Der beliebteste persischsprachige Tweet aller Zeiten

Solidaritäts-Tweet von US-Präsident Trump an die iranischen Demonstranten
Solidaritäts-Tweet von US-Präsident Trump an die iranischen Demonstranten (Quelle: Twitter)

Donald Trumps Solidaritäts-Tweet an die Demonstranten im Iran ist der am häufigsten gelikte Beitrag, der je auf Farsi verfasst wurde.

Carlin Becker, Washington Examiner

Der auf Farsi verfasste Tweet von Präsident Trump, mit dem der seine Unterstützung für die Iraner zum Ausdruck brachte, die gegen den Obersten Führer Ayatollah Ali Khamenei protestieren, hat laut einem führenden Think Tank-Berater bereits über 200.000 [mittlerweile über 360.000, Anm. Mena-Watch] Likes erhalten und ist damit der „beliebteste persische Tweet“ in der Geschichte des Social Media-Riesen.

Am Samstag forderten die Demonstranten des Landes Khamenei dazu auf, zurückzutreten, nachdem der Iran zugegeben hatte, ein Verkehrsflugzeug abgeschossen zu haben, in dem Dutzende iranische Bürger unterwegs waren. An jenem Abend postete der US-Präsident einen Tweet in Farsi und brachte darin zum Ausdruck, dass er ihre Bemühungen unterstütze. „An das tapfere und leidende iranische Volk: Ich stehe seit Beginn meiner Präsidentschaft hinter euch, und meine Regierung wird euch auch weiterhin zur Seite stehen. Wir verfolgen eure Proteste aufmerksam. Euer Mut ist inspirierend“, schrieb Trump.

Bereits nach einer Stunde hatte der Tweet über 100.000 Likes und konnte diese Zahl seitdem mehr als verdoppeln [mittlerweile verdreifachen, Anm. Mena-Watch]. „Dieser Tweet von @realDonaldTrump mit mehr als 100.000 Likes ist bereits der beliebteste persische Tweet in der Geschichte von Twitter“, erklärte Saeed Ghasseminejad, leitender Berater und Finanzökonom bei der Foundation for Defense of Democracies. „Eine starke Unterstützung der Iraner für Trumps Iran-Politik, über die die Mainstream-Medien nicht berichten.“

Trump tweet in Farsi ‘the most liked Persian tweet’ in history of Twitter

Bleiben Sie informiert!
Mit unserem wöchentlichen Newsletter erhalten Sie alle aktuellen Analysen und Kommentare unserer Experten und Autoren sowie ein Editorial des Herausgebers.

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren

Wir sprechen Tachles!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie einen unabhängigen Blickzu den Geschehnissen im Nahen Osten.
Bonus: Wöchentliches Editorial unseres Herausgebers!

Nur einmal wöchentlich. Versprochen!