die Juden

Die Grauen Wölfe sind nicht nur eine der mitgleiderstärksten rechtsextremen Organsiationen, von ihnen geht auch unmittelbare Gefahr für Juden in Deutschland aus.

Der türkische Präsident Erdogan und EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen

EU und Türkei wollen über Zollunion sprechen

Laut EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen spielt das Thema der syrischen Flüchtlinge bei den Gesprächen um eine mögliche Zollunion eine große Rolle.

Die alte DITIB-Moschee in Stuttgart

Stuttgart: DITIB-Imam lobt Hamas-Gründer

Der Stuttgarter Imam Hasan Caglayan bezeichnete die Botschaft von Hamas-Gründer Scheich Ahmad Yasin als wichtig für jeden, dem „die Sache um Jerusalem“ wichtig sei.

Das christliches Dorf Navkandalan im Nordirak gerät zwischen die Fronten von PKK und Türkei

Christen im Nordirak geraten ins Kreuzfeuer zwischen Türkei und PKK

Bislang mussten elf christliche Dörfer wegen des Konflikts evakuiert werden und rund 500 Familien wurden vertrieben.

Die Spannungen zwischen den kurdischen Fraktionen im Nordirak nehmen zu

Innerkurdische Spannungen im Nordirak nehmen zu

Kürzlich kam es zu mehreren Zusammenstößen zwischen der PKK und der Kurdischen Regionalregierung, die von der PKK beschuldigt wird, mit der Türkei zu kollaborieren.

Türkische Armeehelikopter im Einsatz

Warum Erdogans Truppen im Nordirak intervenieren

Während die Türkei als Ziel ihrer Militäroperationen die Terrorbekämpfung nennt, gibt es in der Region kaum nennenswerte terroristische Aktionen der PKK mehr.

Das Treffen Erdogan-Biden auf dem NATO-Gipfel in Brüssel endete ergebnislos

Türkische Lira fällt nach ergebnislosem Treffen zwischen Erdogan und Biden

Der Absturz der türkischen Währung erfolgte, nachdem sich die Hoffnungen auf einen Kompromiss bezüglich der von Ankara gekauften russischen S-400-Raketen nicht erfüllt hatten.

Der derzeitige Premier der Regierung der Nationalen Übereinkunft in Libyen, Abdul Hamid al-Dabaiba

Libyen: „Wahlen im Dezember sind schlechte Lösung, aber leider gibt es keine bessere“

Die Bemühungen um die Präsidentschaftswahlen in Libyen Ende des Jahres nehmen an Fahrt auf, womit die Abstimmung jedoch zugleich immer unwahrscheinlicher wird.

Das von Artillerisbeschuss getroffene al-Shifaa-Krankenhaus in Syrien

Syrien: 18 Tote bei Bombardierung eines Krankenhauses in Afrin

Beim Beschuss der von Rebellen gehaltenen Stadt Afrin in Nordsyrien wurden mindestens 18 Menschen getötet, viele von ihnen, als ein Krankenhaus getroffen wurde.

Türkische Kampfdrohne "Bayraktar TB2" kam etwa im Krieg zwischen Armenien und Aserbaidschan zum Einsatz

Kampfdrohnen: Türkei wird Großwaffen-Exporteur

Unter Erdogan kam es zu einem Ausbau der Rüstungsindustrie. Mittlerweile läuft die Türkei den USA und Israel den Rang beim Drohnenverkauf ab.

Amerikanische Armenier bedanken sich bei US-Präsident Biden für die Verwendung des Wortes "Genozid"

Armenier: US-Präsident Bidens Gebrauch Wortes „Genozid“ fördert Isolation der Türkei

Von Burak Bekdil. Die Verwendung des Wortes „Völkermord“ am armenischen Gedenktag ist zwar kein Game-Changer, wird die Soft Power der Türkei aber weiter destabilisieren.

Deutsche Neonazis demonstrieren gegen Israel

Neonazis solidarisieren sich mit der Hamas und den Palästinensern

Im Zuge der antiisraelischen Demonstrationen während der israelischen Luftschläge gegen den Hamas Raketenterror bildeten sich „merkwürdige Allianzen“ in Deutschland.

Öffentliches Freitagsgebet zur einweihung der Moschee auf dem Taksim-Platz

Istanbul: Erdogan eröffnet Moschee am Taksim-Platz

Der Bau der Moschee auf dem Atatürk gewidmeten Platz, der die Proteste von 2013 beherbergte, ist ein weiteres Zeichen für Erdogans Politik gegen den türkischen Säkularismus.

Der türkische Mafiaboss Sedat Peker bei einer Verhandlung im Jahr 2004

Warum der türkische Mafiaboss Sedat Peker das Schweigegelübde bricht

Wenn es um die Ehre geht, versteht ein Mafioso keinen Spaß. Und Sedat Peker, ein türkischer Mafiaboss, ist nach eigenem Verständnis ein Ehrenmann.

Demonstration für die Rückholung immer noch vermisster Jesiden im Irak

Jesiden verlangen irakisches Engagement bei Suche nach ihren Vermissten

Fast sieben Jahre, nachdem ihre Angehörigen vom Islamischen Staat entführt wurden, fordern irakische Jesiden noch immer deren Rückkehr.

Die türkische Isoliertheit zwingt Erdogan zu einem taktischen Rückzug

Erdogan ist taktisch auf dem Rückzug

Da die Türkei seit Jahren isoliert im Nahen Osten ist, forciert Erdogan die Annäherung an die arabischen Staaten, allen voran Ägypten und Saudi-Arabien.

Demonstration in Jerusalem gegen die möglichen Zwangsräumungen in Sheikh Jarrah

Die Auseinandersetzung in Sheikh Jarrah ist auch ein Kampf um die Zukunft Jerusalems

Wo Israel die Kontrolle hat, ist die Angelegenheit des im Zuges seit 1948 verlorengegangenen Eigentums Gegenstand von Diskussionen sowie von rechtlichen Verfahren.

Der Vorsitzende der türkischen Religionsbehörde Diyanet, Ali Erbas, tritt gerne mit Schwert auf

Türkische Religionsbehörde Diyanet verbreitet Antisemitismus

Zuletzt hat die türkische Religionsbehörden ihre antisemitischen Stereotypen auch auf Deutsch verbreitet und Israel als „Babymörder“ stigmatisiert.

Lediglich 645 Dosen wurden an das vom Regime gehaltene Krankenhaus in Qamishli geliefert

Syrien: Kurdische Gebiete im Norden noch ohne Corona-Impfstoffe

Während die vom Regime und der Türkei gehaltenen Gebiete Syriens bereits beliefert wurden, ist im kurdisch verwalteten Teil noch kein Corona-Impfstoff angekommen

Das Dorf Kesta im Irak musste wegen türkischer Angriffe evakuiert werden

Türkischer Luftangriff: Dorf im Nordirak muss evakuiert werden

Das Dorf Kesta im Amedi-Distrikt von Duhok wurde nach schweren türkischen Bombardements evakuiert, sagte der Dorfchef am späten Dienstagabend gegenüber Rudaw.

Anhänger der rechtsextremen Graune wölfe zeigt den "Wolfsgruß"

Graue Wölfe: Eine der stärksten rechtsextremen Strömungen in Deutschland

Studie des AJC zeigt, dass die türkischen Grauen Wölfe in ihrem Antisemitismus, Rassismus und Hass auf Minderheiten anderen Rechtsextremen in nichts nachstehen.

Gemeinsame Militärübung von Frankreich, USA, Israel, Vereinigte Arabische Emirate, Kanada, Spanien, Zypern und Griechenland

Griechenland ist für Israel nun das, was der Libanon hätte werden können

Israel und Griechenland haben das laut Medienberichten größte gemeinsame Abkommen zur Beschaffung von Militärgerät in der Geschichte unterzeichnet

Imam der Hagia Sophia tritt zurück

Türkei: Imam der Hagia Sophia tritt zurück

Obwohl der Vorbeter der Hagia Sophia inhaltlich mit der AKP von Präsident Erdogan übereinstimmt, kam es in letzter Zeit immer wieder zu Auseinandersetzungen.

„Syrische Übergangsregierung“: Vassallenverwaltung von Erdogans Gnaden

Nordsyrien: Vasallenregierung von Erdogans Gnaden

In Nordsyrien setzt Erdogan seine neo-osmanischen Träume in die Praxis um und versucht, die türkische Präsenz bzw. den türkischen Einfluss dauerhaft abzusichern.