Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Schlagwort: Hauptstadt

Ugandas Präsident Yoweri Kaguta Museveni

Uganda verlegt wahrscheinlich Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem

Das afrikanische Land würde damit Jerusalem als Hauptstadt des jüdischen Staates anerkennen.

Wichtige Geste und ein wenig Scheinheiligkeit – Könige und Präsidenten in Israels „Nicht-Hauptstadt“

Israel ist ein kleines Land und die Juden sind ein kleines Volk, aber vorige Woche konnte man wirklich den Eindruck bekommen, Jerusalem sei der Nabel der Welt.

Kanada: Konservative wollen Jerusalem als Haupstadt Israels anerkennen

„Der Vorsitzende des Konservativen Andrew Scheer sagte, dass er Kanadas Botschaft in Israel von Tel Aviv nach Jerusalem verlegen wird, sollte er Premierminister werden. Das …

Ist Israels Sicherheit noch deutsche Staatsräson?

Von Thomas Eppinger Die Meldung ist mittlerweile zwei Wochen alt, und sie blieb von den deutschen Leitmedien weitgehend unbeachtet: Nach einem Bericht von Benjamin Weinthal …

Staatsbesuch: Zeman will Umzug der Botschaft nach Jerusalem einleiten

„Der tschechische Präsident Miloš Zeman traf am Sonntag zu einem viertägigen Staatsbesuch in Israel ein. Die tschechische Republik unterhält besonders enge Beziehungen zu Israel. Während …

Jerusalem: Merkel intervenierte gegen rumänische Botschaftsverlegung

„In dem Bestreben, die rumänische Regierung von der geplanten Verlegung ihrer Botschaft nach Jerusalem abzubringen, hat Bundeskanzlerin Merkel im April mit dem rumänischen Präsidenten Klaus …

Australien überlegt, Jerusalem als Israels Hauptstadt anzuerkennen

„Australische Medien berichteten am Montag, der australische Ministerpräsident Scott Morrison stehe der Möglichkeit der Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt und eines Umzugs der australischen Botschaft …

Warum islamische Länder kein Fleisch mehr in Brasilien kaufen wollen

Von Stefan Frank Diplomaten und Geschäftsleute aus muslimischen Ländern haben angeblich Handelssanktionen gegen Brasilien angedroht, sollte Jair Bolsonaro, der Kandidat der rechtsgerichteten Sozial-Liberalen Partei (PSL), …

Arabische Staaten warnen Israel vor türkischen Aktivitäten in Jerusalem

„Jordanien, Saudi-Arabien und die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) haben Israel im Laufe des letzten Jahres unabhängig voneinander vor den türkischen Aktivitäten in Ostjerusalem gewarnt. Diese spiegelten …

Türkischer Premier: Verschwörung hinter israelischem Songcontest-Sieg

„Der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim erklärte Freitagabend in einem Liveinterview im Fernsehen, der israelische Sieg beim Eurovision Song Contest sei durch Betrug zustande gekommen. ‚Erstmals …

Das abgewirtschaftete Weltbild der EU: Bürokratie statt Werte

„Die Bürokraten der Europäischen Union sprechen gerne von ‚europäischen Werten‘, und ihre Verbündeten in den Medien gehen beiderseits des Atlantiks unbesehen davon aus, dass die …

Kurdische PKK erklärt sich solidarisch mit Hamas-Ausschreitungen

„Jerusalem zur Hauptstadt Israels zu erklären und seine Rolle als Hauptstadt aller Religionen, ja der Menschheit zu ignorieren, ist eine Provokation. Dass der Konflikt zwischen …

Iranische Organisation bietet 100.000 Dollar für Anschlag auf US-Botschaft

„Einem Nachrichtendienst zufolge, der persischsprachige Berichte übersetzt, hat eine extremistische Gruppe aus dem Iran eine Belohnung von 100.000 Dollar für Anschläge auf die neu eröffnete …

Songcontest versuchte, Jerusalem als Hauptstadt Israels zu verschweigen

„Wenige Sekunden, nachdem Israel den Eurovision Song Contest gewann, gab Schauspieler und Fernsemoderator Erez Tal – der als Vertreter des Senders Kan 11 zu den Punkteansagern …

Deutschland boykottiert US-Botschaftseröffnung in Jerusalem

Artikel zuerst erschienen auf tw_24:blog. Am Montag werden die Vereinigten Staaten ihre Botschaft in der israelischen Hauptstadt Jerusalem eröffnen. Washington setzt damit den Jerusalem Embassy …

Wer laut Federica Mogehrini die Welt in eine dunkle Zeit zurückführt

„Interessant ist, dass die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini, die Abbas erst vor einem halben Jahr in Brüssel mit ausgesuchter Bussi-Bussi-Freundlichkeit händchenhaltend empfangen hatte, zwar über eine …

Präsident von Paraguay will Botschaft nach Jerusalem verlegen

„Der paraguayische Präsident Horacio Cartes hat Teilnehmern an einer Veranstaltung zur Feier des 70. Jahrestags der israelischen Staatsgründung gegenüber erklärt, sein Land werde seine Botschaft …

Deutsche Regierung beantwortet Frage nach Israels Hauptstadt nicht

„Die deutsche Regierung bekannte sich vergangene Woche dazu, dass jedes Land das Recht habe, seine eigene Hauptstadt zu bestimmen. Allerdings könne der Status Jerusalems nur …

Präsident Zeman will tschechische Botschaft nach Jerusalem verlegen

„Der tschechische Präsident erklärte am Mittwoch, sein Land erwäge, sich den USA anzuschließen und seine Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem zu verlegen. Allerdings bestätigte …

Nordkorea verurteilt USA wegen Unterstützung Israels

„Nordkorea hat die USA und deren Bündnis mit Israel verurteilt, nachdem es dort  erneut zu tödlichen Zusammenstößen zwischen den Sicherheitskräften und palästinensischen Demonstranten kam. Die …

Botschaftsverlegung: Unstimmigkeit zwischen Regierung und Präsident

„Der der rumänischen Regierungspartei angehörende Präsident der Abgeordnetenkammer Liviu Dragnea erklärte am Donnerstag, Rumänien werde seine Botschaft in Israel bald nach Jerusalem verlegen. Im Rahmen …

Der ORF über Israel: Eine vergiftete Gratulation zum Siebziger

Claudia Teissigs ORF-Beitrag „Jerusalem – 70 Jahre und kein Frieden“ war von Einseitigkeiten, Verzerrungen und Unwahrheiten geprägt, die ihresgleichen suchen.

Honduras: Parlament beschließt Verlegung der Botschaft nach Jerusalem

„Der honduranische Nationalkongress hat einen Beschluss verabschiedet, der die Regierung auffordert, die Botschaft des Landes in Israel von ihrem gegenwärtigen Standort in Tel Aviv in …

Abbas: Palästinenser sind Opfer einer internationalen Verschwörung

„Der Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) Mahmoud Abbas hat am Mittwoch erklärt, die Palästinenser seien mit einer ‚großangelegten Verschwörung’ konfrontiert, die sich gegen ihre Anliegen, …

UNESCO plant, neue drastische Jerusalem-Resolution zu verabschieden

Von Raphael Ahren Der Entwurf beinhalte zwar keine hetzerische Rhetorik, bringe aber „durch die Hintertür“ problematische Aspekte mit sich, erklärt ein israelischer Gesandter. Die Organisation …

Trumps Erklärung, die Kirchenführer und die Christen in Bethlehem

Der muslimische Bürgermeister von Nazareth Ali Salam beschloss 2017, die Weihnachtsfeiern in der Stadt an Heiligabend ausfallen zu lassen.

Redner auf Berliner Anti-Israel-Demonstration rief zu Salafisten-Geste auf

„‚Wie schön ist der Tod vor der Kanone!‘, dröhnt es auf Arabisch aus einem Lautsprecher. ‚Wie schön ist der Tod vor dem Panzer!‘ Der Redner …

Ägypten: Palästinenser sollen auf Jerusalem verzichten

„Jahrzehntelang standen die Palästinenser im Rampenlicht der Nahost-Politik. Arabische Staaten zogen für die ‚Befreiung‘ Jerusalems in den Krieg, verhängten Ölboykotte, mobilisierten Medien und Massen gegen …

„Trumps Jerusalem-Entscheidung ist Impuls für Friedensgespräche“

„Die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels durch US-Präsident Donald Trump bringt nach Einschätzung des Rektors des Österreichischen Hospizes in Jerusalem, Markus Bugnyar, wieder Bewegung in …

Bedarf es eines neutralen Vermittlers zwischen Israel und Palästinensern?

„Der Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde Mahmoud Abbas behauptet, die Vereinigten Staaten könnten zwischen den Israelis und den Palästinensern nicht als neutraler Vermittler agieren, und er …

Iranisches Parlament erklärt Jerusalem zur „Hauptstadt Palästinas“

„Der halbamtlichen Nachrichtenagentur Fars zufolge erklärte der Iran Jerusalem am Mittwoch einer entsprechenden Parlamentsabstimmung folgend zur ‚Hauptstadt Palästinas’. Die Bekanntgabe der Anerkennung der Heiligen Stadt …

Arabische Staaten verärgert über Palästinenser-Führung

„Israel Hayom hat in Erfahrung bringen können, dass Jordanien, Ägypten und Saudi-Arabien über die Reaktion der Palästinensischen Autonomiebehörde auf die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels …

Was denken die Saudis über Trumps Jerusalem-Entscheidung?

„Vergangene Woche war ich als Leiter einer Delegation, die aus 50 Unterstützern und wissenschaftlichen Mitarbeitern des Nahost-Think Tanks bestand, dessen Direktor ich bin, in Riad. …

Geht es wirklich um Jerusalem?

Von Bassam Tawil Zuerst erschienen bei Gatestone Institute Die Proteste, die das Westjordanland, den Gaza-Streifen und weite Teile der arabischen und islamischen Welt nach der …

Warum die palästinensischen Proteste keine Massenbasis haben

„Während in der Türkei und in Indonesien Zehntausende demonstrieren, findet sich lediglich ein Dutzend palästinensischer Jugendlicher ein, um Reifen zu verbrennen und Steine auf israelische …

Der Umgang der Palästinenser mit ihrer christlichen Minderheit

„Dass die palästinensische Führung auf US-Präsident Donald Trumps Anerkennung der offensichtlichen Realität, dass Jerusalem die Hauptstadt Israels ist, mit Verärgerung reagieren würde, war zu erwarten. …