Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Die Türkei führt Europa vor

Präsident Erdogan macht sich die Abhängigkeit Europas von der Türkei in der Flüchtlingsfrage zunutze: „Europa braucht die Türkei. Europa braucht die Türkei bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise. Europa braucht die Türkei bei der Befriedung der wichtigsten Ursache der Flüchtlingskrise: Nämlich, des Krieges in Syrien. Und Europa braucht die Türkei bei der Bekämpfung des dschihadistischen Terrors. So hat es Bundesinnenminister Thomas de Maizière diese Woche nach dem Anschlag auf deutsche Touristen in Istanbul deutlich gemacht.Und genau diese Abhängigkeit von der Türkei ist das Problem. …  Als dies passierte, als also sich ein Teil der Flüchtlinge im Sommer in Richtung Europa aufbrach, hat die türkische Regierung die Boote nicht aufgehalten und das Massensterben im Mittelmeer nicht verhindert. Es schien ihr recht: Man wird einen Teil der Flüchtlinge los und gewinnt zugleich ein hervorragendes Druckmittel.“ (Der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel über die Eskalation des Krieges in den kurdischen Gebieten sowie die Unterdrückung der türkischen Opposition: Kurden-Konflikt. Die Türkei führt Europa vor )

Bleiben Sie informiert!
Mit unserem wöchentlichen Newsletter erhalten Sie alle aktuellen Analysen und Kommentare unserer Experten und Autoren sowie ein Editorial des Herausgebers.

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren