Wie die „Tagesschau“ dem Hass auf Israel Nahrung gibt

Tunnel unter Kerem Sahlam (Quelle: IDF)

„Am Wochenende verkündete die Israelische Armee (IDF), dass der wichtige Gaza-Grenzübergang Kerem Shalom vorübergehend geschlossen werden musste, weil direkt unter ihm ein bedeutender Terror-Tunnel der Hamas entdeckt worden war. (…) Der Grenzübergang Kerem Shalom ist der Hamas seit langem ein Dorn im Auge. Denn über diesen Übergang erreichen aus Israel täglich gut 1000 LKW-Ladungen mit Hilfsgütern nach Gaza. Hilfsgüter, die für die dortige palästinensische Bevölkerung überlebenswichtig sind, da die Hamas-Terroristen ihre eigenen Landsleute brutal unterdrücken und ihnen keine Verbesserung der Lebensumstände zugestehen wollen. Eher sollen die Menschen Not leiden, als dass sie Hilfe aus dem verhassten Israel annehmen. (…) Seit Jahren hat sich die Situation der Palästinenser nicht verbessert, trotz der gigantischen Zuwendungen des Westens. Diese Mittel werden entweder für die unentwegten Angriffe auf Israel zweckentfremdet oder verlieren sich in den Netzwerken der allgegenwärtigen Korruption. (…)

All diese störenden Hintergrundinformationen sind der Online-Redaktion der Tagesschau anscheinend keiner Erwähnung wert. Als Schlagzeile der Meldung zu Kerem Shalom auf tagesschau.de wählte man feinsinnig folgende verkürzte Aussage: ‚Israel schließt Gaza-Übergang‘. Dass die Grenzschließung kein israelischer Willkürakt war, wie unterschwellig insinuiert wurde, sondern wegen der Untertunnelung durch die Hamas-Terroristen zwingend notwendig war, kam in der Meldung nicht vor. Warum auch die Wahrheit erzählen, wenn man durch Weglassen von Fakten subtil antisemitische Lügen streuen kann? Bilder des entdeckten Tunnels zeigt die Tagesschau erst gar nicht, obwohl sie Filmmaterial von der IDF geliefert bekam. Von den regelmäßigen Morden an Israelis ist nichts zu erfahren oder darüber, was in den Tunnels so alles transportiert wird. Auch erwähnt die Redaktion mit keinem Wort die täglichen LKW-Hilfslieferungen Israels an Gaza; positive Details könnten schließlich das zu zeichnende Zerrbild stören.“ (Tobias Huch: „Kommentar: Wie die ‚Tagesschau‘ dem Hass auf Israel Nahrung gibt“)

Mehr zum Thema auf Mena Watch: Wie die Hamas die Palästinenser terrorisiert

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login