Anti-Ramadan Proteste in Tunesien

Wie jedes Jahr demonstrieren auch in diesem Ramadan einige Tunesier gegen den auferlegten Zwang, sich auch dann öffentlich an die Fastenregeln zu halten, wenn man selbst nicht fastet. Sie fordern etwa, dass Cafés tagsüber öffnen sollen. Im folgen zwei kurze Videos über eine Kundgebung der „Libre Penseurs“, einer Gruppe bekennender Atheisten und Agnostiker.

 

Artikel zuerst erschienen auf Jungleblog.

 

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login