Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Muslimbruderschaft will Israel von der Landkarte entfernen

Fernsehmoderator der Muslimbruderschaft Sharif Abadi
Fernsehmoderator der Muslimbruderschaft Sharif Abadi (Quelle: MEMRI TV)

Moderator des in Türkei ansässigen TV-Senders der Muslimbruderschaft erklärte in seiner Sendung, die Eliminierung Israels gehöre zum Einmaleins des Islam.

MEMRI TV

Sharif Abady, der in der Türkei ansässige ägyptische Moderator des Fernsehsenders der Muslimbrüder, Watan TV, erklärte, dass die Muslimbruderschaft im Gegensatz zum ägyptischen Fernsehmoderator Ibrahim Eissa (siehe MEMRITV-Clips Nr. 8621, 8568, 7852, 7295, 7172, 6767, 6530, 6416, and 5150) nicht zwischen gemäßigten und extremistischen Israelis unterscheide und Israel „in seiner Gesamtheit“ und alle dort lebenden Menschen loswerden wolle.

In der Sendung, die am 13. August 2021 auf Watan TV führte Abady aus, dass es zum Einmaleins des Islam gehöre, das „plündernde und stehlende“ Israel von der Landkarte zu streichen.

(Aus dem Artikel Muslim Brotherhood TV Host Sharif Abady: We Want to Remove All of Israel from the Map, Along with All the People Living There“, der bei MEMRI TV erschienen ist. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Werbung

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren