Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Schlagwort: Kurden

Lager für syrische Flüchtlinge in der Türkei

Die Umsiedlung syrischer Flüchtlinge aus der Türkei hat begonnen

Beobachter befürchten, dass Erdogan gezielt arabische Syrer in der ehemals kurdisch dominierten Region ansiedelt, um so die ethnische Zusammensetzung zu ändern.

Russisches Militärfahrzeug in Nordsyrien

Russische Truppen erreichen die ehemalige IS-Hauptstadt Raqqa

Durch den Abzug der US-Truppen wurde es den an der Seite Assads kämpfenden russischen Soldaten möglich, sich in der nordsyrischen Stadt zu positionieren.

NATO-Generalsekretär Stoltenberg, britischer Premierminister Johnson und türkischer Präsident Erdogan auf dem NATO-Gipfel in London

Türkei stellt sich erneut gegen NATO

Erdogan will den Verteidigungsplan für die NATO-Ostflanke solange blockieren, bis die NATO die kurdischen Verbündeten der USA in Syrien zu Terroristen erklärt.

Flüchtlingslager für vor den türksichen Truppen geflohenen Kurden

Verbündete der Türkei unternehmen ethnische Säuberung in Nordsyrien

Anstelle der aus der Sicherheitszone vertriebenen Kurden werden arabische Syrer in dem Grenzstreifen zur Türkei angesiedelt.

Türkische Armeefahrzeuge in Nordostsyrien

Türkei will sich an Waffenstillstand in Nordsyrien halten

Die Türkei plant trotz wochenlanger Warnungen vor einer größeren Offensive keine Wiederaufnahme ihrer Militäreinsätze in Nordost-Syrien.

Frauendemonstration in Nordsyrien

Frauen in Nordsyrien demonstrieren gegen Gewalt

Bei den Aktionen aus Anlass des internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen wurde auch gegen die türkische Besatzung protestiert.

US-Konvoi in Syrien

Wie der US-Abzug in Syrien dem Islamischen Staat nützt

Der Abzug der US-Truppen in Syrien hilft dem IS, seine Organisation wieder aufzubauen.

Israel unterstützt syrische Kurden

Der israelische Staat springt jenen Kurden in Syrien zur Seite, die seit einem Monat von einer türkischen Invasion konfrontiert sind.

Türkei bombardiert jesidisches Dorf im Irak

Erdogans Truppen begründen ihre Angriffe damit, dass sich in der Nähe kurdische Stellungen der PKK befänden.

Warum ein kurdischer Staat heute ferner denn je erscheint

Selbst in Zeiten höchster Not kann von Brüderlichkeit zwischen den verschiedenen kurdischen Parteien kaum die Rede sein.

Kurden kritisieren UN-Chef für Treffen mit Erdogan

Vertreter der syrischen Kurden erklären nach dem Treffen des türkischen Präsidenten Erdogan mit UN-Generalsekretär Guterres, dass die Türkei einen demografischen Wandel in Nordsyrien anstrebe.

Kurden waren wesentlich an Tötung des Terrorkalifen beteiligt

Informanten der kurdisch geführten Syrischen Demokratischen Kräfte spähten das Anwesen von IS-Führer Abu Bakr al-Baghdadi aus.

Trumps Pressekonferenz zum Tod des IS-Chefs: Geschichten aus einer anderen Welt

Der Auftritt des US-Präsidenten vor der versammelten Weltöffentlichkeit zum Tod von al-Baghdadi zeigte Donald Trump in Reinform.

Wieso war der IS-Kalif in Idlib?

Der Tod Abu Bakr al-Baghdadis im Nordwesten Syriens wirft nicht nur angesichts des angekündigten US-Rückzugs einige Fragen auf.

Trump will US-Truppen zu Ölfeldern in Syrien verlegen

Nachdem der US-Präsident ankündigte, die US-Truppen aus Syrien abzuziehen und so die türkische Militäraktion gegen die Kurden ermöglichte, scheint er nun einen Rückzug vom Rückzug zu machen.

Putin und Erdogan einigen sich auf Pufferzone in Syrien

Der russische und der türkische Präsident schließen in Sotchi ein Abkommen, dass der Türkei auf Kosten des Syrischen Demokratischen Kräfte die Kontrolle über das Grenzgebiet in Nordostsyrien überlässt.

Wenn wir gegen die Türkei kämpfen, kämpfen wir gegen die NATO (Teil 2)

Amit Barak spricht mit Metin Rhawi von der European Syriac Union über die Situation der Kurden und Christen in Nordostsyrien.

Aufmarsch türkischer Nationalisten und Rechtsextremisten in Wien

Türkische Nationalisten zeigen in Wien den faschistischen Wolfsgruß, Symbole der Muslimbruderschaft und skandieren antisemitische Parolen.

Wenn wir gegen die Türkei kämpfen, kämpfen wir gegen die NATO (Teil 1)

Amit Barak spricht mit Metin Rhawi von der European Syriac Union über die Situation der Kurden und Christen in Nordostsyrien.

Erdogan kämpft mit Kriminellen und Terroristen gegen die Kurden

Die von der Türkei in Nordostsyrien eingesetzten Truppen bestehen zum Teil aus kriminellen Söldnern und islamischen Extremisten.

Erdogan warf Trumps Brief in den Müll

Wie die BBC am Donnerstag berichtete, ignorierte der türkische Präsident den ungewöhnlichen Brief, den er vom US-Präsidenten erhalten hatte, und warf ihn einfach in den Papierkorb.

Kurdische Streitkräfte stellen Kampf gegen den Islamischen Staat ein

Die kurdisch geführten Syrischen Demokratischen Kräfte gehen eine Partnerschaft mit syrischen und russischen Truppen ein, um sich gegen türkische Invasion zu schützen.

Kurdischer Weltkriegsveteran wehrt sich gegen Trumps Aussagen

Der US-Präsident rechtfertigte den Truppenabzug aus Nordostsyrien unter anderem damit, dass die Kurden den USA im Zweiten Weltkrieg auch nicht geholfen hätten.

Katar und die Hamas solidarisieren sich mit Erdogans Krieg

Hamas und Katar unterstützen Erdogan in seinem Krieg gegen die Kurden. Mit der Türkei, der Hamas und Katar haben sich drei natürliche Verbündete gefunden. 

US-Syrienpolitik: Eine Hand wusste nicht, was die andere tat

Während ein Teil der US-Regierung die Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) aufrüstete und trainierte, betrachtete ein anderer Teil sie als Partner von „Terroristen“.

Wie die türkische Militäroffensive zum Wiederaufstieg des IS beitragen könnte

IS-Militante kämpfen in den Reihen der türkischen Milizen. Und viele gefangen genommene Extremisten könnten aus den Gefängnissen entkommen.

Islamisten kämpfen für Erdogan

Erdogan setzt bei der Militäroffensive im Nordosten Syriens auf islamistische Milizen – die bereits 2018 Kriegsverbrechen begangen haben.

Syrien: Notizen aus dem alltäglichen Wahn

Die Gewinner in Syrien sind Assad, Russland und der Iran. Gleichzeitig kämpfen von den USA ausgerüstete kurdische Truppen gegen das NATO-Mitglied Türkei.

Erdogan droht Europa mit neuer Flüchtlingswelle

Sollte die EU die türkische Militäroperation als Invasion bezeichnen, will Erdogan die Grenze öffnen, damit 3,6 Millionen syrische Flüchtlinge nach Europa weiterreisen können.

Von Rojava nach Lesbos: Der Traum, in der Hölle ein Zelt aufschlagen zu können

Das Flüchtlingslager Moria auf Lesbos wird als „Hölle auf Erden“ bezeichnet. Doch für Zigtausende Kurden wäre es ein Traum, in dieser Hölle unterkommen zu können.

In Syrien droht die Vertreibung von einer Million Kurden

  Im Interview warnt Syrien-Experte Jonathan Spyer vor den Truppen, die in Nordsyrien einfallen werden: Die seien nicht Teil der türkischen Armee, sondern eine Ansammlung …

Trump, die Kurden und die Invasion in der Normandie

  Dass man die Kurden im Stich lassen könne, weil sie am D-Day in der Normandie nicht beteiligt waren, mag für Donald Trump ein überzeugendes …

Was der türkische Angriff auf Nordsyrien für die Region bedeutet

Noch besteht die vage Hoffnung, dass Washington, sich eines Besseren besinnt. Von den Europäern irgendetwas zu erwarten, wäre naiv oder dumm.

Türkei bombardiert grenznahe Gebiete in Nordsyrien

  Der Rückzug der USA aus diesem Gebiet überlässt die Bevölkerung dem türkischen Militär und könnte eine neue Flüchtlingswelle auslösen. „Die Türkei führte [bisher] 181 …

BREAKING: Die türkische Militäroperation in Syrien hat begonnen

Von Alexander Gruber Wie Bloomberg berichtet, haben türkische Truppen die Grenze zu Syrien überschritten, um die kurdischen geführten Einheiten zu vertreiben, die an der Seite …

Irans Außenminister warnt Türkei vor Militäroperation in Syrien

  Zarif reagiert damit auf Ankündigungen Erdogans, ins kurdisch dominierte Nordostsyrien einmarschieren zu wollen. „Der iranische Außenminister, Mohammad Javad Zarif, warnte die Türkei am Sonntag …