Erweiterte Suche

Lexikon: Die Vorgeschichte des Sechstagekrieges

Ein Schiffswrack in der Straße von Tiran. (© imago images/Pond5 Images)
Ein Schiffswrack in der Straße von Tiran. (© imago images/Pond5 Images)

In unserem neuen Lexikon-Beitrag blicken wir zurück auf die eineinhalb Jahren vor dem Juni 1967, in denen sich die Spannungen zwischen Israel und seinen arabischen Nachbarn, allen voran Ägypten und Syrien, zuspitzten.

Die ägyptische Sperrung der für Israel enorm wichtigen Straße von Tiran, des schmalen Wasserwegs zwischen dem Südzipfel der Sinai-Halbinsel und dem gegenüberliegenden Saudi-Arabien, für den Schiffsverkehr von und nach Israel war der Punkt, an dem die Weichen zum Krieg gestellt wurden.

Lesen Sie weiter im Mena-Watch-Lexikon.

Bleiben Sie informiert!
Mit unserem wöchentlichen Newsletter erhalten Sie alle aktuellen Analysen und Kommentare unserer Experten und Autoren sowie ein Editorial des Herausgebers.

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren

Wir reden Tachles!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie alle aktuellen Analysen und Kommentare unserer Experten und Autoren!

Nur einmal wöchentlich. Versprochen!