Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Weitere Beiträge

Mit einem Islamischen Staat gegen den anderen?

Während im Westen die Vorstellung umgeht, dass es im Sinne eines effektiven Kampfes gegen den „Islamischen Staat“ jetzt gelte, die syrische Opposition und das Assad-Regime …

„Kluge Köpfe statt Bomben und Drohnen“: Wenn ein historischer Vergleich in die Irre führt

Sehr geehrte Presse-Redaktion, in ihrem Gastbeitrag „Kluge Köpfe statt Bomben und Drohnen“ plädieren Robert Lackner und Florian Traussnig dafür, Flüchtlinge aus Kriegsgebieten nicht als Gefahr …

Fatah-Vertreter: Israelis töten ist eine „große Sache“

Abbas Zaki ist Mitglied des Fatah-Zentralkomitees und gehört daher, folgt man einem weit verbreiteten Vorurteil, zu den ‚moderaten‘ Palästinensern, mit denen Israel endlich Frieden schließen …

Weitere Beiträge

Wenn die UNO mit dem Terror kuschelt

Von Alex Feuerherdt Obwohl sie über einen milliardenschweren Haushalt verfügt, hält sich die UNRWA für unterfinanziert und sammelt deshalb Spenden. Dabei schadet sie den Palästinensern …

Erziehung zum Hass auf Israel

Beinahe täglich finden sich neue Belege für die „Kultur des Friedens und der Koexistenz“ der Palästinenser, von der PLO-Chef Abbas bei den Vereinten Nationen sprach. …

Moralische Nachhilfe aus Brüssel

Der deutsche Historiker Michael Stürmer über die von der EU beschlossene Kennzeichnungspflicht für Waren aus israelischen Gemeinden im Westjordanland: „Dass solche Mahnungen und Maßnahmen den …

Khamenei gibt der Jugend Nachhilfe in Sachen Demokratie

Während man sich im Westen der Fantasie hingibt, mit dem ‚moderateren‘ Präsidenten Hassan Rohani könne das iranische Regime ein Partner im Kampf gegen den Terror …

Top-Friedensverhandler der PLO betrachtet die Ermordung von Juden als „Recht der Palästinenser“

„Die Kinder sehen es im Fernsehen. Im offiziellen PLO-TV. Kinder, die im Kinderfernsehen Gedichte aufsagen, in denen es darum geht, Juden abzustechen. Im wahrsten Sinne …

BDS: Antisemitismus – mit freundlicher Unterstützung von Wiener Steuerzahlern

Gibt es schon 400.000 oder ‚nur‘ 350.000 Todesopfer in Syrien, 12 oder 14 Millionen Flüchtlinge? Sunniten kämpfen gegen Schiiten, Christen und Yeziden werden ethnisch gesäubert, …

Warum der Westen nicht schuld am IS-Terror ist

In der Welt ärgert sich Torsten Krauel über die „unfassbare Ignoranz der Terrorversteher“: „Abgesehen davon, dass die Geschichtsklitterung vom ewigen Opfergang der Moslems eine Erfindung …

Fatah-Politiker: Wen stören schon ermordete israelische Siedler oder Soldaten?

Im September erklärte PLO-Chef Mahmud Abbas vor der Generalsversammlung der Vereinten Nationen, die Palästinenser träten für eine „Kultur des Friedens und der Koexistenz“ ein. Was …

Assad als Partner – wen interessieren da noch chemische Waffen?

Der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier ließ seinen Gedanken darüber freien Lauf, was in Syrien weiter zu geschehen habe: „Jetzt geht es darum, im nächsten Schritt …

Syriens bewaffnete Rebelleneinheiten: Who is who?

Der Westen will auf der einen Seite den Islamischen Staat (IS) bekämpfen, andererseits aber keinesfalls mit eigenen Bodentruppen in den Krieg in Syrien eingreifen. Einen …

Warum die wichtigste islamische Hochschule der Welt den IS nicht verurteilt

Unlängst distanzierte sich der Präsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich in einem Presse-Interview vom islamistischen Terror, indem er erklärte, dieser habe mit dem Islam nicht …

Mit syrischen Truppen gegen den IS? Eine sehr schlechte Idee

Warum nicht auch syrische Regierungstruppen, fragte Frankreichs Außenminister, als er sich öffentlich Gedanken darüber machte, wer im Kampf gegen den Islamischen Staat (IS) als Bodentruppen …

Hurra, jetzt werden wir zu Verbündeten des Terrors!

Neues von der moralischen Supermacht: Die deutsche Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hält neuerdings eine militärische Zusammenarbeit des Westens mit der syrischen Regierungsarmee des …

Von Israel lernen!

„Sollen wir nach den Pariser Anschlägen von Israel lernen? Nein, sicher nicht“, meint ein Journalist auf einem schweizerischen Newsportal. Ihm widersprechend erklärt Stefan Frank auf …

Die Islamisten und der Koran

Eines der am öftesten und seit den Anschlägen von Paris wieder vermehrt zu hörende Argumente in der Diskussionen über den Islamischen Staat lautet, der IS …