Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Jordanien

Kampfflugzeuge aus Jordanien griffen Stellungen mit dem Iran verbündeter Milizen in Syrien an

Warum Jordanien iranische Ziele in Syrien angreift

Jordanien hat in Syrien Militärschläge gegen Ziele der vom Iran unterstützten Milizen, darunter die libanesische Hisbollah, durchgeführt, was Fragen zu den Gründen für diesen Schritt aufwirft.

Jordaniens König Abdullah versucht, sich durchzulavieren

Jordanien zwischen Israel, Hamas und der PLO

Jordanien kritisiert zwar Israels Vorgehen gegen die Hamas in Gaza, versucht jedoch gleichzeitig, die Beziehungen zum jüdischen Staat nicht zu gefährden. 

Während des Sechstagekrieges: Israels Premierminister Levi Eshkol (2. v. l.), daneben Generalstabschef Jitzchak Rabin. (© imago images/United Archives International)

Lexikon: Der Sechstagekrieg (1967)

In unserem dieswöchigen Lexikon-Beitrag geht es um den Sechstagekrieg vom Juni 1967, der die Kräfteverhältnisse in der Region nachhaltig veränderte.

Nichtmuslimische Besucher des Tempelbergs werden gezwungen, gelbe Hüte zu tragen

Schikanen für Touristen auf dem Tempelberg

Reiseführer berichten von Vorfällen, in denen nicht-muslimische Touristen gezwungen wurden, bei ihrem Besuch auf dem Tempelberg gelb markierte Kleidungsstücke zu tragen.

Der jordanische König Abdullah II.

Jordanischer König in der Zwickmühle

Von Clifford D. May. Bis jetzt ist Jordanien den Abraham-Abkommen nicht beigetreten. König Abdullah II. muss sich zu einer neuen pragmatischen Politik gegenüber Israel erst durchringen