Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Wie die Medien den Gaza-Krieg verzerrt darstellten

„‚Sie bezeichnen es als ein Massaker’. ‚Kinder und Zivilisten stellten die überwiegende Mehrheit der 200 Getöteten’. ‚Israel beschießt gezielt … Krankenhäuser’. Diese Zitate kommen direkt aus internationalen Medienberichten über den Gaza-Krieg von 2014. Keines davon ist wahr, doch wurden sie zur Schaffung einer Darstellung benutzt, die die Welt weitgehend akzeptiert hat. Eine Darstellung, in der Israel als der Aggressor fungierte. Durch die Befragung von israelischen und palästinensischen Kämpfern, Beamten und Zivilisten, und Interviews mit Experten, Journalisten und Vertretern von Hilfsorganisationen vor Ort geht Eyeless in Gaza der Frage nach, wie es zu dieser Darstellung gekommen ist… und gelangt zu einer sehr besorgniserregenden Schlussfolgerung.“ (Ankündigung für den Film „Eyeless in Gaza. The Media and the Gaza War 2014“)

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Bleiben Sie informiert!
Mit unserem wöchentlichen Newsletter erhalten Sie alle aktuellen Analysen und Kommentare unserer Experten und Autoren sowie ein Editorial des Herausgebers.

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren