Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Gaza-TV: Holocaust war zionistische Verschwörung

Palästinensischer Politikanalyst Ahmad Abd Al-Rahman leugnet den Holocaust
Palästinensischer Politikanalyst Ahmad Abd Al-Rahman leugnet den Holocaust (Quelle: MEMRI)

In vielen arabischen Medien wird der Holocaust nach wie vor geleugnet, indem er als zionistische Lüge und Verschwörung dargestellt wird.

Der palästinensische Politikanalyst Ahmad Abd Al-Rahman sagte in der am 7. April ausgestrahlten Fernsehsendung von Al-Quds Al-Youm TV, der Holocaust sei eine Lüge, welche die Zionisten in die Welt gesetzt hätten, um sich Palästina aneignen zu können.

Der Moderator des mit dem Palästinensischen Islamischen Dschihad in Gaza verbundenen Senders fragte Al-Rahman:

»Das Bild, das durch die zionistische Besatzung von den Juden gezeichnet wird, als eine Nation elender und unschuldige Menschen, die weltweit vertrieben, die angegriffen, verbrannt und in Gaskammern gesteckt worden seien, und die dann nach Palästina gebracht wurden, wo sie erneut angegriffen wurden … Glauben Sie, dass dies immer noch das Bild ist, das sich ins Bewusstsein der internationalen Gemeinschaft eingebrannt hat?«

Al-Rahman antwortete in dem vom MEMRI übersetzten Interview, er könne mit Gewissheit sagen, dass sich in den vergangenen zwanzig bis dreißig Jahren viel verändert habe, sodass die Dinge heute nicht mehr so dastünden wie sie damals noch gestanden seien:

»Die große Lüge, mit denen sie [die Zionisten] die gesamten Medien der Welt rekrutiert haben … Sie haben die Nationen der Welt und sogar einige der Supermächte belogen. Sie erpressen Deutschland und andere Länder bis heute mit der Lüge über den Holocaust und anderes.

Ich denke, all das war eine Verschwörung, um die Juden hierherzubringen. Es war eine Verschwörung, um sie [die Welt] einzuschüchtern, damit sie [die Juden] ins sogenannte ›Gelobte Land‹ von Honig, Manna und Wachteln kommen.«

Abschließend sagte Al-Rahman, er glaube, dass durch den Einsatz der »Medien des Widerstands« wie Al-Quds Al-Youm TV, die nicht nur in arabischen und islamischen Ländern, sondern auch im Westen beliebt seien, das Bild klarer geworden und die Lüge aufgedeckt worden sei.

»Es ist offensichtlich geworden, dass dieser Feind verbrecherisch und mörderisch ist.«

Bleiben Sie informiert!
Mit unserem wöchentlichen Newsletter erhalten Sie alle aktuellen Analysen und Kommentare unserer Experten und Autoren sowie ein Editorial des Herausgebers.

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren