Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Nordsyrien: Kurden rekrutieren Kinder

Kind in kurdischem Flüchtlingslager
Kind in kurdischem Flüchtlingslager (© Imago Images / ZUMA Press)

Vertreter des Kinderschutzbüros in der Region weisen drauf hin, dass die Rekrutierung Minderjähriger durch die Kurdische Arbeiterpartei PKK einen Verstoß gegen das Völkerrecht darstellt.

BasNews

Eine große Zahl von Familien in Syrisch-Kurdistan hat Einspruch gegen die fortgesetzte Rekrutierung ihrer Kinder durch die Kurdische Arbeiterpartei (PKK) erhoben, wie ein Beamter am Dienstag bekannt gab.

In einem Gespräch mit Reportern wiesen die Ko-Vorsitzenden des Kinderschutzbüros in Qamischli, Midia Nasraddin und Hussein Ali, darauf hin, dass sie bisher fast 50 Beschwerden von verschiedenen Familien gegen die Rekrutierung minderjähriger Kinder durch die PKK in der Region erhalten haben. Das Büro habe mindestens 10 Kinder an ihre Familienmitglieder zurückgeben können, so die beiden Beamten.

Dr. Kirmanj Othman, ein Rechtsexperte und hochrangiger politischer Berater, hatte BasNews gegenüber zuvor mitgeteilt, dass die PKK durch die fortgesetzte Rekrutierung minderjähriger Kinder gegen das Völkerrecht verstoße.

Werbung

(Aus dem Artikel „Families Appeal Against PKK’s Recruitment of Children: Official, der bei BasNews erschienen ist. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren