Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Schlagwort: Saudi-Arabien

Jemenitscher Gelerhter erklärt in Freitagspredigt Corona zum jüdischen Komplott

Jemenitischer Scheich: Corona ist jüdisches Komplott zur Kontrolle von Mekka und Medina

Ibrahim Al-Ubeidi erklärte die saudische Herrscher-Dynastie zu Juden, die Teil einer Verschwörung zur Übernahme der heiligen Stätten des Islams seien.

Blick auf Istanbul, wo iranische Agenten im November einen Dissidenten ermordeten. (imago images/CHROMORANGE)

Ein Mord in Istanbul, der niemanden interessiert

Im vergangenen November ermordeten iranische Agenten in Istanbul einen Dissidenten. Die Türkei vertuscht den Mord, die internationalen Medien ignorieren ihn.

Die angeblich von Mohammed gegründete Quba-Moschee in Medina

Saudischer Kleriker: „Corona ist Hinweis auf das Jüngste Gericht“

Der Imam der Quba-Moschee in Medina glaubt, dass der aktuelle globale Coronavirus-Ausbruch die Welt dem Ende der Zeit näher bringt.

Strahlende Sieger sehen anders aus: Putin und Erdogan nach ihrer Einigung über Idlib

Das Ende der Fahnenstange – der alte Nahe Osten geht unter

Die Regime in der Region fahren eine Niederlage nach der anderen ein und rücken dem Abgrund immer näher. Es wird ein entscheidendes Jahr im Nahen Osten.

Der saudische Energieminister Khalid Al-Falih auf einem OPEC-Treffen 2019 in Wien

Der Ölkrieg Saudi-Arabiens

Erdöl gibt es ab sofort fast geschenkt. Nachdem Saudi-Arabien am Wochenende eine Ausweitung seiner Produktion angekündigt hatte, fiel der Ölpreis um über 30 Prozent.

HRW-Geschäftsführer Kennth Roth, saudischer Geschäftsmann Mohamed Bin Issa Al Jaber

Human Rights Watch nahm Spende an, die nicht für Homosexuellenrechte verwendet werden durfte

Die Menschenrechtsorganisation nahm die Spende eines saudischen Milliardärs an, nachdem sie Arbeitsrechtsverletzungen in seinem Unternehmen dokumentiert hatte.

Der Nahe Osten im Zeichen der Epidemie: Soldaten bewachen ein Hotel in Kuwait, das in eine Quarantänestation für aus dem Iran evakuierte Landsleute umgewandelt wurde. (imago images/Xinhua)

Corona: Der Nahe Osten wird zum zweiten Brennpunkt der Epidemie

Im Nahen Ostens herrschen schlechte Voraussetzungen, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen – sogar in den Ländern, die nicht von Kriegen zerrüttet sind.

Saudi-Arabiens König Salman bin Abdulaziz und Kronprinz Mohammed bin Salman

Saudi-Arabien nutzt Geheimgericht, um Opposition zu unterdrücken

Saudi-Arabien nutzt einen geheimen Sondergerichtshof für Terrorismus, um Menschenrechtsaktivisten und andere Oppositionelle systematisch zu verfolgen.

US-Präsident Trump stellt seinen Friedensplan vor

Arabische Länder begrüßen Trumps Friedensplan

Saudi-Arabien, Ägypten und die Vereinigten Arabischen Emirate gaben am Dienstag Erklärungen ab, in denen der Friedensplan der Trump-Administration begrüßt wurde.

Der saudische Energieminister Prinz Abdulaziz bin Salman

Saudi-Arabien will Stabilität des Ölmarktes garantieren

Angesichts der Spannungen im Nahen Osten betont die Golfmonarchie, sich dem Schutz der Ölversorgung verpflichtet zu fühlen.

Der neue Sultan des Oman bei seiner Angelobung (imago images/Xinhua)

Oman: Der Sultan ist tot, es lebe der Sultan!

Fast 50 Jahre hat Sultan Qabus den Oman vergleichsweise mild regiert. Die Regelung der Nachfolge verlief erstaunlich glatt, die Herausforderungen bleiben aber groß.

Mullahs und andere Demonstranten in Qom (2014) preisen Khomenei und Khamenei (imago images/ZUMA Press)

Nur ja nicht die Mullahs beleidigen!

Viele Reaktionen auf die Tötung Soleimanis sind absurd – hätte die Raketen irrtümlich Unschuldige getroffen, wäre die Empörung weitaus kleiner gewesen.

Krieg in Libyen (imago images/Sebastian Backhaus)

Libyen: Krieg um die wahre islamische Lehre

In Libyen findet zwischen zwei wichtigen fundamentalistischen Gruppen ein bizarrer Konflikt um die wahre islamische Lehre statt, der jedoch kaum international Beachtung findet.

Auch im Tod vereint: Qassem Soleimani und Abu Mahdi al-Muhandis (Hossein Velayati/CC BY 4.0)

Soleimanis Abgang: Der Betriebsunfall des Superhelden

Gegen anti-iranische Proteste setzte Soleimani auf brutale Gewalt, bis sich niemand mehr zu demonstrieren traut. Sein eigener Tod war dabei nicht vorgesehen.

Angriff auf US-Botschaft in Bagdad (imago images/UPI Photo)

Pro-iranische Milizen im Irak drohen arabischen Ländern

Der Generalsekretär der Volksmobilisierungseinheiten kündigt Angriffe auf Botschaften Saudi-Arabiens und anderer arabischer Länder an.

Die saudi-arabische Hauptstadt Riad (imago images/ITAR TASS)

Saudi-Arabien: Zahlreiche Festnahmen wegen „unangemessener Kleidung“

Nach außen hin präsentiert sich Saudi-Arabien gerne als reformfreudig, im Land selbst widersprechen Taten den schönen Worten.

(Mohd Azli Abdul Malek/CC BY-NC-SA 2.0)

Geflüchtete Frauen aus Saudi-Arabien: „Wir sind wie Sklavinnen aufgewachsen“

Zwei junge Frauen sind von Saudi-Arabien nach Deutschland geflüchtet. Im Königreich war ihr Leben die Hölle.

Erdogan, Mohamad und Rohani beim Gipfeltreffen in Malaysia (imago images/HBLnetwork)

Ein Gipfeltreffen offenbart den elenden Zustand der islamischen Welt

Das Treffen in Kuala Lumpur zeigte erneut: Die viel beschworene Einheit der islamischen Welt existiert nicht – stattdessen gab es jede Menge Propaganda.

Ölverarbeitungseinrichtung von Saudi-Aramco

Der größte Börsengang aller Zeiten

Welche wirtschaftlichen und politischen Folgen es haben wird, dass Saudi-Arabiens Ölgesellschaft Saudi-Aramco seit Kurzem an der Börse gehandelt wird.

Riad (Quelle: Pixabay)

Saudi-Arabien: Geschlechtertrennung in Lokalen wird aufgehoben

Bisher herrschte in der saudi-arabischen Öffentlichkeit strikte Geschlechtertrennung. Jetzt werden die strengen Regeln gelockert.

Demonstration anlässlich der Heimkehr Hariris in den Libanon im Jahr 2017

Hisbollah ist einer der Hauptschuldigen an der Wirtschaftskrise im Libanon

Die libanesische Notenbank erklärt, dass die derzeitige Wirtschaftskrise im Libanon auch Folge der politischen Spannungen mit Saudi-Arabien ist.

Saudi-Arabiens Hauptstadt Riad und Israels Hauptstadt Jerusalem

Saudischer Journalist besucht Israel: „Ich liebe das jüdische Volk“

Der prominente Saudi kritisiert die Palästinenser und sagt, dass die arabischen Länder auf einen echten Frieden mit Jerusalem hinarbeiten sollten.

Zwei ehemalige Twitter-Mitarbeiter werden beschuldigt, in den USA für Saudi-Arabien spioniert zu haben

Wie Saudi-Arabien in den USA Twitter-Nutzer ausspionierte

In den USA wurden zwei ehemalige Twitter-Angestellte verhaftet, die beschuldigt werden, Spionage für Saudi-Arabien betrieben zu haben.

Der Nahe Osten (Pixabay)

Die arabische Welt und Israel: „Feindselig wie eh und je“?

In den „Salzburger Nachrichten“ ist zu lesen, die arabische Welt würde Israel „feindselig wie eh und je“ gegenüberstehen. Wie groß müssen die Scheuklappen vor den Augen sein, um so daneben liegen zu können?

Saudische Soldaten bei der Rückerborung der Großen Moschee

20. November 1979: Die Besetzung der Großen Moschee in Mekka (Teil 2)

Auf die Rückeroberung der Großen Moschee durch saudische Sicherheitskräfte folgte ein massiver Backlash in allen gesellschaftlichen Bereichen. „Nicht normal“ sei das gewesen, meint heute der Kronprinz.

Große Moschee in Mekka

20. November 1979: Die Besetzung der Großen Moschee in Mekka (Teil 1)

Vor 40 Jahren besetzten militante Islamisten die Große Moschee in Mekka. Die Folgen dieses Vorfalls prägen Saudi-Arabien bis heute.

Saudi-Arabien: Homosexueller verhaftet, weil er kurze Hosen trug

Saudi-Arabien klagt einen Mann der Zurschaustellung von Nacktheit an, weil er Shorts getragen hat. Kritiker sagen, dass er damit für seine Homosexualität bestraft werde.

Das Tragen des Kopftuchs – eine rein persönliche Entscheidung?

Die große schweigende Mehrheit der Musliminnen trägt kein Kopftuch. Sie wird in den öffentlichen Debatten kaum zur Kenntnis genommen.

Saudische Fußballspieler besuchen Felsendom und Al-Aqsa-Moschee

Die saudische Fußballnationalmannschaft machte vor ihrem Spiel gegen die Mannschaft der Palästinenser einen Abstecher in die Altstadt von Jerusalem.

Iran: „USA und Saudis zettelten Proteste im Irak an, um schiitische Pilgerfahrt zu verhindern“

  Das Regime in Teheran will 11.000 Mitglieder iranischer Spezialeinheiten in den Irak entsenden, während Demonstranten aussagen, dass iranische Milizionäre an der Niederschlagung der Proteste …

Iran und Houthis wollen den Jemen in das Vietnam der Saudis verwandeln

  Dem Iran nahestehenden Fernsehsender veröffentlichten Videos, in denen saudische Soldaten gedemütigt wurden und die nicht zufällig an den Vietnamkrieg erinnern. „Von houthi- und iranfreundlichen …

Angriff auf iranischen Öltanker im Roten Meer

  Im Roten Meer soll ein iranischer Öltanker von zwei Raketen getroffen worden sein. Auf dem Schiff brach Feuer aus, Öl lief ins Rote Meer …

Wie autoritäre Regime den Mord an Jamal Khashoggi instrumentalisieren

  Staaten, in denen keine Pressefreiheit herrscht, berufen sich auf diese, um sie gegen Saudi-Arabien ins Feld zu führen. „Websites, die das iranische Regime, die …

Wie kann eines der ärmsten Länder hochentwickelte Drohnen bauen?

  Der erfolgreiche Drohnenangriff auf die saudischen Ölanlagen sendet eine gewichtige Botschaft. „Am 26. September zeigte das der iranische Fernsehsender Press TV einen Bericht, nach …

Der Iran versetzt seinen Energiesektor in höchste Alarmbereitschaft

  Diese Vorsichtmaßnahmen seien notwendig, weil der Westen Antworten auf die Angriffe auf Saudi-Arabien angekündigt habe. „Der iranische Ölminister hat am Sonntag den Energiesektor seines …

Warum Drohnenabwehr so kompliziert ist

  Nach den Drohnenangriffen auf Anlagen der saudi-arabischen Ölgesellschaft Saudi Aramco am 14. September fragen viele, wie es denn sein könne, dass Drohnen unbemerkt in …