Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Tag: 29. Januar 2020

Florian Markl im Interview über Trumps Friedensplan (Quelle: Puls 24)

Ein realistischer Plan mit wenig Chance auf Umsetzung

Der gestern von Trump und Netanjahu vorgestellte Plan ist realistisch: Das sind die Umrisse einer Friedenslösung – wenn sie denn je möglich sein sollte.

Bei Protesten im Gazastreifen werden nicht nur US- und Israel-Fahnen, sondern – wegen der Balfour-Deklaration – auch GB-Flaggen verbrannt

Iran und Türkei lehnen Trumps Friedensplan ab

Während der Iran den Plan als zum Scheitern verurteilten „Verrat des Jahrhunderts“ bezeichnete, nannte die Türkei ihn „Totgeburt“ und „Annexionsplan“.

US-Präsident Trump stellt seinen Friedensplan vor

Arabische Länder begrüßen Trumps Friedensplan

Saudi-Arabien, Ägypten und die Vereinigten Arabischen Emirate gaben am Dienstag Erklärungen ab, in denen der Friedensplan der Trump-Administration begrüßt wurde.

Was diese Demonstranten im Gazastreifen von Frieden mit Israel halten, ist nicht schwer zu erraten. (imago images/ZUMA Press)

Es ist Zeit für den Abschied von Fiktionen, die den Frieden nicht fördern

Trumps Friedensplan basiert tatsächlich auf realistischeren Annahmen als der „Friedensprozess“ der vergangenen Jahrzehnte.

Israelische F-15-Jets über dem Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau

„Nie wieder“ heißt: jüdische Souveränität – auch und vor allem militärische

Während man im wiedergutgewordenen Deutschland von der Rede des Bundespräsidenten in Yad Vashem gerührt ist und ansonsten weiter dem Volkssport „Israelkritik“ frönt, weiß man in Israel: „Nie wieder Auschwitz“ bedeutet, nie mehr Opfer zu sein.

Wichtige Geste und ein wenig Scheinheiligkeit – Könige und Präsidenten in Israels „Nicht-Hauptstadt“

Israel ist ein kleines Land und die Juden sind ein kleines Volk, aber vorige Woche konnte man wirklich den Eindruck bekommen, Jerusalem sei der Nabel der Welt.

Regimeanhänger im Iran trauern um den Kommandeur der Quds-Einheit Qassem Soleimani

Trumps Schlag gegen Soleimani war ein Erfolg

Die Szenarien der Alarmisten haben sich nicht bewahrheitet – im Gegenteil: der Schlag könnte einen Wendepunkt für die iranische Hegemonial-Politik im Nahen Osten bedeuten.

Syrisches Pfund

Syrien: Haftstrafen für Besitz von Dollars

Mit der Rückkehr zur Kommandowirtschaft will das Assad-Regime den rasanten Sturz des syrischen Pfunds aufhalten.