Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

EU und Türkei wollen über Zollunion sprechen

Der türkische Präsident Erdogan und EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen
Der türkische Präsident Erdogan und EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (© Imago Images / Xinhua)

Laut EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen spielt das Thema der syrischen Flüchtlinge bei den Gesprächen um eine mögliche Zollunion eine große Rolle.

Handelsblatt

Die EU und die Türkei werden nach Angaben von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen über die Zollunion sprechen. Die Türkei sei der EU entgegengekommen etwa bei Fragen regionaler Besonderheiten, sagte von der Leyen am Dienstag vor einem Gespräch mit Kanzlerin Angela Merkel in Berlin.

Sie haben am Montagabend mit Präsident Recep Tayyip Erdogan gesprochen. Intensivere Gespräche mit Ankara solle es zudem zu den Themen Klima und Gesundheit sowie Migration geben. Sowohl Merkel als auch von der Leyen setzten sich dafür ein, dass die Türkei weiter Hilfe für die Versorgung der 3,7 Millionen syrischen Flüchtlinge erhält, die sich seit Jahren in dem Land aufhalten.

Weiterlesen im Handelsblatt „Von der Leyen: Türkei und EU werden über Zollunion sprechen

Werbung

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren