Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Türkischer Premier: Verschwörung hinter israelischem Songcontest-Sieg

Türkischer Premier: Verschwörung hinter israelischem Songcontest-Sieg„Der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim erklärte Freitagabend in einem Liveinterview im Fernsehen, der israelische Sieg beim Eurovision Song Contest sei durch Betrug zustande gekommen. ‚Erstmals haben Sie Israel den Sieg ermöglicht, damit es den Wettbewerb nächstes Jahr veranstalten kann‘, so Yildirim mehreren Berichten über das Babala-Interview zufolge. (…) Barzilai sei eine schlechte Sängerin. ‚Israel kann nur töten, nicht singen.‘ Daher sei der Wettbewerb manipuliert worden, damit Israel dennoch gewinnt. ‚Sie waren entschlossen, ihn in Jerusalem abzuhalten, um den Konflikt zwischen den Religionen anzustacheln,‘ sagte er.“ (Ami Spiro: „Turkish PM: Israeli Eurovision win was rigged“)

„Yıldırım stellte Verschwörungstheorien auf, wie der Sieg Israels zustande gekommen war: ‚Der Songcontest hat sich dieses Jahr zu einer politischen Veranstaltung gewandelt. Zum ersten Mal hat man Israel gewinnen lassen, damit sie die Veranstaltung nächstes Jahr ausrichten dürfen.‘ Allerdings hatte Israel, anders als von Yıldırım behauptet, bereits drei Mal zuvor gewonnen – 1978, 1979 und zuletzt mit Dana International im Jahr 1998. ‚Die Imperialisten haben es getan, weil sie den nächsten Contest in Jerusalem veranstalten wollten, um Auseinandersetzungen zwischen den Religionen in der Region zu schüren‘, so Yıldırım weiter. ‚Die haben die Regeln geändert. Die haben alles geplant, damit die Veranstaltung nach Jerusalem kommt‘, sagte Yıldırım. In Wirklichkeit hatte es dieses Jahr keine Regeländerung bei der Punktevergabe gegeben: Wie im Vorjahr wurden diese je zur Hälfte von Jury und Publikum vergeben. Während Netta bei der Jury nur auf Rang drei landete, war sie beim Publikum mit Abstand auf dem ersten Platz gewählt worden und erreichte damit kombiniert ebenfalls deutlich den ersten Rang.“ (Bericht auf Queer.de: Türkischer Regierungschef: Israel hat beim ESC betrogen“)

Mehr zum Thema auf Mena Watch:

Songcontest versuchte, Jerusalem als Hauptstadt Israels zu verschweigen

Deutsche Medien und Israel: Sack und Asche statt Eurovisions-Feier?

Israelkritiker werden Netta den Songcontest-Sieg nie verzeihen

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren