Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Schlagwort: Erdogan

Erdogan und der Ministerpräsident der libyschen Nationalen Einheitsregierung Fajes al-Sarradsch

Warum die Türkei in Libyen mit Söldnern militärisch interveniert

Nachdem sich Syrien für die Türkei als eine Sackgasse herausgestellt hat, beginnt Ankara neue Abenteuer in Libyen.

Erdogan mit den Hamas Führern Mashall und Haniyeh

Israel stuft Türkei erstmals als Bedrohung ein

Die zunehmend aggressive Politik Erdogans fand erstmals Eingang in den Bericht des israelischen Militärs über die Bedrohungen des kommenden Jahres.

Erdogan und Putin bei der Eröffnung der TurkStream-Pipeline

Pipeline TurkStream: Erdoğan und Putin rücken näher zusammen

Russland versucht so die Sanktionen zu umgehen, während die Türkei zu einem Energietransitkontenpunkt werden möchte.

Kämpfer der türkisch unterstützten Freien Syrischen Armee

Erdogan verlegt syrische Kämpfer nach Libyen

Die Türkei schickt 2000 Kämpfer in den nordafrikanischen Staat, mehr als bisher angenommen.

Der tükische Präsident Erdogan und sein syrischer Amtskollege Assad im Jahr 2009

Treffen zwischen Erdogans und Assads Geheimdiensten

Nach Jahren der Feindschaft trafen nun erstmals seit vielen Jahren wieder hochrangige Beamte des türkischen und syrischen Geheimdienstes zusammen.

Geplanter Verlauf des Istanbul-Kanals (Giorgi Balakhadze/CC BY-SA 4.0)

Istanbul-Kanal: Streit um Erdogans Prestigeprojekt

Ein umstrittener künstlicher Kanal soll den Bosporus entlasten. Die Kosten und wahrscheinlich massive Umweltschäden interessieren Präsident Erdogan nicht.

Türkisches Marineschiff (Joost J. Bakker/CC BY 2.0)

Erdogans imperiale Ambitionen: Wie Türkei das Mittelmeer dominieren will

Die türkischen Expansionsbestrebungen im Mittelmeer wecken die feuchten Träume türkischer Nationalisten – und rufen die Kontrahenten der Türkei auf den Plan.

Blick auf Istanbul (Quelle: Pixabay)

Neuer Bürgermeister: Unter Erdogans Führung wurde Istanbul zugrunde gerichtet

Eine Haushaltsüberprüfung bestätigt lange gehegte Vermutungen: Erdogan und die AKP haben Istanbul praktisch in den Ruin getrieben.

(Quelle: Pixabay)

Neues Projekt: Mittelmeer-Erdgas für Europa

Über eine Pipeline wollen Griechenland, Zypern und Israel Erdgas nach Europa liefern – und türkische Ansprüche im Mittelmeer eindämmen.

Syrischer Soldat in den Ölfeldern von Qamishli

Erdogan will mit syrischem Öl ethnische Säuberung finanzieren

Entgegen früherer Beteuerungen will der türkische Präsident Zugriff auf die von Kurden kontrollierten Ölvorräte im Nordosten Syriens, um seine Umsiedlungspläne zu finanzieren.

Wahlplakat von Erdogan in Istanbul

Die Türkei nach der Spaltung der AKP

Mit der Spaltung der AKP bröckelt Erdoğans Macht. Doch die Abtrünnigen sind alte Parteikader der islamischen Bewegung. Die künftige Entwicklung der Türkei ist ungewiss.

Öltanker vor der libyschen Küste, 2014

Libyscher Marinegeneral droht Erdogan

Türkische Schiffe, die in libyschen Gewässern Öl suchen, würden ausnahmslos versenkt werden, droht der Chef der lybischen Marine.

Ahmet Davutoglu verkündet die Gründung seiner Partei

Türkei: Ex-Premier Davutoğlu und Erdoğan gehen getrennte Wege

Die neue Zukunftspartei erinnert an eine AKP ohne Erdoğan. Grundlegende Änderungen der türkischen Politik sind von ihrem Gründer Ahmet Davutoğlu nicht zu erwarten.

Pro-Erdogan Demonstration in Gaza, 2016

Hamas plant von Istanbul aus Attentate in Israel

Hochrangige Hamas-Aktivisten planen von Istanbul aus Angriffe auf Israel und die Westbank. Mit Erlaubnis Erdogans.

Erdogan vor dem Sitz des britischen Premierministers in London

Türkei hofft auf Wirtschaftsbeziehungen mit Boris Johnson

Erdogan hofft auf Rüstungsverträge mit Großbritannien und erklärte, dass der in den Wahlen bestätigte Premierminister „ein bisschen türkisch“ sei

Erdogan im Kreise der OIC (Imago Images/ZUMA Press)

Erdoğan: Muslime müssen dem Islam zu seinem „rechtmäßigen Platz“ verhelfen

Bei einem islamischen Gipfeltreffen teilt Erdoğan gegen Macron, den Westen und Israel aus. Der Islam müsse seinen „rechtmäßigen Platz“ zurückerhalten.

Spaltet eine Palastintrige in Ankara die türkische Opposition?

Die kemalistische Oppositionspartei CHP wird von Flügelkämpfen erschütttert. Das möchte Präsident Erdoğan für seine Zwecke ausnutzen.

Erdogan mit seinem Schwiegersohn und Finanzminister Berat Albayrak

Türkei: Wie sich Erdoǧan Einfluß in Deutschland kauft

Eine Anfrage der Linksfraktion im Deutschen Bundestag ergab: Die Spuren des hinter dem „Europäischen Islamophobie-Bericht“ stehenden Thinktanks SETA führen direkt ins nahe private Umfeld des türkischen Präsidenten.

Erdogan und Trump bei der Pressekonferenz im Weißen Haus

Vorerst kein Deal mit Erdogan

Wie US-Präsident Trump den türkischen Präsidenten mit leeren Händen nach Hause schickte

Kurden kritisieren UN-Chef für Treffen mit Erdogan

Vertreter der syrischen Kurden erklären nach dem Treffen des türkischen Präsidenten Erdogan mit UN-Generalsekretär Guterres, dass die Türkei einen demografischen Wandel in Nordsyrien anstrebe.

Ilhan Omar stimmte nicht für US-Resolution, die den Völkermord an den Armeniern verurteilt

Die US-Abgeordnete verweigerte auch einer Resolution die Stimme, die die Türkei für ihren Einmarsch in Syrien sanktionieren wollte.

Erdogan will Atomwaffen

Der türkische Präsident sagte gegenüber seiner Partei, dass er nicht akzeptieren, könne, dass der Westen seinem Land den Besitz von Atomwaffen verbieten wolle.

Wenn wir gegen die Türkei kämpfen, kämpfen wir gegen die NATO (Teil 2)

Amit Barak spricht mit Metin Rhawi von der European Syriac Union über die Situation der Kurden und Christen in Nordostsyrien.

Wenn wir gegen die Türkei kämpfen, kämpfen wir gegen die NATO (Teil 1)

Amit Barak spricht mit Metin Rhawi von der European Syriac Union über die Situation der Kurden und Christen in Nordostsyrien.

Donald Trump ist der ganze Nahe Osten völlig egal – außer…

Donald Trump interessiert Syrien nur als Bühne für seine Innenpolitik. Doch auch Wladimir Putin, dem er das Land de facto überlassen hat, kann nur bedingt etwas damit anfangen.

Islamophobie-Report bedient sich der Methode Erdogan

Der Politologe Farid Hafez erklärt jede Kritik am politischen Islam zur Islamophobie. Bezahlt wird diese Diffamierung wissenschaftlicher Auseinandersetzung von der EU.

Islamisten kämpfen für Erdogan

Erdogan setzt bei der Militäroffensive im Nordosten Syriens auf islamistische Milizen – die bereits 2018 Kriegsverbrechen begangen haben.

BREAKING: Die türkische Militäroperation in Syrien hat begonnen

Von Alexander Gruber Wie Bloomberg berichtet, haben türkische Truppen die Grenze zu Syrien überschritten, um die kurdischen geführten Einheiten zu vertreiben, die an der Seite …

Türkisches Konsulat in Zürich beschlagnahmt Pass einer Baslerin

  Was in Österreich und Deutschland schon länger Praxis ist, hält nun auch in der Schweiz Einzug. Eine Baslerin mit kurdischen Wurzeln wird der Terrorunterstützung …

Ein radikaler Umbau des türkischen Staates

  Nach dem Putschversuch von 2016 entließ Erdogan nicht nur 134.000 Staatsbeamte, sondern strich ihnen auch die Sozialleistungen. „Nach dem Putschversuch am 15. Juli 2016 …

Türkei versucht, Missbrauchsfälle in Koranschulen herunterzuspielen

  „‚Gipfel der Ignoranz‘ – mit dieser Schlagzeile überschrieb die oppositionelle türkische Tageszeitung ‚Cumhuriyet‘ Anfang September einen Bericht über den jahrelangen sexuellen Missbrauch von Kindern …

Eine panislamisch angehauchte Rede vor der UNO

  Der türkische Präsident Erdogan legt vor der UNO seine zwei außenpolitischen Eckpfeiler dar: Besessenheit mit Israel und der Wunsch, Nordsyrien zu besetzen. „Der türkische …

Warum die Verfolgung der Uiguren kein Thema bei der UNO war

Wenn es um die Beziehungen zu China geht ist schnell Schluss mit der sonst so propagierten islamischen Solidarität.

Erdogan vergleicht Israels Politik mit dem Holocaust

  „Die israelische Führung setzte sich am Dienstag gegen den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zur Wehr, der während eines Treffens am Rande der Generalversammlung …

Hand in Hand durch Istanbul

Entgegen Erdogans Wunsch tragen die Touristen von der arabischen Halbinsel nicht dazu bei, das Stadtbild Istanbuls islamischer zu machen. Gut erinnere ich mich an die …

Parteigänger von Erdogan enthauptet syrischen Soldaten

    „Wie bekannt wurde ist, war der türkisch-islamistische Extremist, der in einem Video mit einem enthaupteten Kopf auftrat, ein ehemaliger Beamter des Jugendverbandes der …