Erweiterte Suche

Iranisches Atomprogramm

IAEO-Vorsitzender Grossi bei einem Treffen mit dem Chef der iranischen Atombehörde, Eslami, in Isfahan

Iran bezeichnet Gespräche mit IAEO-Chef als positiv

IAEO-Chef Rafael Grossi und Teheran vereinbarten diese Woche zwar, den Dialog im Rahmen einer Vereinbarung vom März 2023 fortzusetzen, dennoch bezeichnete Grossi den jetzigen Zustand als »völlig unbefriedigend«.

Für die Uranpartikel, die in diesem unscheinbaren Lagergelände in Turquzabad (hier im Juni 2018) gefunden wurden, will das iranische Regime keine Erklärungen vorlegen. (Quelle: Google Earth)

Der Iran auf dem Weg zur Atombombe

Laut einem aktuellen Bericht der IAEO verfügt der Iran über genügend hochangereichertes Uran für den Bau von drei Atombomben.

Top 10: Die zehn meistgelesenen Mena-Watch-Beiträge des Jahres 2023

Die Top Ten des Jahres 2023

Aus Anlass des Jahreswechsels werfen wir einen Blick zurück und präsentieren Ihnen die zehn meistgelesen Mena-Watch-Exklusivbeiträge des vergangenen Jahres.