Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Türkei: Freispruch für alle Angeklagten im Gezi-Prozess

Der Intellektuelle Osman Kavala war der bekannteste der Angeklagten im sogenannten Gezi-Prozess (imago images/ZUMA Press)
Der Intellektuelle Osman Kavala war der bekannteste der Angeklagten im sogenannten Gezi-Prozess (imago images/ZUMA Press)

Ein türkisches Gericht sah einen „Umsturzversuch“ als nicht erwiesen an, der Staatsanwalt hatte zuvor lebenslange Haft unter erschwerten Bedingungen gefordert.

Ein türkisches Gericht hat den Intellektuellen Osman Kavala und 15 weitere Angeklagte von allen Vorwürfen freigesprochen. Die Richter im Hochsicherheitsgefängnis in Silivri ordneten auch Kavalas Freilassung aus der Haft an. Ihnen zufolge liegen keine „ausreichenden Beweise“ für die Schuld der Anklagten vor.

Kavala sitzt seit mehr als zwei Jahren in Untersuchungshaft. Erst nach mehr als einem Jahr legte die Staatsanwaltschaft eine Anklageschrift vor. Zuletzt hatten die Richter seine Freilassung erneut abgelehnt und dies damit begründet, dass dringender Tatverdacht und Fluchtgefahr bestehen. Die Richter stellen sich damit abermals gegen eine Forderung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR), der im Dezember die Freilassung Kavalas angeordnet hatte.

Kavala sowie weiteren Aktivisten wird unter anderem ein Umsturzversuch im Zusammenhang mit den regierungskritischen Gezi-Protesten von 2013 vorgeworfen.

Zeit Online: Türkisches Gericht spricht Osman Kavala frei

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren