Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Schlagwort: Jordanien

Jordanischer TV-Sprecher nennt Holocaust einen Erpressungsversuch Israels

Jordanischer TV-Sprecher nennt Holocaust Geschichte, mit der Israel den Westen erpresst

Wenn muslimische Würdenträger Auschwitz besuchen, würden sie die Wünsche der Zionisten erfüllen und zum Überleben Israels beitragen.

Israels Erdgas – Ein Game Changer am östlichen Mittelmeer

Die Erdgasfunde vor der israelischen Küste verändern die Kräfteverhältnisse in der Region. Israel wird zu einem Faktor auf dem Energiemarkt.

Blick auf das Leviathan-Gasfeld im Mittelmeer vor der Küste von Israel (Deror Avi/CC BY-SA 4.0)

Israel: Mit der Gasförderung im Mittelmeer beginnt eine neue Ära

Zum ersten Mal wird Israel Unabhängigkeit auf dem Energiesektor erlangen – und hofft, dass Gasexporte die Beziehungen zu Nachbarn verbessern werden.

Die jordanische TV-Moderatorin Rana Hmouz

Jordanische TV-Moderatorin fordert, Zionisten „die Augen auszustechen“

Nachdem Israel zwei kleine Landstreifen zurückgibt fordert Rana Hmouz auf Jordan Today TV, den Friedensvertrag aufzukündigen und den jüdischen Staat zu zerstören.

Netanjahu besucht die Leviathan-Gasbohrinsel

Warum die Muslimbrüder eine jordanische Gaspipeline in die Luft sprengen wollen

Am 1. Januar 2020 wird Israel erstmals Erdgas nach Ägypten exportieren und die Ausfuhren nach Jordanien erheblich steigern.

Wenn Extremisten den Juden den Tempelberg streitig machen wollen

In Jordanien gibt es – wieder einmal – Streit um den Friedensvertrag mit Israel, diesmal wegen des Tempelbergs.

ARD in Israel: Die vergebliche Suche eines deutschen Reporters nach der Klimaangst

Am Freitag ließ der Deutschlandfunk Kultur Journalisten in verschiedenen Ländern zu Wort kommen, die berichten sollten, wie die Menschen in aller Welt auf den Klimawandel …

Ein palästinensischer Pionier und Anhänger der Nazis

„Im vergangenen Monat jährte sich zum 45. Mal der Todestag von Amin el-Husseini, dem ehemaligen Großmufti von Jerusalem und Nazi-Kollaborateur. Er, der vom derzeitigen Führer …

Jordanien verbietet Touristen die Mitnahme jüdischer Gegenstände

„Bitte keine Menora oder Kippa mitführen: Wollen Touristen von Israel aus über die Grenze nach Jordanien reisen, ist es ihnen nicht gestattet, Gegenstände mit jüdischen …

Aufregung um arabische Netflixserie: Der Jinn soll zurück in die Flasche

Von Stefan Frank Seit dem 13. Juni ist die erste Staffel der ersten arabischen Netflix-Serie Dschinn (englisch: Jinn) zu sehen. In Jordanien – dem Produktionsland, …

Syrische Flüchtlinge: Eine langfristige Herausforderung für Jordanien

„Für Jordanien scheinen die Jahre, in denen es beinahe eine Art Frontstaat gegen das Chaos und den Konflikt im Irak und in Syrien zu sein …

Omans Außenminister: Israels Unsicherheitsgefühl muss beendet werden

„Der omanische Außenminister forderte die arabischen Länder am vergangenen Samstag dazu auf, Israel zu versichern, dass es im Nahen Osten nicht bedroht sei, wofür er …

Trump-Plan: Jordanische Staatsbürgerschaft für 1 Million Palästinenser

„Die libanesische Zeitung Al Akhbar berichtet, dass Präsident Donald Trump Jordanien dazu bringen möchte, im Rahmen seines als ‚Deal des Jahrundert‘ bezeichnteten Friedensplans insgesamt einer …

Jordanischer Abgeordneter: Salut für Judenmörder

„Ein jordanischer Angeordneter pries am Montag den palästinensischen Terroristen, der am Tag zuvor bei einem Anschlag im Westjordanland zwei Israelis getötet hatte. Er salutierte ihm …

Der Nahe Osten ist komplizierter als Friedensstifter es glauben wollen

„Aus israelischer Sicht kann kein Friedensstifter der Welt die beiden Seiten des Konflikts zusammenbringen, weil es mehr als nur zwei Seiten gibt. (…) Viele Menschen …

Jordanische Ministerin läuft über israelische Flagge

Wenn sich der Iran über israelische Flaggen in Jordanien freut

Der jordanische Gewerkschaftsdachverband hat angekündigt, an den Eingängen zu seinen Einrichtungen israelische Flaggen auf den Boden zu malen, damit jeder dort Beschäftigte und jeder Besucher beim Betreten und Verlassen des Gebäudes darüber laufen und so, ob er will oder nicht, seine Verachtung des jüdischen Staates zum Ausdruck bringen muss.

Kronen Zeitung: Alternative Fakten zum „Heiligen Land“

Von Florian Markl Im arabisch-israelischen Konflikt gibt es kaum ein Thema, bei dem die Meinungen nicht weit auseinandergehen. Angesichts der oftmals heftigen Dispute sollte darauf …

Erneut Proteste gegen Steuergesetz in Jordanien

„Die Polizei hat Tränengas gegen Demonstranten eingesetzt, da mindestens 1.000 Jordanier in Amman auf die Straße gegangen waren, um gegen ein Einkommensteuergesetz zu protestieren, das …

Wie der Islamische Staat entstand

„Die meisten Historiker des Islamischen Staats sind sich einig, dass die Gruppe sich als Reaktion auf die US-Invasion 2003 aus dem irakischen Ableger von al-Qaeda …

Jordanische Proteste gegen Netflix: „Amman darf nicht Tel Aviv werden“

Von Stefan Frank Filmszenen, die im Auftrag des weltgrößten Streaminganbieters Netflix in der jordanischen Hauptstadt Amman gedreht wurden, aber die israelische Stadt Tel Aviv zeigen …

Interner Druck: Jordaniens König lässt Pachtvertrag mit Israel auslaufen

Von Tina Adcock Der Friedensvertrag zwischen Israel und seinem Nachbarland Jordanien wird im Jahr 2019 seit 25 Jahren bestehen. Der jordanische König verlangt nun zwei …

Palästinenser-Hilfswerk: Kommt das Ende dieses fortdauernden Skandals?

Von Alex Feuerherdt Die USA arbeiten allem Anschein nach auf ein Ende des Palästinenserhilfswerks bei den Vereinten Nationen hin. Das ist ein richtiger Schritt, denn …

Proteste gegen billiges Erdgas – weil es aus Israel kommt

Von Stefan Frank Ein jordanischer Baustoffhändler hat sich geweigert, den jordanischen Behörden Sand zu verkaufen, nachdem die Unternehmensleitung erfahren hatte, dass dieser für den Bau …

Jordanien diskriminiert 20 Prozent seiner Bevölkerung

„Die überwiegende Mehrheit der Palästinenser in Jordanien, die die UNRWA als Flüchtlinge einstuft, sind jordanische Staatsbürger. Sie genießen den gleichen Zugang zum Bildungs- und Gesundheitswesen …

Neue Regierung: Kann Jordanien seine Krise überwinden?

„Die politische Elite Jordaniens beschäftigt zurzeit vor allem eine Frage: Wird es dem neu ernannten Ministerpräsidenten Omar Razzaz tatsächlich möglich sein, den von ihm versprochenen …

Arabische Staaten wollen keine Rücksicht mehr auf Abbas nehmen

„Spitzenvertreter der gemäßigten arabischen Länder sollen dem Nahostgesandten Präsident Donald Trumps mitgeteilt haben, dass sie einen amerikanischen Friedensplan auch dann unterstützen würden, wenn die Palästinensische …

Assad-Offensive in Südsyrien: Jordanien warnt vor neuer Flüchtlingskrise

„Im Vorfeld einer Offensive regimetreuer syrischer Streitkräfte in dem von Aufständischen gehaltenen Süden des kriegsgebeutelten Landes hat Jordanien erklärt, es könne keine weiteren syrischen Flüchtlinge …

Trafen sich Netanjahu und der saudische Kronprinz in Amman?

„Medienberichten zufolge soll der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sich heimlich mit führenden Vertretern Saudi-Arabiens und der Vereinigten Arabischen Emirate getroffen haben. Die israelische Zeitung Maariv …

Proteste wegen Wirtschaftskrise: Saudi-Arabien unterstützt Jordanien

„Der saudische König Salman bin Abdulaziz Al Saud hilft seinem Amtskollegen, dem jordanischen König Abdullah dabei, eine von den Saudis mitverursachte Krise zu bewältigen. Wie …

Die Proteste in Jordanien ebben nicht ab

„Die Proteste in Jordanien begannen vergangenen Mittwoch, als tausende Berufstätige wegen einer geplanten Einkommensteuererhöhung streikten. Am Donnerstag wurden Kraftstoff- und Strompreiserhöhungen bekanntgegeben und die Demonstrationen …

Jordanien: Demonstranten fordern Sturz der Regierung

„Nach wütenden Protesten in dem verarmten Land, wies der jordanische König Abdullah II. die Regierung am Freitag Regierungsvertretern zufolge an, neue Preissteigerungen für Kraftstoff und …

Jerusalem: Die Europäer sollten ihre heuchlerische Nahostpolitik hinterfragen

„Klar erkennbar ist aber Trumps politischer Wille, die diplomatische Camouflage um Jerusalem zu beenden und sich von der Fiktion zu verabschieden, der Status der Stadt …

Jordanien entzieht Mahmud Abbas die Staatsbürgerschaft

„Die in London ansässige arabischsprachige Zeitung Raialyoum berichtete am Mittwoch, das Königreich Jordanien habe damit begonnen, die jordanische Staatsangehörigkeit von ungefähr 30 Amtsträgern der Palästinensischen …

Jordanien: Kinderehen unter syrischen Flüchtlingen haben sich verdoppelt

„Gerade veröffentlichten Angaben der jordanischen Justiz zufolge hat sich die Zahl der Kinderehen unter Syrern in den vergangenen vier Jahren mehr als verdoppelt. Krieg, Armut …

UNRWA: Geldmangel sollte Anlass für übernotwendige Reformen sein

„Die mit der zeitlich unbegrenzten Betreuung palästinensischer Flüchtlinge und ihrer Nachfahren betraute UN-Agentur UNRWA sieht sich eigenen Angaben zufolge ihrer schwersten bisherigen Finanzkrise gegenüber. Von …

Warum zahlen die UN für Millionen Jordanier?

„Ungefähr 40 Prozent der von der UNRWA betreuten ‚palästinensischen Flüchtlinge’, mehr als zwei Millionen Menschen, leben in Jordanien. Die allermeisten von ihnen sind seit fast …