Die letzte IS-Bastion in Syrien steht vor dem Fall

„Die von den USA unterstützten syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) haben ISIS in seiner letzten Stellung [Deir Eez-Zor] umzingelt, die sowohl vom Boden als auch aus der Luft heraus angegriffen wird. Ein SDF-Kämpfer sagte gegenüber Rudaw: ‚Die Terrororganisation ISIS ist nun in einem kleinen Bereich abgeschottet. Wir haben sie auf einer Fläche von 600 bis 700 Metern umzingelt. Allerdings verwenden sie Zivilisten als menschliche Schutzschilde, weswegen wir nur sehr langsam vorankommen. Wir wollen nicht, dass Zivilisten getötet werden. Des Weiteren haben wir auch Gefangene unter ISIS, wobei es uns bis jetzt gelungen ist, 10 unserer eigenen Gefangenen zu befreien.‘

Bereits seit Mittwoch wird immer deutlicher, dass in Kürze eine Erklärung über die totale Niederlage von ISIS folgen wird. ‚Wir sind seit drei Tagen auf dem Vormarsch. Sie schlugen zurück, um unseren Vormarsch zu stoppen. Ich wurde von einem Granatsplitter am Arm getroffen, aber ISIS ist besiegt. Sie haben keinerlei Macht mehr‘, sagte ein SDF-Kämpfer. Tausende Zivilisten, hauptsächlich Frauen und Kinder, sind aus der Region der finalen Schlacht geflohen. (…) Der letzte Kampf gegen ISIS hatte Monate der Planung in Anspruch genommen, und sein Ende scheint nun unmittelbar bevorzustehen.“ (Bericht auf RUDAW: „The final moments of the ISIS ‚caliphate’“)

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login