Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Schlagwort: EU

Migranten an der türkisch-griechischen Grenze

Türkisches Militär zwingt Migranten an griechische Grenze

Griechischen Medien zufolge drängt das türkische Militär Migranten mit Schlägen und Tritten dazu, die Grenze in Richtung EU illegal zu überwinden.

In Schulen der UNRWA werden Bücher verwendet, die gegen Israel hetzen und zu Gewalt anstacheln. (ISM Palestine/CC BY-SA 2.0)

Hetze und Gewaltverherrlichung: Großbritannien überprüft Förderung palästinensischer Schulbücher

Aus Europa fließen Dutzende Millionen Dollar jährlich in palästinensische Schulbücher, die gegen Israel hetzen und Gewalt verherrlichen.

Orthodoxe Juden als Insekten - Antisemitismis beim Karneval in Aalst. (imago images/Belga)

Belgien: Schon wieder Antisemitismus beim Karneval in Aalst

Bereits im vergangenen Jahr sorgte der Karnevalsumzug in der belgischen Stadt wegen antisemitischer Judendarstellungen für Kritik.

Der Iran bleibt wegen Terrorfinanzierung auf der Schwarzen Liste der F.A.T.F. (imago images/Steinach)

Iran bleibt wegen Terrorfinanzierung auf der Schwarzen Liste

Der Iran wird weiter als internationaler Terrorunterstützer eingestuft. Die von den Europäern geplante Umgehung von US-Sanktionen wird dadurch noch schwieriger.

In der israelischen Öffentlichkeit steht die EU gar nicht gut da. (imago images/Christian Spicker)

Warum die EU in Israel unten durch ist

Die EU will etwas gegen ihr schlechtes Image in Israel tun. Dazu bedarf es aber nicht PR-Firmen, sondern einer anderen Politik.

Der damalige österreichische Bundespräsident Heinz Fischer und Syriens Präsident Assad im April 2009

Darf man einem Massenmörder die Hand schütteln, bloß weil er ein erfolgreicher Massenmörder ist?

Der absehbare Sieg des syrischen Diktators stellt die Europäische Union vor ein Dilemma, aus dem es nur einen halbwegs akzeptablen Ausweg gibt.

Irans außenminister Zarif während einer Besprechung zur Implementierung des Atomdeals

Neue Eskalationsstufe im Atomstreit zwischen Europa und Iran

Das Regime droht öffentlich mit dem Ausstieg aus dem Atomwaffensperrvertrag, sollten sich die Europäer nicht seinen Wünschen fügen.

Bei einem gemeinsamen Auftritt mit Israels Premier stellte US-Präsident Trump seinen Plan für Frieden vor (imago images/UPI Photo)

Die wichtigsten Eckpunkte von Trumps Friedensplan

Das Weiße Haus veröffentlichte die zentralen Inhalte von Trumps „Friedensvision“. Die ersten internationalen Reaktionen überraschen nicht.

Die beiden jungen Afghaninnen Asila (re.) und Aziza (li.) im Flüchtlingslager Moria auf Lesbos

Hotspot Lesbos: Wie die „Insel der Hoffnung“ zur „Trauma-Insel“ wurde

Von Andrea Ehrig. Auf der „Traumainsel“ Lesbos hoffen junge Afghaninnen auf eine bessere Zukunft.

Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau, dessen Befreiung am Donnerstag in Jerusalem gedacht wird

Palästinensische Zeitung fordert Anschlag auf Holocaust-Gedenkfeier

Die Zeitung der Palästinensischen Autonomiebehörde hat dazu aufgerufen, bei der Gedenkfeier zum 75. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz einen Mord zu verüben.

Hamas-Kämpfer in Gaza. Die palästinensische Führung will der EU weismachen, dass die Hamas nur eine „politische Partei“ sei. (imago images/ZUMA Press)

EU-Gelder: Palästinensische Führung stellt sich schützend vor Terrorgruppen

Die EU will verhindern, dass EU-Gelder in die Hände palästinensischer Terrorgruppen gelangen. Die palästinensische Führung betreibt eine Kampagne dagegen.

Israelische Flagge vor der Klagemauer in Jerusalem (Joanna Penn/CC BY-NC 2.0)

Antisemitismus muss man bekämpfen anstatt fördern

Wer die Existenz des jüdischen Staates in Frage stellt, stellt die Existenz aller Juden in Frage. Ein Gastkommentar für die Wiener Zeitung.

(Marco Verch/CC BY 2.0)

Palästinenser: Terror-Unterstützung ist wichtiger als Geld von der EU

135 palästinensische Organisationen verzichten lieber auf EU-Gelder, statt sich dazu zu verpflichten, das Geld nicht an Terrorgruppen zu transferieren.

Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (Quelle: Europäisches Parlament/CC BY 2.0)

Offener Brief: Kein EU-Geld für türkische Diffamierung von EU-Bürgern

15 Experten fordern: Die EU soll nicht einen türkischen Bericht fördern, in dem EU-Bürger als Islamfeinde und Kritik am Islam als Rassismus diffamiert werden.

Islamophobie-Report bedient sich der Methode Erdogan

Der Politologe Farid Hafez erklärt jede Kritik am politischen Islam zur Islamophobie. Bezahlt wird diese Diffamierung wissenschaftlicher Auseinandersetzung von der EU.

Erdogan droht Europa mit neuer Flüchtlingswelle

Sollte die EU die türkische Militäroperation als Invasion bezeichnen, will Erdogan die Grenze öffnen, damit 3,6 Millionen syrische Flüchtlinge nach Europa weiterreisen können.

Die heuchlerische Position der EU gegenüber Israel

Die Behauptungen Europas, im Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern unparteiisch zu sein, sind unwahr.

Wie die Europäische Union Israel diskriminiert

  „Die Europäische Kommission, der exekutive und bürokratische Arm der EU, verfügt über eine ausgezeichnete Suchfunktion, um Entscheidungen und Berichte aus den Hunderttausenden von ihr …

Der Flüchtlingsdeal mit der Türkei zerbröselt vor den Augen der EU

Während in Italien ein Drama das andere ablöst, weil der Innenminister Salvini keine Flüchtlingsrettungsschiffe mehr in italienische Häfen einlaufen lassen lässt, hat sich die so …

Wir zahlen, sie morden. Und morden, und morden, und morden…

Rina war 17, als sie ermordet wurde. Nur eine Woche, bevor sie zu Grabe getragen wurde, hatte sie ihren Geburtstag gefeiert.

Libanon will syrische Flüchtlinge loswerden

„Vor etwa drei Jahren sind Marwan, 40, und Samira, 36, mit ihren vier Kindern aus Idlib in den Libanon geflüchtet. Sie fühlen sich zunehmend fremd. …

Iranische Kurden: EU soll Regimewechsel in Teheran forcieren

„Das Hauptziel dieses Angriffs waren Stellungen der Demokratischen Partei Kurdistans Iran (DPKI) gewesen. Sie kämpft für das Selbstbestimmungsrecht der rund zehn Millionen Kurden im Iran …

UNRWA-Affäre: Skandal in einer skandalösen Organisation

In einem internen Bericht erhebt die UNO-interne Aufsichtsbehörde schwere Anschuldigungen gegen führende Funktionäre des Palästinenserhilfswerks UNRWA. Im Zentrum der Kritik steht der schweizerische Generalsekretär der …

„Will Europa Krieg verhindern, muss es sich am Druck auf den Iran beteiligen“

  „Die Europäer müssen einsehen, dass nicht alles, was US-Präsident Donald Trump macht, verkehrt ist. Außenpolitik so zu definieren, dass man alles anders macht als …

Türkei schiebt in Kriegsgebiete ab – und bricht damit Deal mit der EU

„Die Türkei zwingt syrische Geflüchtete zur Rückkehr nach Syrien. Bei groß angelegten Razzien und Polizeikontrollen – primär in Istanbul – werden derzeit zumeist männliche Syrer/innen …

Was tun in der Flüchtlingsdebatte? Das Klima nicht weiter vergiften.

Fortsetzung einer Debatte: In seinem Beitrag „Warum Sebastian Kurz islamistischen Milizen danken sollte“ argumentierte Thomas von der Osten-Sacken, dass vor allem deshalb weniger Migranten den …

Der Iran führt die EU am Nasenring durch die Manege

„Was Europa sich gerade gefallen lässt, ist an Absurdität kaum zu überbieten. Der Iran fordert ein EU-Mitglied, Großbritannien, militärisch heraus. Und was macht die EU? …

Führungsmitglied der Terrorgruppe PFLP spricht im Europaparlament

„Eine Rede des palästinensischen Schriftstellers Khaled Barakat im EU-Parlament in Brüssel sorgt für Empörung. Am Mittwoch vergangener Woche hatte Barakat auf Einladung des spanischen Linkenabgeordneten …

Israelische Terroropfer klagen EU wegen Umgehung der Iran-Sanktionen

„Eine neue israelische Gesetzesinitiative könnte es den europäischen Ländern erschweren, weiterhin Geschäfte mit dem Iran zu machen. Das Instrument zur Unterstützung des Handelsaustauschs (INSTEX) wurde …

Zweiter Bruch des Atomdeals durch den Iran

„Die iranische Führung hat am Sonntag bekannt gegeben, sich ab sofort nicht mehr an die vorgeschriebene Obergrenze für die Anreicherung von Uran zu halten. Das …

Neuer EU-„Außenminister“ – Mit der Vernichtung Israels leben?

„Wir werden uns noch nach Mogherini zurücksehnen“, kommentierte ein israelischer Beamter den neuen EU-Außenbeauftragten.

Der Atomdeal zerfällt

Wer auf eine umfassendere Verhandlungslösung setzen will, muss den Druck auf das Regime verstärken und die Absicht Rohanis, die USA von Europa abzuspalten, durchkreuzen.

Europäische Ex-Politiker und ein Terrorist namens Omar Abu Laila

Von Florian Markl Willy Claes, Karl de Gucht, Louis Michel, Marc Otte, Frank Vandenbroucke, Guy Verhofstadt – als politisch interessierter Mensch haben Sie vielleicht den …

Libyens Premierminister warnt vor Flüchtlingswelle durch Bürgerkrieg

„Die durch Khalifa Haftar verursachten Kämpfe, im Zuge derer er die libysche Hauptstadt Tripoli besetzen will, könnten zu einer Fluchtwelle von Hunderttausenden Flüchtlingen führen, warnte …

Wenn Europas Ex-Außenminister Nahostpolitik machen

Der Appell 33 ehemaliger Spitzenpolitiker Europas zeigt einmal mehr, dass der Kontinent seinen politischen Kompass verloren hat.

Wie eine Frau zum Symbol des Sturzes von Sudans Diktator Bashir wurde

Von Thomas von der Osten-Sacken Mit dem erzwungenen Rücktritt des sudanesischen Diktators Omar al-Bashir endete innerhalb von nur zwei Wochen die Herrschaft zweier langjährige Präsidenten …