Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Schlagwort: Apartheid

Ahmed Mansour: „Israel mit Diktaturen zu vergleichen, ist absurd“

„Wenn ich mit Jugendlichen in Deutschland diskutiere, wundern sie sich oft über mich. Staunend, ungläubig fragen sie mich, wie das sein kann: Ich, ein deutscher …

Der Mythos von der Märtyrer-Straße von Hebron

Von Steve Frank. Der Mythos von der „Apartheid“ beruht auf falschen Darstellungen, Auslassungen und Fakten, die aus dem Zusammenhang gerissen werden.

Unnötige Aufregung über ein israelisches Gesetz, das nichts ändert

Kein arabischer Bürger Israels hat durch das „Nationalstaats-Gesetz“ irgendeinen Nachteil erlitten. Die Aufregung war noch unnötiger als das Gesetz selbst.

Zweierlei Antisemitismus: Deutschland und Großbritannien

Von Florian Markl Als er 2015 zum Vorsitzenden der Labour Party gewählt wurde, hat kaum jemand gedacht, dass der langjährige Parlamentshinterbänkler Jeremy Corbyn jemals britischer …

Umfrage in GB: BDS speist sich aus Antisemitismus

„Der britische Ableger der Boykott-, Desinvestitions- und Sanktionsbewegung gegen Israel (BDS) besitzt einen Trumpf, die nur wenige andere haben: Starpower. BDS UK genießt mehr als …

Boykottkampagne BDS: Nicht propalästinensisch, sondern antisemitisch

„Für das Jahr 2018 ist die Bank für Sozialwirtschaft auf Platz sieben [der ‚Liste der zehn weltweit schlimmsten antisemitischen Vorfälle‘ des Simon Wiesenthal Center] gelandet, …

Die Jungstars der US-Demokraten: Weiblich, links, antisemitisch

Von Thomas Eppinger Unter dem Jubel ihrer Anhänger betont Ilhan Omar bei ihrem erstem Auftritt als gewählte Abgeordnete stolz die vielen „erste“ hinter ihrem Namen: …

Netanjahu vor der UNO: Israel ist ein jüdischer und demokratischer Staat

„Die USA haben sich zu Recht aus einer geschichtsvergessenen UNESCO und einem moralisch bankrotten UN-Menschenrechtsrat zurückgezogen. Dieser Rat hat, so glaube ich, mehr Resolutionen gegen …

Südafrika: Hauptsache, die Juden sind schuld

Von Thomas von der Osten-Sacken Kein anderes Wahnsystem sonst schafft es, politische Feinde zusammenzubringen, tiefe Gräben zu überbrücken, Widersprüche scheinbar aufzuheben – der Antisemitismus macht …

Schottischer Professor schreibt Brief an BDS-unterstützende Studenten

„Ähnlich steht es mit der Apartheid. Um von Apartheid sprechen zu können, müsste man es mit einer Situation zu tun haben, die der im Südafrika …

Die von Deutschland angestrebte Ruhe im Nahen Osten ist Friedhofsruhe

„Die erschreckende Bilanz seiner kurzen Amtszeit kann sich wahrlich sehen lassen: In Israel ist die Stimmung gegenüber Deutschland auf dem Gefrierpunkt. Schlimmer war dort der …

Palästinenser werden Opfer arabischer Apartheid

Von Khaled Abu Toameh Nun zählt auch der Irak zu der langen Liste arabischer Länder, die schamlos Apartheid gegen Palästinenser praktizieren. Die Anzahl der Länder, …

Sigmar Gabriel antwortet (nicht) auf einen offenen Brief

„Am 21. Dezember schrieb die jüdische Aktivistin Malca Goldstein-Wolf einen offenen Brief mit Petition an Sigmar Gabriel, mit der Bitte sich für die Behauptung, Israel …

Warum gibt es heute kaum Protest gegen Gabriels Apartheid-Äußerung?

„Es ist nicht das erste Mal, dass Gabriel Israel Apartheid vorwirft. Im März 2012 hatte er auf Facebook geschrieben: ‚Ich war gerade in Hebron. Das …

Terrororganisation Hamas pflichtet deutschem Außenminister Gabriel bei

„Ein Tweet der Hamas, in dem der deutsche Außenminister zitiert wird, hat bei Unterstützern Israels für Empörung gesorgt. ‚Deutscher AM beschreibt die israelische Besatzung als …

Dokumentarfilm über den Antisemitismus von Roger Waters

„Der Mitbegründer und ehemalige Bassist von Pink Floyd Roger Waters hat das letzte Jahrzehnt damit zugebracht, Israel zu verunglimpfen. Von der Anti-Defamation League als Antisemit …

Ein Guru der Boykottbewegung zu Besuch in Wien

Von David Kirsch 70 Jahre nach der Gründung Israels und 42 Jahre nach der Resolution 3379, die den Zionismus als eine „Form des Rassismus“ deklariert ist …

Palästinenser, die niemanden interessieren

„Vergangenen Montag begingen Palästinenser den 69. Jahrestag des Beginns der Flucht Hunderttausender während des israelischen Unabhängigkeitskriegs von 1948. Viele siedelten sich im benachbarten Westjordanland und …

UNO-Studie will Israel mit Sklaverei in USA vergleichen

Von Eric Cortellessa Nachdem ihr letzter Bericht zurückgewiesen wurde und ihre Vorsitzende aus Protest zurücktrat, arbeitet die Wirtschafts- und Sozialkommission für Westasien der UN (ESCWA) …

UN-Menschenrechtsrat: Wo herrscht nun Apartheid?

Von Alexander Gruber Nachdem die UNO letzte Woche einen diffamierenden Bericht veröffentlichte und wieder zurückzog, der Israel der Apartheid beschuldigte, fand am 20. März die …

Abbas lobt Verantwortliche für „Apartheid-Bericht“

„Diplomatische israelische Erfolge sind rar. Alltag ist der Tadel, ausgesprochen meist in der Uno, besonders oft in der Menschenrechtskommission, die den Judenstaat mit derselben Leichtigkeit …

Diffamierung Israels – ein kleiner Lehrgang

Von Florian Markl Wer wissen will, wie die internationale Israel-Diffamierungsmaschinerie funktioniert, dem bietet sich aktuell ein besonders eindrucksvolles Beispiel: Ein UN-Gremium, dessen Mitglieder dem Land …

Warum Israel kein rassistischer Apartheidstaat ist

„Gerade deshalb, weil wir SüdafrikanerInnen genau wissen, was Apartheid bedeutete, haben wir die Pflicht zu hinterfragen, ob es ein angemessenes Wort ist, um den Israel-Palästina-Konflikt …

Südafrikanischer Aktivist: „Israel ist kein Apartheidstaat“

Der südafrikanische Anti-Apartheid-Aktivist Tshediso Mangope glaubte der israelfeindlichen Propaganda, derzufolge der jüdische Staat die Palästinenser unterdrücke wie Südafrika einst die Schwarzen. Dann reiste er nach …

Als 4.000 Sowjet-Agenten die islamische Welt infiltrierten

„Darüber hinaus betrieb die UdSSR in der arabischen Welt eine internationale Verleumdungskampagne. 1972 startete die Sowjetunion ‚Operation SIG‘ (Sionistskiye Gosudarstwa – ‚zionistische Regierungen‘), die den …

Die freundlichen Israel-Hasser von nebenan

„Schützenhilfe bekommen die Islamisten seit einiger Zeit von Aktivisten, die ihrerseits alles daran setzen, den Judenstaat zu dämonisieren, zu delegitimieren – und, in letzter Konsequenz, …

Apartheid-Staat Israel und anderer Unsinn

„Religiöse Apartheid existiert, wenn die dominante Staatsreligion erlaubt, dass neben ihr keine andere Religion besteht und floriert. Muslimische Länder zum Beispiel gestatten nicht, dass Kirchen …

Die Mossad-Connection von Nelson Mandela

„Der zu Beginn des Monats [Dezember 2013; Anm.: Mena Watch] gestorbene Freiheitskämpfer und ehemalige südafrikanische Präsident Nelson Mandela erhielt 1962 vom israelischen Geheimdienst Mossad ein …

Apartheidstaat Israel

„Man muss keiner bestimmten politischen Ideologie angehören, um das Versagen der israelischen Regierung einzugestehen, das Land von dieser abstoßenden Befangenheit zu befreien, mit der die …

„Das Apartheid-Argument in Bezug auf Israel ist haltlos“

„Dazu schauen wir uns am besten an, wie BDS argumentiert. Eines ihrer Argumente ist das Apartheid-Argument. Das ist aber haltlos: Die drittgrößte Fraktion im israelischen …

Wie man den israelisch-palästinensischen Konflikt nicht löst

Von Florian Markl Clifford D. May, Direktor der Foundation for Defense of Democracies, hat einen kurzen Leitfaden für all jene zusammengestellt, die eine Lösung des israelisch-palästinensischen …