Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Schlagwort: Syrien

Israelischer Luftangriff auf iranische Stellungen in Syrien

Bei einem israelischen Luftangriff in Zentralsyrien sollen am Mittwoch ein syrischer Soldat und drei pro-iranische Kämpfer getötet worden sein.

Israels Grenze zu Syrien auf den Golanhöhen

Premier Bennett: Iran plant Aufbau einer Armee an Israels Grenze

Die Entwicklung der an Syrien grenzenden Golanhöhen sei ein strategisches Ziel dieser Regierung, sagte Premierminister Naftali Bennett.

Verringert US-Präsident Biden wegen des Iran den Druck auf Syriens Diktator Assad

US-Präsident Bidens „schleichende Normalisierung“ mit Syriens Diktator Assad

Verringern die USA ihren Druck auf Teherans Verbündeten in Syrien, um den Iran so an den Verhandlungstisch der Atomgespräche zurückzubringen?

Iran setzt bei Auslandseinsätzen zunehmend auf Drohnen

Der Iran stattet seine Stellevertreter-Milizen im Irak, in Syrien und im Jemen mit Drohnen aus und schult sie im Umgang mit den unbemannten Luftfahrzeugen.

Die Krankenhäuser in Syrien geraten an ihre Kapazitätsgrenzen

Syrien: Zahl der Corona-Fälle erreicht kritisches Niveau

Aufgrund mangelnder Transparenz dürfte die wirkliche Zahl an Corona-Infektionen jedoch noch weit über den offiziellen Angaben liegen.

Direktor der Stiftung Wissenschaft und Politik, Volker Perthes

Deutsche „Stiftung Wissenschaft und Politik“: Nichtstun als Expertise

Seit Jahren gibt die Stiftung Wissenschaft und Politik die Parole aus, man müsse den Dialog mit Despoten führen und empfiehlt, wenn das nichts bringt: mehr Dialog mit Despoten.

Der iranische Militärkommandeur Gholam Ali Rashid

Iranischer Militärkommandeur: Iran hat sechs Armeen außerhalb seiner Grenzen

Gholam Ali Rashid, sagte, die von Qasem Soleimani aufgestellten Armeen schützten den Iran vor Bedrohungen und Angriffen und erledigten seine Arbeit im Ausland.

Irakische und afghanische Flüchtlinge im Grenzgebiet zwischen Weißrussland und Polen

Mafia freut sich mittlerweile mehr über „War on Refugees“ als über „War on Drugs“

Angelehnt an den Begriff des „War on Drugs“, den die USA seit Jahrzehnten relativ erfolglos führen, sollte man in Europa von einem „War on Refugees“ sprechen.

Überbleibsel einer Streubombe des syrischen Regimes

Syrien: Mehr als die Hälfte aller Streubombenopfer weltweit

Das Assad-Regime und Russland missachten jede Resolution und Verurteilung und setzen seit 2012 kontinuierlich Streubomben ein.

Der designierte libanesische Premierminister, Najib Mikati

„Die Hisbollah-Treibstoffimporte aus dem Iran verletzen die Souveränität des Libanon“

In einem Interview sagte Premierminister Najib Mikati, dass die Operation der Hisbollah ohne Beteiligung der Regierung durchgeführt worden sei.

Beirut liegt wegen Stromausfällen und Treibstoffmangel im Dunkeln

Der iranische Treibstoffkrieg im Libanon

Wie der Iran von der Treibstoffkrise im Libanon profitieren und seine Verbündeten Assad und Hisbollah stärken möchte.

Demonstration gegen die türkische Kriegspolitik gegen die Kurden in Syrien. (© imago images/Hartenfelser)

(K)eine Staatenlösung für die Kurden – ein Überblick (Teil 2)

Neben der Türkei und Syrien sind der Irak und Syrien die Hauptsiedlungsgebiete der Kurden. Teil 2 unseres Überblicks.

Syriens Assad möchte Lgitimät zurückgewinnen und Sanktionen loswerden

Syrien: Mafiapate für Libanons Energiesektor

Wie das Assad-Regime von der libanesischen Energiekriese profitieren und die gegen Syrien verhängten Sanktionen loswerden will.

Syrische Regimekräfte rücken weiter auf Daraa al-Balaad vor

Syrische Armee und pro-iranische Milizen setzen Offensive auf Rebellenenklave fort

Militärischen Quellen und Augenzeugen zufolge wurden von der syrischen Armee und pro-iranischen Milizen improvisierte Raketen auf Daraa al-Balaad abgefeuert.

Demonstranten in Daraa fordern ein Ende der Kämpfe in Daraa

Kämpfe um Daraa in Syrien führen zur Vertreibung von 38.000 Menschen

Trotz einer 2018 von Russland vemittelten Vereinbarung zwischen dem Assad-Regime und Aufständischen, sind die Kämpfe um Daraa im Juli wieder aufgeflammt.

Iranisches Raketenboot der Klasse C-14

Israel intensiviert Angriffsoptionen gegen iranisches Raketen- und Atomprogramm

Aviv Kochavi: die Israelischen Verteidigungsstreitkräfte arbeiten systematisch daran, den Einfluss des Irans im Nahen Osten zu verringern.

Israelischer Luftangriff in Syrien

Vier Hisbollah-Mitglieder bei israelischem Luftschlag in Syrien getötet

Die libanesische Verteidigungsministerin verurteilte den Angriff, der aus dem libanesischen Luftraum heraus erfolgt sein soll.

Bei den Krawallen in der Türkei verwüstetes Geschäft eines Syrers. (© imago images/Depo Photos)

Schwere ausländerfeindliche Krawalle in der Türkei

In der Türkei, wo jede oppositionelle Demonstration im Keim erstickt wird, sah die Polizei zu, wie der ausländerfeindliche Mob wütete.

Captagon ist im Nahen Osten weit verbreitet. Zentrum der globalen Captagon-Produktion ist Syrien. (© imago images/Le Pictorium)

Syrien ist zu einem der wichtigsten Narco-Staaten der Welt geworden

Seit das Assad-Regime wieder einen Großteil Syriens kontrolliert, mischt es groß beim internationalen Drogenhandel mit.

Das palästinensische Flüchtlingslager Jarmuk im Süden von Damaskus. (© imago images/Xinhua)

Mutmaßlicher palästinensischer Kriegsverbrecher in Berlin verhaftet

Der Beschuldigte soll als Anführer einer palästinensischen Miliz im Dienste des Assad-Regimes gemordet haben.

Syriens Diktator Bashar al-Assad (© imago images/Seksim Photo)

Gibt es noch eine Chance, Assad zu stürzen?

Auch wenn die Chancen schlecht stehen: Syrische Flüchtlinge in Wien sehen noch immer Möglichkeiten, Diktator Assad loszuwerden.

Die deutsche Bundesanwaltschaft hat Anklage gegen einen Folterarzt des syrischen Regimes erhoben. (© imago images/Nicolaj Zownir)

Deutschland: Anklage gegen Folterarzt des syrischen Regimes

In einem syrischen Militärkrankenhaus soll der Angeklagte Menschen gefoltert und getötet haben, seit 2015 lebte er in Deutschland.

Im Juni wurde Deniz Poyraz bei einem Angriff auf ein Parteibüro der HDP ermordet. (© imago images/ZUMA Wire)

Türkei: Immer mehr Hassverbrechen gegen Kurden

In den vergangenen Jahren haben regierungstreue und rechtsextreme Medien der Türkei massiv gegen Kurden gehetzt. Jetzt mehren sich tödliche Angriffe.

Der Iraner Javad Foroughi gewann Gold im Schießen. Vorher war er für die Basidsch-Milizen in Syrien im Einsatz. (© imago images/Xinhua)

Goldmedaille für Iraner, der seine Schießkünste in Syrien perfektioniert hat

In Tokio schoss der Iraner Javad Foroughi immerhin nur auf Zielscheiben, die Medaille für ihn ist trotzdem eine Schande für das IOC.

Vor wenigen Tagen war Jordaniens König Hussein II. zu Gast im Weißen Haus. (© imago images/ZUMA Wire)

König Abdullah: Jordanien wird mit Drohnen iranischer Herkunft angegriffen

Seit rund einem Jahr sieht sich Jordanien mit eskalierenden Attacken mit Drohnen konfrontiert, die eine „iranische Unterschrift“ tragen.

Israelischer Luftangriff in Syrien

Syrien: Israelische Luftangriffe auf iranische Ziele in der Region Aleppo

Laut der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte haben die Angriffe eine iranische Basis und Waffendepots von durch den Iran unterstützten Milizen zerstört.

Revolutionsgardenkommendeur Hossein Taeb war auf Befehl Khameneis im Irak

Irak: Iran drängte schiitische Milizen zu Angriffen auf US-Truppen

Laut iranischen Diplomaten mischt sich der Oberste Führer Khamenei seit der Tötung von Qassem Soleimani direkt in die iranische Stellvertreterpolitik im Irak ein.

Aufgrund des Sicherheitsratsbeschlusses kann der Grenzübergang Bab al-Hawa nach Syrien offen bleiben

UNO einigt sich über Verlängerung des humanitären Einsatzes in Nordsyrien

In letzter Minute schloss der UNO-Sicherheitsrat einen Kompromiss, durch den die Versorgung der Region Idlib mit humanitärer Hilfe weiter gewährleistet wird.

Ahmad Jibril (re.) mit Vertretern der Hamas und des Islamischen Jihad bei einem Treffen in Damaskus

Mahmud Abbas drückt sein Beileid für Tod eines Terrorchefs aus

Ahmad Jibril war Chef der Volksfront zur Befreiung Palästinas – Generalkommando, die für zahlreiche Anschläge mit Dutzenden Toten in Israel verantwortlich ist.

Putin und Assad bei einer Videokonferenz

Syrien: Putin hilft Assad, Idlib auszuhungern

Russland will das UNO-Mandat nicht verlängern, durch das rund eine Millionen Menschen im Nordwesten Syrien mit humanitärer Hilfe versorgt wird.

Mit der türkei verbündete Milizen in Syrien setzen Kindersoldaten ein

USA: Verbündete der Türkei setzen Kindersoldaten ein

Von der Türkei unterstütze Milizen in Syrien rekrutieren laut einem US-Bericht Kindersoldaten und setzen diese in Kampfsituationen ein.

Verlassenes Lager der US- und NATO-Truppen nach deren Abzug aus Ost-Afghanistan

Welches Signal der Afghanistan-Abzug an Islamisten und Diktatoren sendet

Geradezu klammheimlich passiert derzeit der Abzug westlicher Truppen. Experten prophezeien, dass die Taliban in ca. 6 Monaten die Macht übernommen haben werden.

Demonstration gegen Antisemitismus und Israelhass in Kiel

Sündenbock Israel. Fehlmeinungen, Fragen und Antworten zum „Nahostkonflikt“ (Teil 8)

Von Theodor Much. Behautpung 8: Israel führt immer wieder kolonialistische Kriege, um sein Staatsgebiet zu erweitern“

Russland will den einzigen Grenzübergang in der Region Idlib schließen lassen

Russland will humanitäre Hilfe für Nordsyrien in Assads Hände legen

Russland will das UNO-Mandat, durch das Millionen Menschen in der auftsändischen Region Idlib versorgt werden, nicht weiter verlängern. Eine humanitäre Katastrophe droht.

Palästinenser in Syrien demonstrieren gegen Assad

Mindestens 622 Palästinenser durch Folter in Syrien gestorben

Die tatsächliche Zahl dürfte deutlich höher liegen, da das Assad-Regime die Daten unter Verschluss hält, und Hinterbliebene aus Angst vor Repression schweigen.

Terroristen und Diktatoren freuen sich über seinen Wahlsieg: Ebrahim Raisi

Hamas, Hisbollah und Assad gratulieren Präsident Raisi zum Wahlsieg im Iran

Die palästinensische wie die libanesische Terrororganisation und der syrische Diktator beglückwünschten den „Blutrichter“ Raisi zu seinem Erfolg bei den iranischen Wahlen.