Türken protestieren gegen straffreie Vergewaltigung

istanbulEin Gesetzentwurf der türkischen Regierung, der in Einzelfällen Straffreiheit nach sexueller Gewalt gegen Minderjährige vorsieht, trifft auf breiten Widerstand. In Istanbul gingen am Samstag 3000 Menschen auf die Straße, um gegen das Vorhaben zu protestieren. „Zieht den Gesetzentwurf sofort zurück“, riefen die Demonstranten, unter ihnen Frauen und Kinder. (…)

‚Wir werden nicht den Mund halten. Wir werden nicht gehorchen‘, skandierten die Teilnehmer der Kundgebung im Istanbuler Stadtteil Kadiköy. Es dürfe nicht zugelassen werden, dass die regierende AKP ‚Vergewaltiger in diesem Land freispricht und freilässt‘, sagte eine Demonstrantin. Ein anderer Teilnehmer der Protestaktion erklärte, er sorge sich um die Zukunft seiner 14-jährigen Tochter. Auf Bannern waren Parolen wie ‚Vergewaltigung kann nicht legalisiert werden‘ zu lesen.“ (Welt N24: „Türken protestieren gegen Sextäter-Gesetz“)

Schreiben Sie einen Kommentar


Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.


Login