Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Hamas verhängt Corona-Lockdown über den Gazastreifen

Sicherheitsleute der Hamas überwachen den Corona-Lockdown im Gazastreifen
Sicherheitsleute der Hamas überwachen den Corona-Lockdown im Gazastreifen (© Imago Images / ZUMA Wire)

Nachdem erstmals Corona-Fälle außerhalb von Quarantäneeinrichtungen auftraten, wächst im Küstenstreifen die Angst vor einer Ausbreitung des Virus.

i24News

Die Terroristengruppe Hamas hat den Gaza-Streifen aufgrund von Bedenken wegen des COVID-19-Virus für zwei Tage abgeriegelt, berichtete Israel Hayom am Dienstag. Die seit Montagabend geltende Abriegelung ist das Ergebnis von vier bestätigten Fällen im al-Maghazi-Flüchtlingslager im zentralen Teil der Küstenenklave, die alle mit derselben Familie in Verbindung stehen.

Nach Angaben örtlicher Beamter wurde der Infektionscluster aufgedeckt, nachdem eine Frau das Westjordanland besucht hatte, wo sie auf COVID-19 getestet wurde – und der Test ein positives Ergebnis aufwies. Eine vollständige epidemiologische Untersuchung zur Ermittlung der Infektionsquelle ist derzeit im Gange, und das Lager ist jetzt zwischenzeitlich vollständig abgeriegelt.

Nach der Ankündigung vom Montag meldet die Küstenenklave zum ersten Mal eine Ausbreitung der Krankheit. Bislang waren alle bisher in Gaza registrierten Infektionen mit Quarantäneeinrichtungen verbunden, in denen diejenigen, die aus dem Ausland nach Gaza einreisen, 21 Tage in obligatorischer Selbstisolierung verbringen müssen.

Die offizielle Zahl der bestätigten Coronavirus-Fälle im Gazastreifen liegt bei 109. Davon haben sich 72 Patienten bereits erholt, während eine Frau mit gesundheitlichen Problemen gestorben ist.

(Aus dem Artikel „Hamas puts Gaza on two-day lockdown over coronavirus concerns“, der bei i24News erschienen ist. Übersetzung von Alexander Gruber.)

Zeigen Sie bitte Ihre Wertschätzung. Spenden Sie jetzt mit Bank oder Kreditkarte oder direkt über Ihren PayPal Account. 

Werbung

Werbung

Mehr zu den Themen

Das könnte Sie auch interessieren