Ägypten flutet Schmugglertunnel der Hamas

flooded-tunnelBerichten zufolge wurden drei Palästinenser im Gazastreifen getötet, nachdem Ägypten einen Schmuggeltunnel der Hamas unterhalb der Grenze flutete. Der Radiosender der Hamas Al-Aksa Radio gab bekannt, dass drei Leichen entdeckt worden waren und nach einer weiteren noch gesucht werde, nachdem Ägypten veranlasst hatte, einen Tunnel unterhalb seiner Grenze zum Gazastreifen zu fluten.

Seit Jahren verfolgt Ägypten seine Strategie der Zerstörung von Tunneln unter der Grenze zwischen dem Gazastreifen und der ägyptischen Sinaihalbinsel. Kairo bezichtigt die Hamas, die Tunnel zum Schmuggeln von Waffen und Munition auf den Sinai zu verwenden, um den von der Sinai-Halbinsel aus operierenden und dem IS zugeordneten ‚Unionsstaat Sinai‘ (Sinai Province) zu bewaffnen, der einen langjährigen Kampf gegen das Regime von Präsident Abdel Fattah al-Sisi führt.

Dutzende von Hamas-Aktivisten kamen in den vergangen Monaten bei Tunneleinstürzen ums Leben, denn die Hamas versucht ganz unverhohlen, das unterirdische Tunnel-Netzwerk, das größtenteils bei der ‚Operation Fels in der Brandung‘ (Operation Protective Edge) im Sommer 2014 zerstört wurde, wiederaufzubauen. Die Hamas hatte die Tunnel während des Konflikts benutzt, um israelische Ziele anzugreifen. Seitdem wurden weitere neue Tunnel entdeckt, die weit in israelisches Gebiet hineinreichen.

Vor 2 Tagen führte die Hamas eine groß angelegte Militärübung im Gazastreifen durch. Der Innenminister der Hamas gab bekannt, dass ab zehn Uhr morgens in ganz Gaza Explosions- und Schusslärm zu hören sein würde. Während der Übung wurden Polizeihauptquartiere und einige Sicherheitstruppen in Gaza evakuiert und in der Region eingesetzt.

Die Jerusalem Post berichtete, dass die Hamas vorgestern Morgen im Rahmen ihrer Militärübung Raketen ins Mittelmeer abgefeuert hatte.

Auch wenn es den Anschein hatte, dass die Übung eine Art Vorbereitung auf einen künftigen Konflikt mit Israel wäre, vertraten einige Kommentatoren die Ansicht, sie könnte ebenso gut eine Vorbereitung auf eine große interne Auseinandersetzung in Gaza selbst sein, bei der die Hamas sich mit einer Opposition anderer islamistischer Gruppen konfrontiert sieht.

(Zuerst veröffentlicht auf Audiatur Online)

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login