Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Protest gegen Vormundschaft: Saudische Frauen drohen mit Flucht

Protest gegen Vormundschaft: Saudische Frauen drohen mit Flucht„Eine wachsende Zahl saudi-arabischer Frauen droht mit der Flucht aus dem Land, sollte die Regierung keine Maßnahmen ergreifen, um das das männliche Vormundschaftssystem zu beenden, das Frauen daran hindert, selbst grundlegende Aktivitäten, wie Reisen oder Arztbesuche, ohne Erlaubnis des Mannes zu setzen. In sozialen Medien verwenden die Frauen einen Hashtag in Arabisch, der grob übersetzt wie folgt lautet: ‚Beenden Sie das Vormundschaftssystem, oder wir werden alle emigrieren‘. Die Frauen schreiben weiter, dass sie vom jüngsten Fall des saudi-arabischen Teenagers Rahaf Mohammed al-Qunun inspiriert wurden.

Rahafs Reisepass wurde von einem saudi-arabischen Diplomaten in Thailand konfisziert, nachdem sie in Australien um Asyl gebeten hatte. Die junge Frau schaffte es jedoch, ihre Abschiebung zu verhindern, indem sie ihre Geschichte in den sozialen Medien veröffentlichte und Schutz vonseiten der UN-Flüchtlingsbehörde erhielt. In einem von Rahaf geteilten Video, schien ein saudischer Diplomat die Wirksamkeit ihrer Social-Media-Bemühungen zu bestätigen, indem er sich explizit über diese beschwerte: ‚Ich wünschte, sie hätten ihr Telefon konfiszieren können und nicht ihren Pass.‘ (…) Nach dem Bekanntwerden ihrer Geschichte verbreitete sich der Hashtag in den saudi-arabischen Social-Media-Kanälen – und dies trotz des berühmt-berüchtigten Rufs von Saudi-Arabien, Menschen und vor allem Frauen bereits wegen geringfügiger Abweichungen festzunehmen.“ (Bericht von Women in the World: „Saudi Arabian women threaten to flee country en masse if they are not given basic rights“)

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren