Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Weitere Beiträge

Zwei Milizionäre der iranisch gesteuerten Volksverteidigungseinheiten

Iranisch gesteuerte Milizen entführen und töten Journalisten im Irak

Die schiitischen Volksverteidigungseinheiten gehen nicht nur gegen Demonstranten vor, sondern auch gegen Reporter, die über die Proteste berichten.

Treffen zwischen Putin und Assad am 7. Januar in Damaskus

Putin gefährdet UN-Hilfslieferungen für Nordostsyrien

Russland erzwingt die Schließung von zwei Grenzübergängen, über die jene Regionen versorgt wurden, die sich nicht in der Hand von Präsident Assad befinden.

Beim Abschuss des ukrainischen Flugzeugs kam das russische Tor-System zum Einsatz (Vitaly V. Kuzmin/CC BY-SA 4.0)

Der Iran verbreitet weiter Lügen über den Abschuss von Flug PS-752

Auch die neuen Behauptungen des iranischen Regimes über den Abschuss eines ukrainischen Flugzeugs halten einer Überprüfung nicht stand.

Um die wirklich weltbewegenden Fragen kümmerte sich in der ZiB1 gestern die Korrespondentin in London. (Quelle: orf.at)

Wo es gestern laut ORF um die Zukunft ging

Nicht einmal eine halbe Minute berichteten die ORF-Hauptnachrichten gestern über die Proteste im Iran, dreieinhalb Minuten dagegen über die britischen Royals.

Der saudische Energieminister Prinz Abdulaziz bin Salman

Saudi-Arabien will Stabilität des Ölmarktes garantieren

Angesichts der Spannungen im Nahen Osten betont die Golfmonarchie, sich dem Schutz der Ölversorgung verpflichtet zu fühlen.

Hamas-Kämpfer in Gaza. Die palästinensische Führung will der EU weismachen, dass die Hamas nur eine „politische Partei“ sei. (imago images/ZUMA Press)

EU-Gelder: Palästinensische Führung stellt sich schützend vor Terrorgruppen

Die EU will verhindern, dass EU-Gelder in die Hände palästinensischer Terrorgruppen gelangen. Die palästinensische Führung betreibt eine Kampagne dagegen.

Die US-Abgeordnete Ilhan Omar bei einer Demonstration gegen Trumps Iranpolitik

Eine Gegnerin von Sanktionen, die Israel boykottieren möchte

Von Moshe Hill. Während Ilhan Omar Sanktionen gegen den Iran ablehnt, befürwortet sie Sanktionen gegen Israel: ein klassischer Fall doppelter Standards.

Nitzan Horowitz (li.) belegt Platz drei auf der neuen Wahlliste, Stav Shaffir (re.) ist nicht mit dabei. (imago images/ZUMA Press)

Der Überlebenskampf der politischen Linken in Israel

Um politisch zu überleben, umfasst ein neues Bündnis unter Führung der ehemals großen Arbeitspartei auch die Linkspartei Meretz.

Iraner demonstrieren gegen das Regime

„Ihr seid unser Islamischer Staat“

Nur Wochen nachdem das Regime Proteste gewaltsam niederschlug, sind die Menschen im Iran wieder auf den Straßen und demonstrieren gegen die Islamische Republik.

Iraner gedenken der Toten des Flugzeugabschusses durch das Regime

Iran: Regierung lässt auf Demonstranten schießen

Gestern Abend eröffneten iranische Sicherheitskräfte das Feuer auf Demonstranten, die gegen das Regime protestierten.

Der neue Sultan des Oman bei seiner Angelobung (imago images/Xinhua)

Oman: Der Sultan ist tot, es lebe der Sultan!

Fast 50 Jahre hat Sultan Qabus den Oman vergleichsweise mild regiert. Die Regelung der Nachfolge verlief erstaunlich glatt, die Herausforderungen bleiben aber groß.

Regimekritische Proteste in Teheran am 11. Januar 2020 (imago images/ZUMA Press)

Warum der Westen die demonstrierenden Iraner unterstützen sollte

Statt aus Furcht dem iranischen Regime entgegenzukommen, sollte der Westen die Iraner unterstützen, die den Abgang dieses Systems fordern.

Geht es nach pro-iranischen Kräften im Iran, sollen alle US-Soldaten den Irak verlassen. (imago images/ZUMA Press)

Die Zwickmühle des irakischen Premiers

Iraks Regierungschef steht unter Druck pro-iranischer Kräfte, weiß aber genau, dass ein amerikanischer Abzug unabsehbare Folgen hätte.

Kimia Alizadeh (imago images/Xinhua)

Irans einzige Olympiamedaillengewinnerin geht ins Exil nach Europa

2016 gewann Kimia Alizadeh Bronze in Taekwondo. Jetzt hat sie genug davon, von korrupten Heuchlern und Lügner ausgenutzt zu werden.

2005 wurde Mahmud Abbas zuletzt für vier Jahre zum Präsidenten der Palästinensischen Autonomiebehörde gewählt. Heuer geht er in sein 15. Amtsjahr. (imago images/Xinhua)

Demokratie in den Palästinenser-Gebieten: Seit 14 Jahren keine Wahlen

Seit 2006 hat die Palästinensische Autonomiebehörde keine landesweiten Wahlen mehr durchgeführt. Das dürfte sich in absehbarer Zeit auch nicht ändern.

Die bayrische Hauptstadt München (David Kostner/CC BY-SA 2.0 DE)

Münchner Friedenskonferenz: Kein Platz für einen Juden, der zu Israel steht

Friedenskonferenz lehnt Grußwort der Stadt München ab – der potentielle Redner ist Jude und engagiert sich gegen die Israel-Boykottkampagne.

Leichensäcke am Absturzort des ukrainischen Flugzeugs. Unter den Toten waren zahlreiche Iraner (imago images/UPI Photo)

Flugzeugabschuss: Iranisches Volk fordert Konsequenzen und nicht nur Kondolenzen

In sozialen Medien zeigen sich Iraner empört und verärgert über das Regime, das drei Tage über den Abschuss eines Passagierflugzeugs gelogen hat.

Im UN-Sicherheitsrat verfolgt Russland seit 2011 eine Blockadepolitik, die das Assad-Regime stützt. (imago images/Xinhua)

Russland erzwingt Einschränkung humanitärer Hilfe in Syrien

Wegen Russlands Blockadepolitik wird Hilfsorganisationen der Zugang zu Syrien erschwert – mehr als eine Million Menschen in Nordsyrien verliert die Unterstützung.