Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Hamas-Funktionär: Blut der Attentäter beweist, dass Palästina uns gehört

DerHamas-Funktionär und politische Analyst Talal Nassar
Der Hamas-Funktionär und politische Analyst Talal Nassar (Quelle: MEMRI)

Nach den in Israel in den letzten Wochen verübten Anschlägen nehmen die Hassreden der islamischen Terrororganisation Hamas in verstärktem Ausmaß zu.

Der in der Türkei ansässige Hamas-Funktionär und politische Analyst Talal Nassar erklärte am 8. April in einer Sendung der mit der Muslimbruderschaft verbundenen TV-Anstalt Channel 9, dass Israel zerstört werden wird und die Palästinenser über die Köpfe der Zionisten in das befreite Palästina einziehen werden:

»Ich glaube, dass die Besatzung ihrer Vernichtung entgegengeht, und hier in diesem Sender schwöre ich bei Allah, auf dass sich jeder an dieses Gelöbnis erinnere: Diejenigen von uns, die dann noch am Leben sein werden, werden mit ihren reinen Füßen … das Land von Haifa, Jaffa, Tiberias, Jerusalem und die gesamte Westbank und unseren geliebten Gazastreifen betreten, nachdem wir die Schädel der Zionisten mit unseren Füßen zertrampelt haben.«

Wie das »Blut der reinen Märtyrer« und das der Attentäter von Tel Aviv und Bnei Brak, Raad Hazem und Diaa Harshameh, bewiesen haben, so Nassar in dem von MEMRI übersetzten Interview, sei Palästina ein Ganzes, von dem nicht ein Quadratmillimeter aufgegeben und den Zionisten überlassen werde.

»Es gibt keinen Unterschied zwischen [den Linien von] 1967 und 1948. Das ist eine Lüge, von der sich manche Miesmacher in dieser Nation hereinlegen ließen, die die Menschen dieser Nation aber nicht in die Irre führen wird.

Palästina ist ein gesamter Block. Es gehört entweder uns oder uns. In unserem Wörterbuch gibt es keinen Eintrag, der lauten würde: Es gehört entweder uns oder ihnen.‹ Es wird entweder uns gehören, oder es wird uns gehören.«

Bleiben Sie informiert!
Mit unserem wöchentlichen Newsletter erhalten Sie alle aktuellen Analysen und Kommentare unserer Experten und Autoren sowie ein Editorial des Herausgebers.

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren