Der Iran droht Israel schon wieder mit Vernichtung

„Die islamische Revolution in Iran werde nicht von ihrem Ziel ablassen, Israel von der Erdoberfläche auszulöschen. Das sagte Brigadegeneral Mohammad Reza Naqdi, Vize-Kommandant für kulturelle und soziale Angelegenheiten der Islamischen Revolutionsgarde (IRGC). Naqdi, ein ehemaliger Chef der Basij-Miliz des iranischen Regimes, sprach in einem Interview mit einer irakischen TV-Station. ‚Israel muss zerstört und ausgelöscht werden‘, sagte er und fügte hinzu: ‚Zweifelsohne müssen die Zionisten vernichtet werden. Das wird ganz sicher geschehen.‘ Weder die Russen noch sonst irgendein Staat könne zwischen Iran und den Zionisten vermitteln. ‚Die Islamische Revolution im Iran wird keinen Millimeter von ihrer Position in Bezug auf die Auslöschung Israels abweichen.‘ Naqdi gelobte, ein Teil der Bemühungen zu sein: ‚Wir waren, wir sind und wir werden weiterhin die Soldaten des Imam Khamenei sein, bis zu unserem letzten Atemzug und unserem letzten Blutstropfen. Wenn es Allahs Willen ist, werde ich persönlich die Flagge der Islamischen Revolution in Jerusalem hissen.‘“ (Bericht in Tachles: „Auslöschung Israels bleibt das Ziel“)

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login