Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Arabische Länder begrüßen Trumps Friedensplan

US-Präsident Trump stellt seinen Friedensplan vor
US-Präsident Trump stellt seinen Friedensplan vor (© Imago Images / Xinhua)

Saudi-Arabien, Ägypten und die Vereinigten Arabischen Emirate gaben am Dienstag Erklärungen ab, in denen der Friedensplan der Trump-Administration begrüßt wurde.

Omri Nahmias, Jerusalem Post

„Das Königreich bekräftigt seine Unterstützung für alle Bemühungen, die auf eine gerechte und umfassende Lösung für die palästinensische Sache abzielen“, sagte das saudische Außenministerium. „Das Königreich würdigt die Bemühungen der Regierung von Präsident Trump, einen umfassenden Friedensplan zwischen der palästinensischen und der israelischen Seite zu entwickeln, und befürwortet die Aufnahme direkter Friedensverhandlungen zwischen der palästinensischen und der israelischen Seite unter der Schirmherrschaft der Vereinigten Staaten«, heißt es in der Erklärung. (…)

Das ägyptische Außenministerium gab eine ähnliche Erklärung heraus und forderte beide Seiten auf, den Plan zur Lösung des israelisch-palästinensischen Konflikts zu prüfen. „Die Arabische Republik Ägypten schätzt die kontinuierlichen Bemühungen der US-Regierung, eine umfassende und gerechte Lösung der Palästina-Frage zu erreichen und damit zur Stabilität und Sicherheit des Nahen Ostens beizutragen und den palästinensisch-israelischen Konflikt zu beenden«, sagte das Ministerium am Dienstag. (…)

Der Botschafter der Vereinigten Arabischen Emirate Yousef Al Otaiba sagte, dass sein Land die fortgesetzten Bemühungen der USA um ein palästinensisch-israelisches Friedensabkommen zu schätzen wisse. „Dieser Plan ist eine ernsthafte Initiative, die viele der im Laufe der Jahre aufgeworfenen Fragen angeht“, schrieb er. „Der heute verkündete Plan bietet einen wichtigen Ausgangspunkt für eine Rückkehr zu Verhandlungen in einem von den USA geführten internationalen Rahmen“, fügte er hinzu.

Otaiba gehörte zu den drei arabischen Botschaftern, die an der Zeremonie im Weißen Haus am Dienstag teilnahmen. Die Botschafter von Oman und Bahrain nahmen ebenfalls an der Veranstaltung teil und signalisierten damit die Verbesserung ihrer Beziehungen zu Israel sowie Unterstützung für die Vision der US-Regierung.

Saudi Arabia, Egypt, Qatar, UAE welcome Trump peace plan

Bleiben Sie informiert!
Mit unserem wöchentlichen Newsletter erhalten Sie alle aktuellen Analysen und Kommentare unserer Experten und Autoren sowie ein Editorial des Herausgebers.

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren