Präsident Rohani: Der Iran ist so mächtig wie nie zuvor

„Präsident Hassan Rohani erklärte am Montag (23. Oktober), die Machtposition des Iran im Nahen Osten sei niemals stärker gewesen. Doch sei das Regime gefährdet, wenn die Machtkämpfe zwischen den verschiedenen Fraktionen nicht gezügelt würden. ‚Die Macht der iranischen Nation in der Region ist größer als je zuvor’, so Rohani in einer vom Staatssender ausgestrahlten Rede in Teheran. ‚Im Irak, in Syrien, dem Libanon und Nordafrika und im Persischen Golf – wo kann heute ohne den Iran noch irgendetwas geschehen? (…) Am Sonntag wurde im Staatsfernsehen ein Brief des religiösen Oberhaupts Ayatollah Ali Khamenei aus dem Jahr 2015 in Gänze verlesen. Darin warnte er dagegen, den Vereinigten Staaten und den übrigen Unterzeichnern des Atomabkommens zu trauen. (…) Rohani zufolge scheitere sein US-amerikanischer Amtskollege mit seinen Bestrebungen, das Abkommen zu untergraben. ‚Jeden Tag sagt [Trump], das Abkommen sei die schlechteste jemals abgeschlossene Vereinbarung. Er hat gesagt, sie sei für Amerika beschämend. Und dennoch ist er mit dem Abkommen bislang nicht vorangekommen’, so Rohani.“ (Bericht auf NRT: „Iran’s regional status has never been stronger: Rouhani“)

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login